1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

So oder so?!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Marie23, 11. August 2009.

  1. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich komm jetzt schon seit ein paar Monaten her und war mir immer sehr unsicher mit den Lennis. Ich habe Jahre lang nur mit den Tarotkarten gelegt und konnte damit auch wirklich sehr gut arbeiten. Bei den Lennis dagegen hatte ich immer absolute Null-Checkung - auch mit Büchern hat das nicht viel genützt.
    Aber seit ich hier öfter mal Herumlese und auch selber Blätter reinstelle und mich in der Deutung versuche, klappt es. Es hat irgendwie Klick gemacht.
    Also mal eben an alle, die auch schier daran zu Verzweifeln drohen - irgendwann stellt sich das scheinbar um. Mein Unterbewusstsein hat jetzt quasi verstanden, was es mit den Lennis tun soll. Prima Sache also hier dieses Übungsforum. Ich kann nur empfehlen sich ab und zu zu beteiligen, dann klappt es irgendwann. Hätte ich selbst nicht gedacht.


    Ich hab zu dem eine Frage zu dem Kerl, wegen dem ich hier, glaube schon 2 Mal ein Blatt reingestellt habe. Es ist ein ewiges Hin und Her. Mal meldet er sich, mal nicht. Ich stells einfach mal rein. Mein Deutungsversuch ist im Anschluss.

    Viele Grüße,
    Marie

    123
    456
    789




     
  2. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    was war genau die frage?
    was er für dich empfindet? oder wie es zwischen euch weiter geht?

    achso und mit dem plötzlichen aha effekt hast du absolut recht ;)
    war bei mir früher auch so das ich nix gepeilt habe, erst recht nich mit büchern oder kombis ausm netz - aber irgendwann kam dann die intuition ins spiel und seit dem läufts.
     
  3. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Also hier mein Deutungsversuch:

    Er steuert in eine Veränderung zu einer anderen Frau hin, die er eventuell von Feierlichkeiten kennt, oder von der er eingeladen worden ist.
    Unser "Karma" ist aufgelöst, die Geheimnisse soweit gelüftet. Eine Sache wird noch verschwiegen.
    Er hat vermutlich Geld für sein neues Heim bekommen, das er sich bald einrichten wird.
    Es wird zwischen uns keine weiteren zufälligen Treffen geben, weil er fortzieht. (Zwar nicht so weit weg, aber weit genug, dass wir nicht mehr in den selben Lokalen sind.)

    Ich werde nochmal auf Umwegen eine Einladung von ihm bekommen.
    Er wird mir zu verstehen geben, dass er keine Zeit mehr für mich haben wird, wegen seinem Studium oder so.
    Ich glaub er zieht in eine WG (Fische mit Vögeln zum Haus - lebendiges Aus und Ein).
    Das neue Studium wird von ihm wirklich Einiges abverlangen. Aber ausser sporadischen Kontakt wird mehr zwischen uns nicht werden.

    ???

    Grüße,
    Marie
     
  4. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hai Keks!

    Ja, ob halt doch noch was wird. Hab nämlich die Hoffnung total aufgegeben. Kanns mir auch einfach gar nich mehr vorstellen...

    Was er für mich empfindet wäre natürlich super zu wissen.
    hab ich keinen peil

    Genau, der Aha-Effekt kam ziemlich doll. :)
    Und seit dem läufts.. :)

    Grüße,
    Marie
     
  5. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Huhu?! ^^

    :(
     
  6. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Hallo Marie,

    dann mal einen Blick jetzt auf dein Blatt.

    In deiner Gedankenwelt schon mal sehr schön zu sehen, der Wunsch nach einem plötzlichen Treffen. Verliebheitsgedanken, die dich ebenso auch beschäftigen. Die Frage, in wen oder was bist du da genau verliebt?

    In dem Haus der Blumen liegt das Haus, dahinter das Kind....der Wunsch nach einem Neuanfang, aber auch die kindliche Naivität. Noch sind da Belastungen, die du mit dir herum schleppst. Lösen sich allerdings mit den Mäusen auf. Das Buch ist noch verschlossem. Viele Fragen, die dich beschäftigen, gerade in Bezug auf deine Unklarheiten. Ein bisschen wie der Nebel, indem keine klare Sicht möglich ist. Diese Unklarheiten liegen begründet in deinem Mond, deiner Psyche, all deinen Verhaltensweisen, die dir noch nicht bewusst sind.

    Läufst auch ganz schöne Irrwege und die Sehnsucht scheint ebenso dabei eine große Rolle zu spielen. Trennung/Abgrenzung wir dir die gewünschte positive Veränderung bringen. Auch ruhig mal in den Rückzug gehen, damit du dir klar werden kannst, wohin du eigentlich genau möchtest. Sich die ganzen Fragen einfach mal anschauen.

    Es wird auch ein Lebensabschnitt bei dir beendet. Wie geht es dir gesundheitlich? Unruheerscheinungen liegen in deinem Blatt, eventuell sogar Schlafstörungen?

    Gesamtquersumme sind die Wolken (da haste im übrigen auch diesen Mann symbolisiert, der nicht weiß, was er will) Auch dein Spiegel im übrigen.

    LG
    Gaia:zauberer1
     
  7. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Marie,

    ich kann mich Gaia eigentlich nur anschließen. Hier liegt sehr prägnant ein Neuanfang für dich, der auch kommen wird, wenn du deine Lernaufgabe gelöst hast.

    Schau mal bei dir selbst inwiefern du dieses hin und her zulässt. Hier liegen Flirts (Blumen), "romantische" Begegnungen (wenn man es so bezeichnen kann), die dich schnell auf Wolke 7 heben, dieses Gefühl aber nur von kurzer Dauer ist (in Klee die Störche= 2+17=19) und du dich schnell wieder einsam fühlst. Und dieser Zustand zieht sich schon eine ganze Weile hin (im Schiff die Schlange), ohne das zwischen euch beiden etwas vorangeht (in Haus 3 die 7=10-1). Es fehlt an Aktivität.

    Die nächste Reihe zeigt sehr schön deine Lernaufgabe. Du leidest unter der Situation (Kreuz in Haus 4), weil deine Seele (36-34) etwas lernen möchte und du es nicht annehmen möchtest (9-36). Dieser Zustand wird auch noch weiterhin anhalten bis du auch "seelisch" verstehst (9-36-34=16 7 und Fische in Haus 7)... Klarheit und Verstehen wird erst nach einem langem hin und her kommen.

    Kreuz-Mäuse zeigt den unwiderruflichen Verlust. Dieser Verlust ist unvermeidbar und mit den Mäusen in Haus 5 versteckt sich darunter der Herr, der hier aus deinem Leben verschwinden wird, weil er nur dazu dient , dass du verstehst, wann deine Schmerzgrenze erreicht ist (36-23) und es deine Gesundheit angreift (23 in 5).

    Dieser Verlust von ihm wird sich nicht von heute auf morgen zeigen. Es wird ein Prozess sein, wo du immer mehr spüren wirst, wie er sich distanziert und sein Leben nicht mehr Teil deines ist bis er ganz aus deinem Leben verschwunden ist. Es ist eine Art Abnabelungsprozess, der so vorher bestimmt ist (36-23) und das Ende dieses Prozesses ist noch nicht in Sicht (36-23-26), weil du auch von innen heraus immer noch zweifelst (34-12)... er spiegelt nur deine Hin- und Hergerissenheit.

    Es geht vielmehr um dich selbst als um ihn. Es geht darum dir klar zu werden, was du willst und mit der Schlange im Haus der Wünsche ist dir das noch nicht so klar. Du schleichst um den heißen Brei herum und schaust zu wenig auf dich und deine Bedürfnisse.

    Alles Liebe für dich:blume:

    Alissa
     
  8. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo ihr beiden,

    vielen Dank für eure Interpretationen.
    Klingt ja alles nicht so rosig.
    Aber das Allermeiste stimmt ja so auch.

    Den Umbruch hab ich vor mir, oder bin besser gesagt mitten drin.
    Er spielt da auch eine Rolle, das stimmt. Was nicht so ganz stimmt, ist die Sache mit dem Abnabelungsprozess.
    Die Spiegelgeschichte ist aber immer sehr deutlich.

    Viele Grüße,
    Marie
     
  9. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Marie,

    Mit Abnabelungsprozess war gemeint, dass dieser Mann dir Stück für Stück immer "unwichtiger" werden wird und du den "Verlust" im Laufe der nächsten 7-12 Monate sehr deutlich zu spüren bekommst. Es geht dabei um die Zukunft... deswegen versteh ich nicht wie du heute schon sagen kannst, dass das nicht stimmt... das weißt du doch noch gar nicht:rolleyes:

    Ich wünsch dir trotzdem alles Liebe!

    Alissa
     
  10. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Hallo,

    ich finde den Ausdruck einfach für den Prozess zu stark gewählt.

    Aber danke für deine ausführliche Erklärung. :D

    Dir auch alles Gute,
    Marie
     

Diese Seite empfehlen