1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

So große Angst

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von fuego_caribe, 13. April 2009.

  1. fuego_caribe

    fuego_caribe Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe esoterik- mitglieder!
    Ich weiß ich komme nicht annähernd an euren geschichten ran, aber ich wollte euch sagen, dass ich großen respekt davor habe wie gut ihr eure trauer meistert!
    Seit einer Woche habe ich wieder riesengroße Angst vor dem Tod. Aber dabei geht es nicht um meinen Tod, sondern die meiner geliebten Personen. Ich habe so Panik davor, wenn ich darüber nachdenke und weiß, dass ich so viele wichtige Personen verlieren werde. Am 22. Dezember 2004 habe ich einen wichtigten freund verloren und ich war sehr lange traurig deshalb. jetzt kommt alles wieder hoch und ich denke mir, wieso hat er mit nur 20 jahren sterben müssen und wie schaffe ich es jemals glücklich zu werden, wenn ich mich bei so vielen menschen verabschieden muss und ich weiß nicht wann, wie und vor allem weiß ich nicht, ob sie dann noch exisiteren. haben sie all ihre wichtigen personen vergessen? haben wir ne seele? all diese fragen quälen mich. ich hab kaum appetit und ich muss ständig daran denken und weinen. ich versteh die welt nicht mehr... ich kann sie gar nicht richtig erfassen!! ich wünsch mir nichts mehr, als dass es ein leben nach dem tod gibt, denn jede seele hat es verdient einander nicht zu vergessen und immer bei jemanden zu sein!....
     
  2. christhor

    christhor Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    61
    Ort:
    überall
    der grösste feind des menschen ist die angst,angst verhindert das leben. und du musst leben ,damit alle voran kommen.
     
  3. Nightbird

    Nightbird Guest

    Mach dir nicht soviele Sorgen, das brauchst du garnicht. Deine Fragen werden noch früh genug alle beantwortet werden. Denk an die schöne Zeit, die du mit den Leuten verbringen konntest, die gegangen sind, denn mit der Zeit wirst du sehen, dass sowieso nur die guten Erinnerungen übrig bleiben werden.

    LG,
    Levi
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du solltest mal dein Leben anfangen zu LEBEN,es ist wunderschön HIER zu sein,es ist beruhigend zu Wissen,das wir uns alle wahrscheinlich Wiedersehen werden.Vertreibe deine Angst,sie hemmt dich am Leben und an wahrnehmen,würdest du es zulassen,würdest du merken,das einige die schon "TOD" sind doch bei und um dich herum sind,öffne dich,deine Gefühle und Sinne,schaue dich doch um,betrachte die Schönheit die dich umgibt,GENIEßE dich,und alles was um dich geschieht,es sind nicht nur die LEBENDE die dich/uns begleiten.;)
    LG
    Eisfee62
     
  5. seestern

    seestern Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Ich habe grade (immernoch)keinen festen Wohnsitz
    ...in Indien /Pune habe ich an Rückführungen in andere Leben teilgenommen... das war mega!! Mir fehlen die Worte, das Erlebte zu beschreiben. Ich für mich weiss, dass ich schon unendlich viele male hier gewesen bin und wiederkommen werde. Ich habe die Seelen von Personen aus meinem engsten Freundeskreis wiedererkannt. Diese Erfahrungen waren für mich ein Wendepunkt in meinen Ueberzeugungen. Ich habe alles gefühlt, erlebt und "gesehen" und für mich ist es wahr... das Leben hier ist ein Spiel... spiele es mit Leichtigkeit... Trauere erst, wenn es an der Zeit ist, aber versinke nicht schon jetzt in der Trauer...Du raubst Dir sonst selbst kostbare Zeit... Ich bin dankbar für jeden Tag, den ich mit meinen Lieben verbringen darf und das feiere ich.... Ich entziehe meiner Angst die Macht, indem ich ins Vertrauen gehe. Ich lege mich dazu hin und schliesse die Augen und bitte die höheren Mächte mir zu helfen, Vertrauen zu erlangen. Ich spüre nochmal in die Angst rein, sodass ich mir der Angst bewusst bin und schaue ihr direkt ins Gesicht.... schon dadurch wird sie weniger... Ich lasse mich nicht von der Angst forttragen sondern sage mir immer, schau hin, so fühlt sich Angst an... und jetzt darf sie gehen und ich ersetze sie mit Vertrauen in Gott oder das Leben... meist klappt es...
     
  6. Wandalin

    Wandalin Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Seestern,da kann ich Dir nur beipflichten!Sehr schön geschrieben.
     
  7. DayaLina

    DayaLina Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, Hessen
    Hallo Hallo Hallo liebes....

    ach Mensch...ich merke- Du bist gerade in einer schwierigen Phase...aber das wird bald vorbei sein...du hast sehr starke Gefühle und darum natürlich auch sehr viel Angst...diese Menschen zu verlieren...ich bin verheiratet und habe einen 9 Monate alten Sohn...ich liebe meine beiden Jungs...wirklich wirklich sehr und ich möchte mir garnicht ausmalen, wie schwer es wäre- ohne sie zu leben...aber jede Seele hat ihren Plan und die Zeit, die ihr bleibt...steht bereits fest...DAS LEBEN IST WIRKLICH NUR EIN TEST und DU bist die Hauptfigur...das darfst Du nie vergessen, du lebst nur für DICH...und das ist alles, was zählt......
     
  8. fuego_caribe

    fuego_caribe Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Wien
    vielen dank für die netten worte! ich habe immer geglaubt und ich tue es jetzt noch, aber ich finde es so schrecklich, dass es so viele wissenschaftler gibt, die meinen mit dem tod ist alles aus. doch wie oft hat sich die wissenschaft schon geirrt. es ist so eigenartig und ich denke mir, wenn wir allesteben und es gäbe kein leben nach dem tod, wäre das leben so sinnlos und die personen. meine angst ist es, dass wir menschen uns eine lebenslüge aufbauen, dass ich immer im glauben bin alle wieder zu sehen und wenn ich selbst gestorben bin, dann weiß ich es zwar aus der perspektive eh nicht mehr, aber wir haben uns alle in lebzeiten belogen... also wäre die logische schlussfolgerungen, dass es etwas geben muss oder? wie oft wird von geistern von verstorbenen seelen, nahtoderlebnissen, seelenrückführungen gesprochen? das kann ja nicht alles eine einbildung des gehirns sein? das sind meine ängste und ich denke mir, wenn ich mein leben lebe vergeht die zeit und dann kommt die zeit in dieser ich viele verlieren muss? das ist so ungerecht! gestern abend versuchte ich so wenig wie möglich daran zu denken. dann bin ich eingeschlafen und hatte einen sehr schlimmen albtraum. ich kann mich nicht mehr erinnern, aber als ich aufwachte schaute ich auf die decke und sah ein licht. es sah aus wie ein totenkopf plötzlich (ich empfand es aber nicht als böses symbol, sondern es verkörperte meine derzeitige angst). darunter stand ein vers über liebe... dann war es weg. dieser teil war so real, ich kann mir nicht vorstellen, dass es geträumt war. mein körper war die ganze nacht am zittern und ich nehme jetzt notfallspray, damit helfe ich aber natürlich nur meinen körper ausgeglichener zu sein.. es hilft irgendwie...
     
  9. basti91

    basti91 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    251
    Ort:
    wien - 5.
    hmmmm wie wärs, wenn du die geistige welt mal um informationen bittest, was das zu bedeuten hat?
     
  10. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Basti91, guter Gedanke.

    Ja, fuego_caribe, kannst du diese Frage an die geistige Welt stellen?
    Wenn nicht, hast du vielleicht einen Freund oder eine Freundin, die das I GING für dich befragen können?

    Wenn du möchtest, kannst du mir eine PN schicken.
    Gruss von ELi7
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen