1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Skorpionmann +merkwürdiges Verhalten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von WomanPur, 15. April 2011.

  1. WomanPur

    WomanPur Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Ein freundliches Hallo,

    Ich lese schon länger hier in diesem Forum.
    Jetzt brauche ich dringend einen Rat hinsichtlich eines Skorpionmannes.
    Er ist einer meiner Kollegen in einer Vorgesetztenposition im Hause, aber nicht vorgesetzter von mir.. Wir sind beide schon im sogenannten „reifen“ Alter.

    Seit Jahren verstehen wir uns blendend. Seit gut 2 Jahren verbrachte er fast täglich seine Pause bei mir im Büro. Wir hatten ein Pausenritual. Unterhielten uns supergut über wichtige und auch unwichtige Dinge. Wir haben dasselbe Hobby und viele gemeinsame Interessen über die wir uns ausgetauscht haben.

    Vor fast 1 ½ Jahren veränderte sich alles. Er meinte, ich solle nicht mehr andere Männer daten, ich solle bitte auf der Arbeit doch mal schauen, was dort für außergewöhnlich nette Männer sind. Ich meinte, die wären doch alle verheiratet. Da meinte er, ich solle nicht mit dem Verstand daran gehen. Es könne sich alles ändern , er z. B. würde nie sagen wenn mit seiner Frau und ihm …(den Satz hat er nicht beendet)
    Er wiederholte die nächsten Tage immer wieder dieses Thema, bis ich ihm sagte, er solle mir doch einen Mann aussuchen. Da meinte er, er käme als einziger als mein Mann in Frage.

    Ich habe sehr klar geäußert, dass ich als Nebenfrau nicht in Frage komme und auch nie kommen werde.

    Von da ab veränderte er sein Verhalten schlagartig. Er flirtete auf Deibl komm raus mit mir, sagte vor Kollegen und Vorgesetzten, dass ich Kondition trainieren soll, damit ich fit bin wenn wir zusammen tanzen gehen. Usw…

    Aber er wurde nie konkret. Er fragte mich zwar ob ich dies oder jenes Lokal kenne, aber das war es dann auch.
    Er machte ein Photo von mir mit dem Handy, weil er es seiner Tanzfreundin zeigen wollte. Zeitgleich zeigt er mir seine Tanzpartnerin und stellte das Bild von ihr auf seinen Schreibtisch. Das steht dort immer noch.

    Wenn ich ihm signalisierte, dass ich Zeit habe am WE, ging er nicht drauf ein.
    Dafür fragte er mich ob ich denn nun verliebt sei….oder warum man sich nicht verliebt.
    Von Verlieben könne man eigentlich garnicht reden, sondern man müsse ja sagen „ ich liebe dich“ oder geht auch „ich mag Dich sehr“

    Er hat sogar mal die Tür hinter dem Chefzimmer geschlossen und sich davor gestellt und gesagt: ich lasse Sie erst raus, wenn Sie mir sagen warum man dort (seine Heimatstadt) heiraten kann. Ich musste dann mit ihm ins Internet und schauen wo man dort überall heiraten kann. Er fragte mich wo ich denn heiraten wolle.

    Schlug mir Freizeitangebote in seiner Nähe vor, die ich mir ansehen sollte. Ich habe ihm immer gesagt, dass das zu weit weg ist und ich alleine keine Lust habe dort rumzulaufen. Er ist dann nichts mehr gesagt..

    So ging das nun 1 ½ Jahre, bis im Haus die Gerüchteküche tobte und mir ein Vorgesetzter zu verstehen gab, dass das Gekuschel im Büro mittlerweile Gesprächsthema im ganzen Haus sei.

    Ich habe daraufhin meinem Skorpion gesagt, dass ich keine Lust mehr hätte auf das Herumgeiere, das ganze Haus rede schon. Ich würde in einem licht stehen in dem ich nicht stehen will.
    Er war ziemlich konfus, knallrot im Gesicht und schrie richtig: ich habe nie eine Beziehung mit Ihnen gewollt…gar nichts habe ich gewollt. Ich habe ja nie was Konkretes gesagt.

    Ich bin nun doch ziemlich betroffen. Ich kenne ihn liebenswert, ehrlich und mutig. Das Verhalten setzt mir richtig zu und ich weiß garnicht mehr mit ihm umzugehen. Muss ihm aber zuarbeiten….
    Ich mag ihn mehr als sehr, aber dieses undurchsichtige Verhalten tut mir nicht gut.

    Wird jemand schlau aus dem Ganzen?? Wie soll ich mich verhalten?
    nette Grüße
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    ist die Frage ob so ein Verhalten was mit Astrologie zu tun hat. oder ob es einfach nur hormongesteuertes Verhalten ist.
    so einen Klassiker unter den Problemen gibt es wahrscheinlich schon so lange wie es Menschen gibt. und du bist doch auch kein junges Mädchen mehr oder?
    und weißt selber daß er sich nicht scheiden läßt und er dich nur für ein bißchen "Spaß" will. werden denn Frauen nie vernünftigt? entweder machst du die späßchen mit und hast eine "lustige Zeit" mit Klatsch und Tratsch der Kollegen. Oder du wirst dir wohl eine neue Arbeit suchen müssen oder um Versetzung bitten, falls es möglich ist. ansonsten machst du so weiter bis zur Rente... nur daß er ein gemachtes nest hat und sich wohlig zurückzieht und du alleine dastehst und die viele Zeit davor nicht genutzt hast, IN DER FREIZEIT nach einem Mann Ausschau zu halten.
     
  3. WomanPur

    WomanPur Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    40
    Ups...Pünktchen...erst einmal "danke" für die Antwort. Aber da sieht man, dass man sich hier doch nicht kennt.

    Ich gehe natürlich aus in meiner Freizeit und date auch weiterhin.

    Das Problem an der Sache ist eigentlich, dass ich mir nicht sicher bin, ob er nicht schon längst getrennt/geschieden ist.
    Seine Frau hat sich seit 2 jahren nicht mehr gemeldet. Sonst hat sie ihn immer entschuldigt bei Krankheit oder defektem Auto o.Ä.
    Nun meldet er sich sogar aus dem Krankenhaus selber

    sie fahren beide stets getrennt in Urlaub. Das weiß ich, weil er sich Urlaub nimmt um auf die Kinder aufzupassen und immer alleine fährt außerhalb der Ferien. Er hat mich schon gefragt, ob so ein Urlaubsziel nicht auch was für ich wäre, alleine macht das doch nicht soviel Spass....

    Auf der anderen Seite hat er mich tatsächlich gefragt, ob er seine Frau arbeiten schicken soll. Da pack ich mich dann wieder an den Kopf und bin mir wieder nicht sicher....

    alles merkwürdig
     
  4. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014


    mit seiner frau kann er sich arrangiert haben auch ohne scheidung...
    aber was ich nicht so ganz verstehe wie du zu ihm stehst??
    ich hab eher das gefühl du weisst es nicht
    ich glaub auch nicht dass du willst dass er sich komplett von dir abwendet
    aber ganz drauf einlassen scheinst du auch nicht zu wollen??
     
  5. WomanPur

    WomanPur Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    40
    Hallo Silvermedi,

    wie ich zu ihm stehe, das ist eine sehr gute Frage.
    Ich weiß es nicht mehr.

    Er war immer Highlight am Arbeitsplatz.
    Er war für mich der Inbegriff alles männlich Positivem und wie geschrieben, wir hatten seit Jahren ein sehr gutes kollegial freundschaftliches Miteinander. Er war auch für mich da, als ich Ärger am Arbeitsplatz hatte.

    oft habe ich gedacht, schade, dass er vergeben ist. Als er mir sein Interesse signalisierte, war ich sehr erfreut.

    Aber ich bin der Meinung, dass niemand es verdient hat hintergangen zu werden. Und das das auch energetisch wieder zu einem zurückkommt!! Deswegen kommt ein Verhältnis für mich nicht in Frage und er hält sich eisern bedeckt, was seine private Situation angeht...

    Ich habe mich schon gefragt, ob er tatsächlich auf ein emotionales Outing von mir wartet um eventuell eine Trennung in Erwägung zu ziehen...

    Zur Zeit ist das Kind ja in den Brunnen gefallen.

    Bei der Interpretationsfläche, die er mir bot hatte ich Angst fehlzuinterpretieren und mich zu blamieren.

    Mit meinem resolutem Auftreten ihm gegenüber um dieses Wischiwaschi zu beenden, habe ich ihn bloßgestellt und mich blamiert. :-(
     
  6. WomanPur

    WomanPur Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Ich habe das Thema hier eingestellt, weil man sagtm dass Skorpione hinterhältig und gewissenlos sein können wenn sie Sex wollen.

    Aber sie sind auch tieffühlend und geben kaum was von sich preis.

    Genau das ist das Problem...ich weiß nicht was er von mir wollte...
     
  7. Plutonic

    Plutonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    335
    Grüß dich, WomanPur!

    Einen Menschen nach seinem Sonnenzeichen alleine einzustufen ist oberflächlich. Ich kenne genug, welche nicht Skorpion sind und auch keine Skorpion Aspekte im Radix haben, die aber sehr hinterhältig und gewissenslos sind.
    Ich kenne viel Skorpione, die sehr mitfühlend und ehrlich sind und nicht solche Spielchen spielen wie dein Skorpion.

    Sei mir nicht böse, aber wenn ein Mensch dich respektiert und ehrlich interessiert ist, nämlich nur an dir, wird er dir das zeigen und nicht solche Nummern abziehen.

    Skorpione sind eher verschlossen, das stimmt, aber es kommt immer auf das Gesamthoroskop an, eine Skorpionsonne mit Zwillingsaszendent und Mond in 3 vielleicht mit einem Uranus Trigon zum Merkur wird alles andere als wortkarg sein.

    Wenn du mehr wissen willst, bräuchte man seine Daten.

    Meiner Meinung nach hat er es nicht ernst mit dir gemeint. Solche Spielchen sind Kindergarten. Und wie du selbst gemerkt hast, sobald du ihm gesagt hast, dass du Zeit hast, wollte er nicht, machte einen Rückzieher. Ein Mann, der sich für eine Frau ehrlich interessiert spielt nicht solche gemeinen Spielchen.

    Finde ich toll und sehr lobenswert, dass du nicht darauf eingestiegen bist und die Geliebte gespielt hast, dazu gehört Charakter und Anstand. Ich weiß es ist schwer aber versuche dich nicht nur in ihn hineinzuversetzen, was er will, wollte, warum er etc....denke an dich und was du willst.
     
  8. WomanPur

    WomanPur Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    40
    Er hat schon mehrmals durchblicken lassen, dass er etwas mit mir unternehmen will.

    Er hatte mir von einem neuen Tanzlokal erzählt, und ich sollte mal online schauen ob es mir gefällt. Es gefiel mir und ich fragte ihn ob er hingeht das Wochenende. Da er mich von unten nach oben an und zuckte die Schultern.
    Er ist dann spontan aufgesprungen und gegangen.

    Mir ist erst später die Idee gekommen, dass das ein Dateversuch war. Ich hatte bis dahin angenommen, dass er mit seiner Tanzfreundin dorthin gehen würde. Die steht ja auch auf seinem Schreibtisch.
    Als ich ihm sagte, dass das ja jede Menge aussagt, das Bild auf seinem Schreibtisch, meinte er sicher, aber nicht das, was sie denken.

    ich bleibe seit 1 1/2 Jahren nach jedem Gespräch mit Fragezeichen zurück.
     
  9. WomanPur

    WomanPur Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    40
    Seine Daten habe ich, möchte sie aber nicht offen online stellen.
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Das ist doch völlig schnuppe, da du dir durchaus den Partner aussuchen darfst, den du willst. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen