1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Snowden jagt die USA

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von winnetou, 30. Dezember 2013.

  1. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    Werbung:
    2014 wird das jahr edward snowdens. er hat den spiess umgedreht.
    sein aufdecken hat dazu geführt, dass alle geheimdienst überprüft werden.
    auch die politik muss sich dem thema in der öffentlichkeit stellen.

    lg winnetou:banane:
     
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Ich wünschte ja, Du hättest Recht. Und auf jeden Fall hat Snowden eine gigantische Leistung vollbracht und Geheimdienstlern und vielen Politikern viele schlaflose Nächte bereitet.

    Aber: Was ändert sich? Bisher sehe ich da rein gar nichts. Das was auf den ersten Blick wie Veränderung aussieht ist nur Augenwischerei. Konsequenzen gegenüber den USA und deren Verbündeten werden bisher auch keine gezogen. Und vor allem: Die meisten Menschen machen nach wie vor die Augen zu. Den großen Aufschrei gab es bisher nicht. Die Ignoranz der Mehrheit ist das Freifahrt-Ticket das die Dinge so weiter laufen wie bisher.
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Die Konsequenzen für die USA und besonders die Regierung sind erheblich. Das Vertrauen anderer Länder und der eigenen Bevölkerung ist zum Teil erschüttert, selbst wenn man das offiziell nicht bestätigt (im Fall der Länder). Mag sein, dass den Durchschnittsbürger das nicht so interessiert, aber die Leute auf die es ankommt, werden nun vorsichtiger sein, also schwerer auszuspionieren, und skeptischer was irgendwelche Zusammenarbeit betrifft, weil sie wissen, dass sie hintergangen werden. Dazu steigt der Druck auf die Geheimdienste selbst, was dazu führt, dass sie manche Aktionen möglicherweise lassen und bei anderen noch vorsichtiger sein müssen, auch weil die Ziele nun mehr damit rechnen.

    Insofern hat Snowden gewaltige Schäden verursacht, allerdings zu recht, und zwar deshalb weil die Methoden dieser Geheimdienste mit den amerikanischen oder insgesamt freiheitlichen Werten nicht in Einklang zu bringen sind. Wenn solche Auswüchse behindert werden, dann ist das natürlich legitim. Was nützt einem Bürger ein mächtiger Staat, der diese Macht dazu verwendet die Bürger zu überwachen inklusive Wirtschaft, Forschung usw.

    LG PsiSnake
     
  4. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Na, hoffentlich sind die Konsequenzen erheblich. Angeblich werden Neugeräte der Marken Cisco, Dell und noch einigen anderen bereits vor der Auslieferung von der NSA infiltriert. :wut1:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netz...-geheime-werkzeugkasten-der-nsa-a-941153.html

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netz...-die-nsa-weltweit-rechner-hackt-a-941149.html

    LP
     
  5. Adonia

    Adonia Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Beiträge:
    48
    Snowden ist nicht gerade sehr intelligent.
    Er wußte, was er tat, immer,, auch als er für den Geheimdienst arbeitete.
    Es ist nichts neues, dass Geheimdienste so arbeiten.
    Damit hat er uns einen Bärendienst erwiesen.
    Warum?

    Es lenkt davon ab, dass es so bleiben wird, wie es ist:
    wir sind bereits total überwacht.
    No illusions!
    Zero!
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:



    "achtung! ironie...???"




    shimon
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    denkst du noch immer, dass wir in eine demokratie leben und bürgerrechte haben?:rolleyes:


    shimon
     
  8. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    nichts wird so bleiben wie es ist. snowden hat bewusstsein durch sein aufdecken verursacht.

    lg winnetou:)
     
  9. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    du brauchst wohl eine persönliche garantie von obama und merkel.

    lg winnetou:D
     
  10. Pollux

    Pollux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Guten Abend mächtiger und weiser Bruder der Apachen

    Leider wird alles beim Alten bleiben! Die USA sind die Supermacht weltweit und wenn sie ihre Muskeln spielen lassen, sind alle schön ruhig. Der Verdienst von Snowden liegt darin, dass er am Heiligenschein von Obama und den USA gekratzt hat.

    Ich frage mich nur, weshalb Barack Obama kurz nach seinem Amtsantritt den Friedensnobelpreis bekommen hat? Wie wir gesehen haben, es spielt keine Rolle, wer in den USA an der Macht ist (President of the United States), ein Demokrat oder ein Republikaner. Niemand getraut sich wirklich, gegen die USA aufzumucken.

    Die spinnen, die Amis!

    Prosit Neujahr!

    Pollux :zauberer1

    NB. Schon vor Jahrzehnten hiess es: Feind hört mit! :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen