1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

So mal hier auf Hilfe hoft

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Missi3112, 18. November 2007.

  1. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    es ist nun 3.24 Uhr und es passieren komische Dinge in der Wohnung, also ich fang mal an, so ca gegen 3.00 Uhr ( heute Morgen ) hörte ich uas dem Kinderzimmer der kleinen Geräusche, ich machte den Fernseher ganz leise und hörte Ihre Teletubis Musik, die sie immer zum einschlafen hört, nur das Kind schläft............... ich bin dann zur Tür und legte das Ohr auf die Tür,man hörte wie sich welche Unterhalten, komische Stimmen,es war nicht klar, einige Worte kamen sehr verschwommen, ich muß dazu sagen es passierten eh schon komische Sachen vorher, die kleine hat eine Kuh im Zimmer also ein Stofftier ca 60-70 cm hoch, sie sagte Morgens zu mir die Kuh hat mir ihr gesprochen ( ich nehme die kleine da sehr ernst und lach sie deswegen nicht aus oder sag Quatsch sowas gibt es nicht ) dann sagte sie was von Polizei und Leiche, bitte welches 3 j. Kind sagt Leiche ?????????????????? Sie schaut zwar auch Fern aber Zeichentrick, und da kommt sowas nicht vor. Woher hat sie das ?

    Oder es setzt sich jemand in meinen Rattanstuhl,weil der knirscht ja so komisch wenn man sich draufsetzt, oder warum fühlt jemand in meinen Papieren mitten in der Nacht oder warum bewegen sich Sachen in der Küche alles in der Nacht? Ich weiß nur das alle Paare die hier eingezogen sind nach ca 6 Monaten sich getrennt haben, es war ja bei mir auch so, mein damaliger Freund zog hier mit ein im September o6 und Ende Jänner 2007 ist er ausgezogen und das nicht in Freundschaft.

    Genauso hat die kleine noch einen Schnuller, sie weiß immer wo sie den hinlegt, nur in letzter Zeit liegt der an Orten wo man den nicht vermutet, man sieht den vorher und dann ist der weg. Allmählich bekommen wir hier Angst, also meine grosse Tochter ( 14 J. und ich ) meine Tante hat die Gabe mit Toten zu reden, sie kommen im Traum zu Ihr, mein Opa war Rutengänger und dieses habe ich auch übernommen genauso wie das Pendeln, ich habe mich da nie weiter drum gekümmert, wenn ich Sachen träumte die sich auch später so ereignet haben, sagte meine Mutter immer sowas ist Quatsch du und deine Phantasie immer.

    Bitte wer kann da Helfen? Geräuchert habe ich schon, ich weiß nur das meine Tochter ab Morgen nicht mehr in dem Zimmer schlafen wird, es wird mir zu unheimlich, auch wenn ich im Bett liege manchmal, ich liege auf dem Bauch ein Fuss von mir schaut raus, ich merke wie da jemand mit der Hand rüber geht, anfangs dachte ich immer das ist meine Oma, will mir zeigen da sie da ist, ich zweifle da im Moment etwas dran.

    Danke Euch schon mal

    Lg Missi

    ( Die Musik geht an , spielt 20 -30 Minuten und geht wieder aus, auch so ne halbe Stunde,manchmal auch 2 Stunden, die kleine ist aber nicht wach )
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Oy !

    Es geht aber richtig ab dort bei euch, hm ?

    Der Platz scheint energievoll zu sein, wie auch immer sich das ausdrückt.
    Vielleicht könntet ihr diese Kraft absorbieren, und nicht wegscheuchen ?
    Das geht natürlich nicht, falls jemand vom euch Angst davor hat.
    Hast du mit deinem Kindern schon darüber geredet ?
    Offensichtlich habt ihr in der Familie bestimmtes Wissen weitergegeben.
    Ich weiss, es ist eine delikates Thema, jemand könnte sagen, dass du die Kinder verwirrst, oder würdest du das selber denken ?
    Ich kann es mir vorstellen, dass jemand, der genügend Kraft in sich hat, diese Energien gut ausnützen könnte...
    so ändert sich aber auch das Leben.

    Ansonsten, wegziehen ?

    ____________________________________________
    (((P.S. Die Thema gehört eigentlich nicht zu "unter uns", sondern irgendwo anders hin.
    Moderatoren..., hilfe !)))
     
  3. sonne 88

    sonne 88 Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    116
    deine Geschichte hat mich gleich an meinen Mann erinnert, der erzaehlt mir
    auch immer solche Geschichten von anderen Familien, wo es dann nachts
    ganz laut ist in der Wohnung und am naechsten Tag Dinge fehlen oder ganz
    woanders liegen...:escape:

    seine Erklaerung (ach so er ist Afrikaner, bei denen ist so etwas ganz normal)
    also er sagt, dass diese Familien dann ihre Wohnung mit Geistern teilen, und
    die schlafen tagsueber und "leben" nachts.

    (ist uns uebrigends auch schon passiert, nur nicht so extrem auf einmal
    alles wie bei dir. (meinem Mann interessiert das nicht, er kennt es aus Afrika
    nicht anders, aber ich kriege bei sowas schnell "Herzrasen" .
    Er sagte auch zu mir, dass Licht Geister abschrecken wuerde, und deshalb
    gaebe es so etwas in Deutschland (oder in Europa) nicht so viel.
    vielleicht solltest du im Kinderzimmer mal nachts ein Laempchen anlassen ?
    (obwohl: meine Tochter hat auch schon tagsueber den Riesenkaktus meiner
    Mutter sprechen hoeren ...)

    Er sagte mir auch, dass seine Mutter in Afrika taeglich mit Weihrauch
    (er erkannte den Duft, als ich selbst raeucherte) die Wohnung ausge
    rauechert habe...

    Hast du es mal mit Beten versucht ? "Vater unser" und "Der Herr ist mein Hirte"
    (das mache ich immer beim raeuchern, sehr wirkungsvoll, probiere es doch
    mal, wenn die Dinge wieder nachts anfangen. Oder bitte Gott, dass er dich
    von den Geistern, die bei dir in der Wohnung herumspucken befreit..)

    Also ich denke mal, dass da in der Wohnung Energien von den Vor vor Mietern
    noch festhaengen, darum passiert jeder Familie das gleiche (alle trennen sich
    nach 6 Monaten). Komisch, normalerweise muesste man das durch raeuchern
    wegbekommen (das gesamte Zimmer muss voller Rauch sein, bisschen Rauch
    hilft glaube ich nicht.)

    Ach ja, probiere mal Salz aus, das schreckt eigentlich auch Geister ab, also wenn
    dein Kind schlaeft dann bilde einen Salzkreis auf dem Boden um das Bett
    herum, kannst du am naechsten Morgen wieder wegmachen. Ausserdem
    Salz in alle Ecken, auf die Fensterbank und auf die Tuerschwellen.
    (Normalerweise ziehe ich so etwas einmal - beim Einzug - zusammen mit dem
    rauechern durch...).

    Und das mit der Partnerschaft... hast du schon mal was von Feng Shui
    gehoert, wenn nicht mach dich mal schlau, das wird garantiert dein Problem
    loesen, wahrscheinlich habt ihr in der Partnerschaftsecke der Wohnung einen
    Fehlbereich, oder dort liegt das Bad/ WC.
    Such dir einen Feng - Shui Berater der dir die Wohnung macht.

    Ich hatte in einem Zimmer auch eine Geistererscheinung - meine Tochter hat
    es gesehen und mein Mann auch. Manchmal koennen Feng - Shui Berater
    auch das Problem mit den Geistern loesen. Meine Beraterin sagte mir, dass
    der Geist eines toten Mannes in diesem Zimmer waere (habe nachgeforscht
    und gehoert, dass unser Vormieter an Krebs gestorben ist).
    Sie hat eine Bruecke (durch Visualisierung oder so, war nicht dabei) zu Gott
    gebildet, dem Mann oder dem Geist des Mannes gesagt, dass er tot ist, und
    dass er jetzt einen Weg nach oben hat und bitte gehen moechte...

    Also ich glaube ich wuerde mir in deinem Fall echt professionelle Hilfe suchen,
    weil es ja offenbar staerkere Energien sind.
    (damit meine ich esoterische Hilfe, Menschen, die sich in Geistervertreibung
    usw. auskennen. Wenn es dann nicht klappt - ausziehen.

    So das waren meine spontanen Gedanken dazu..
    Ich druecke dir echt alle Daumen die ich habe - viel viel Glueck
    sonne 88
     
  4. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Hallo,
    danke für Deinen Eintrag, war nun bis 6 Uhr heute früh wach, meine grosse hat bei mir geschlafen, nein ich verwirre die Kinder nicht, die kleine sah von Anfang an Sachen, wie einen grossen alten Engel, er würde mit Ihr reden, ich weiss klingt alles ein wenig komisch, ich konnte es erst selber nicht begreifen. Ab und zu unterhällt sich die kleine mit Leuten/Wesen , ich fühhle zwar etwas kanns jedoch nciht beschreiben, sie sieht kinder die spielen, ich erfrage nur, sie erzählt Sachen die ein kleines KInd nicht erfinden kann. Wie sie es erzählt so lebhaft.

    Nein an den Vermieter glaube ich nicht, er ist zwar sehr unfreundlich und ein Grummel Mann aber ich glaube mit sowas gibt er sich nicht ab, ich habe ja nur Angst das was mit den Kindern passiert, ich weiss das ich eine Gabe habe aber damit nicht zurecht komme, wie eine mittlerweile gute Freundin sagte, ich lasse es nicht zu, suche für alles Beweise, ich versuche mich da ja schon zu bessern und anzunehmen.

    Geredet mit der grossen, ja heute Nacht ich erzählte ihr heute Nacht das von meiner Tante und von meinem Opa, sie wusste es vorher nicht, sie sagte wow das ist ja col, hatte aber gleichzeitih ANgst was ich sehr gut verstehen kann. Mit der kleinen habe ich nicht darüber geredet, ich denke dafür ist sie zu klein.

    Lg Missi
     
  5. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    (ist uns uebrigends auch schon passiert, nur nicht so extrem auf einmal
    alles wie bei dir. (meinem Mann interessiert das nicht, er kennt es aus Afrika
    nicht anders, aber ich kriege bei sowas schnell "Herzrasen" .
    Er sagte auch zu mir, dass Licht Geister abschrecken wuerde, und deshalb
    gaebe es so etwas in Deutschland (oder in Europa) nicht so viel.
    vielleicht solltest du im Kinderzimmer mal nachts ein Laempchen anlassen ?
    (obwohl: meine Tochter hat auch schon tagsueber den Riesenkaktus meiner
    Mutter sprechen hoeren ...)

    Ich hatte immer Licht an in ihrem Zimmer,dachte aber sie ist nun gross genug daher habe ich das Licht immer ausgemacht.



    Hast du es mal mit Beten versucht ? "Vater unser" und "Der Herr ist mein Hirte"
    (das mache ich immer beim raeuchern, sehr wirkungsvoll, probiere es doch
    mal, wenn die Dinge wieder nachts anfangen. Oder bitte Gott, dass er dich
    von den Geistern, die bei dir in der Wohnung herumspucken befreit..)


    Nein das habe ich noch nicht gemacht, ist aber sicher eine Überlegung wert, Danke für den Tip.

    Also ich denke mal, dass da in der Wohnung Energien von den Vor vor Mietern
    noch festhaengen, darum passiert jeder Familie das gleiche (alle trennen sich
    nach 6 Monaten). Komisch, normalerweise muesste man das durch raeuchern
    wegbekommen (das gesamte Zimmer muss voller Rauch sein, bisschen Rauch
    hilft glaube ich nicht.)

    Manchmal sind es auch nur 4 Monate aber alle Paare die hier waren, waren erst glücklich zusammen und dann im Streit auseinander gegangen. Das ist was ich weiss.

    Ach ja, probiere mal Salz aus, das schreckt eigentlich auch Geister ab, also wenn
    dein Kind schlaeft dann bilde einen Salzkreis auf dem Boden um das Bett
    herum, kannst du am naechsten Morgen wieder wegmachen. Ausserdem
    Salz in alle Ecken, auf die Fensterbank und auf die Tuerschwellen.
    (Normalerweise ziehe ich so etwas einmal - beim Einzug - zusammen mit dem
    rauechern durch...).


    Ok, werde es versuchen, ist mir auch neu,habe ich noch nie gehört.

    Und das mit der Partnerschaft... hast du schon mal was von Feng Shui
    gehoert, wenn nicht mach dich mal schlau, das wird garantiert dein Problem
    loesen, wahrscheinlich habt ihr in der Partnerschaftsecke der Wohnung einen
    Fehlbereich, oder dort liegt das Bad/ WC.
    Such dir einen Feng - Shui Berater der dir die Wohnung macht.

    Ich bin allein erziehend, klar kenne ich Feng Shui, dachte aber das es immer nur gerede ist, habe mich nie damit beschäftig, werde mich nachher mal ein wenig schlau machen, Danke.

    Ich hatte in einem Zimmer auch eine Geistererscheinung - meine Tochter hat
    es gesehen und mein Mann auch. Manchmal koennen Feng - Shui Berater
    auch das Problem mit den Geistern loesen. Meine Beraterin sagte mir, dass
    der Geist eines toten Mannes in diesem Zimmer waere (habe nachgeforscht
    und gehoert, dass unser Vormieter an Krebs gestorben ist).
    Sie hat eine Bruecke (durch Visualisierung oder so, war nicht dabei) zu Gott
    gebildet, dem Mann oder dem Geist des Mannes gesagt, dass er tot ist, und
    dass er jetzt einen Weg nach oben hat und bitte gehen moechte...

    Und ist er gegangen?

    Also ich glaube ich wuerde mir in deinem Fall echt professionelle Hilfe suchen,
    weil es ja offenbar staerkere Energien sind.
    (damit meine ich esoterische Hilfe, Menschen, die sich in Geistervertreibung
    usw. auskennen. Wenn es dann nicht klappt - ausziehen.

    Daran habe ich auch schon gedacht, ich muss mal sehen wie es nun weitergeht, nur in ANgst möchte ich nciht leben,

    So das waren meine spontanen Gedanken dazu..
    Ich druecke dir echt alle Daumen die ich habe - viel viel Glueck
    sonne 88[/QUOTE]


    Danke was sehr interesant, stimmt in Afrika gehen die anders damit um, habe mal einen Bericht gesehen, es war ein Wahnsinn, für die Menschen da ist es einfach nur normal, ich kann die ANsichten Deines Mannes schon verstehen, naja er ist damit Groß geworden. Ich finde Afrika ist ein Super geiles Land ( Sorry wenn ich das so schreibe ) die alten Rituale das Wissen was in solchen Sachen ist, sind sie viel weiter, sie vertreten Ihre Meinung, Ihren Glauben was hier leider nicht mehr alle machen, oder sehr wenige.

    Aber ich will nicht mit Angst hier Leben, es ist ein komisches Gefühl, zu wissen das jeamden in der Wohnung ist und man denkt man ist alleine. Es ist aber nicht so, ich bilde es mir auch nciht ein, da meine grosse Tochter es ja auch hörte. Ich traue mich ja auch nicht mit denen zu reden, keine Ahnung warum, über Tag geht es mir gut und wenns dunkel wird schlaf ich eh erst immer um 5 Uhr ein und steh dann wieder um / Uhr auf. Ich weiß auch ich sollte meine Energien nutzen ich weiss nur nicht wie.

    Lg Missi
     
  6. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ***Thema ins Unterforum Jenseitskontakte und Erscheinungen verschoben***

    LG Ninja
     
  7. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Spruch für erdgebundene Seelen,

    Verirrte Seelen wandern umher,
    für sie ist es sehr schwer.
    Gott Vater und Wächter des Lichts,
    ich bitte euch nun,
    führt sie ins Licht, das solltet ihr tun!
    Einen Dank spreche ich nun aus,
    damit geht meine Bitte an euch raus!

    Ihr Seelen ich segne euch in Gottes Namen, geht ins Licht, dort werdet ihr Gnade finden!

    Also ich weiß, dass auch reden sehr viel mehr hilft als alles andere. Doch mit dem Weihrauch und Salz usw. kann man neg. Energien transoformieren und ich bitte voher immer Erzengel Andon und Elohim um eine göttliche Lichtsäule, sodass sie ins Licht gehen können. Auch sage ich ihnen im Gedanken, dass sie ins Licht gehen solle, dass sie keine Angst haben brauchen und dass ihre Lieben auf sie warten!

    Angie
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo missi.das mit dem salz solltest du versuchen,wenn sonst nichts nütz(hast du gefragt wer da ist und was von dir will?)dann kann vielleicht hier wer ,der sich mit geister austreiben auskennt,helfen.auch der ee michael kann trennen .mein gefühl sagt mir ,dass dir da dein vermieter was geschickt hat um dich rauszubekommen.also brauchst du einen der mit geister umgehen kann.feng shui berater sind sicher gut aber irr teuer,
     
  9. cornwallsusan

    cornwallsusan Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    115
    Liebe Missi,

    Salz ist zur energetischen Reinigung sehr gut. Bitte verwende aber Meersalz!

    Werd Dir eine pn schicken.

    Alles Liebe
     
  10. Missi3112

    Missi3112 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Bad Ischl
    Werbung:
    Hallo zusammenl,

    vielen Dank für alle Antworten, es war viel dabei was ich sehr gerne annehme.

    Danke nochmal,wünsche Euch eine schöne Woche

    Lg Missi
     

Diese Seite empfehlen