1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Skurrile "Spiegelerscheinung"

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Winze, 19. Juli 2010.

  1. Winze

    Winze Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Forummitglieder!

    Ich möchte mal was loswerden, was mir vor ca. 3 Jahren passiert ist:

    Meine gesamten Mannschaftskollegen und ich übernachteten nach der Saisonabschlussfeier gemeinsam auf dem Sportplatz.
    Ich lag mit glaub ich 3 Leuten in einem Zelt. Wir hatten einen Rießenspaß, der Trainer wurde etwas geärgert und wir waren gut drauf. Ich war damals ziemlich viel mit Gläserrücken etc. beschäftigt, dass wusste auch jeder, weil sich verschiedene Geschichten darüber verbreiteten. Ein Kumpel von mir war da sehr stark interessiert an dem ganzen.

    So hatte ich für diese Übernachtungen einen SPiegel mitgebracht, keine Ahnung wieso, jedenfalls griff ich ganz spontan zu dem Spiegel, und hielt vor ihm ein Feuerzeug.

    Schießlich sah ich da ungefähr 2 Minuten, ohne zu blinzeln in den Spiegel. Was dort geschah: Ich sah mich selbst, von Sekunde zu Sekunde altern, ich wurde immer älter, bekam einen Vollbart, sah aus wie ein Affe ;). Und zum Schluss sah ich meiinen eigenen Sarg.

    Als ich den Sarg sah, steckte ich den Spiegel zurück... Mich persönlich hat das jetzt nicht so erschreckt, weil ich weiß das durch solche Aktionen optische Täuschungen, oder wie man es auch immer nennt, erzeugt werden.

    Jetzt kommt das krasse: In dem Moment als ich den Spiegel wegsteckte, sah ich meinen Kumpel gegenüber an, er saß dort mit offenen Mund, und war schockiert.
    Und dann sagte er mir punktgenau das WAS ICH AUCH GESEHEN HABE! Ohne Abweichungen! Das war dann schon sehr heavy! Wir beide hatten fast Tränen in den Augen.

    Meine Frage wäre nun, wie lässt sich das rationell erklären?? Wie gesagt, dass ich selbst das im Spiegel sah, ist für mich jetzt nicht so erwähnenswert, zwar auch nicht ohne , aber das mit meinem Kumpel wundert und verstehe ich bis heute nicht! Das waren wirklich heftige Minuten!

    Bin schon gespannt auf eure Meinungen und Antworten!

    PS: Möchte nur hinweisen, dass KEINER der Anwesenden irgendwie durch Alkohol oder Drogen beeinträchtigt war!


    lg winze
     
  2. Schwester

    Schwester Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Winze,

    ist eine ziemlich heftige Erfahrung, die dich anscheinend nach Jahren noch beschäftigt.
    Ich hab vor gar nicht langer Zeit etwas ähnliches im Spiegel gesehen. Meinen Sarg nicht und ich war auch alleine. Aber mein Gesicht zeigte sich auch im Alter. War ein eigenartiges Gefühl. Konnte den Blick aber nicht zu lange halten. Was es zu Bedeuten hat kann ich dir leider auch nicht erklären. Könnte mir nur vorstellen, dass du mit dem Licht und deinem Starren Blick dein erklärbares Universum durch brochen hast. Dein Freund hat das ebenso wahrgenommen. Die Zeit ist eine Erfindung der Menschen, deshalb glaube ich auch, dass der Mensch die Zeit ebenso aufheben kann. Als Anregung kann man nur sagen, alles ist vergänglich, deshalt lebe dein leben in Liebe und seid nett zueinander.
     

Diese Seite empfehlen