1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Skorpionfrau und Löwemann

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von dieMuse, 19. August 2007.

  1. dieMuse

    dieMuse Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Hallo! Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
    Ich (Skorpionfrau mit Azsendent Löwe) habe ein ziemliches Problem mit einem Mann (Löwe).
    Kann man über Astrologie herausfinden ob wir Chancen für uns bestehen oder ob ich generell mein Glück in der Liebe finde!?
    Danke!
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    hallo muse,

    in der austrologie kannst grundsätzlich sehr vieles ("alles"???) herausfinden.... die voraussetzung ist das horoskopbild, das radixshoroskop zu kennen. ich wil damit sagen, dass über dich sehr wenig ausagt, wenn du sonnenstand und ac angibst...denn das ist noch lange nicht dein horoskop.

    vom mann kann man noch weniger erfahren, wenn nur sonnenstand (=löwe) bekannt ist...allgemen aber ist es klar, dass löwe (also feuer) mit skoprpion (also wassser) einige probleme hat.

    um ein horoskop zu erstellen, brauchst du einigermassen sicheren geburtszeit. ich nehme an, du wolltest hier nicht deine daten veröffentlichen. das verstehe ich gut. du kannst es jemandem per pn geben.

    shalom,


    shimon1938
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    oh, ich kannte mal eine skorpionin mit ac loewe.
    eine wunderbare frau...
    ... und sie fand ihr glueck in der liebe.

    kennst du seinen aszendenten?
    am besten waere es natuerlich das ganze
    horoskop von euch beiden zu sehen...

    kopf hoch,
    luo
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.024
    Hi Muse,

    wie schon geschrieben wurde, kann man ohne genaue Kenntnis des ganzen Geburtsbildes keine individuelle Aussage machen.
    Generell kann man aber sagen, dass mit Skorpion und Löwe die zwei Giganten des Tierkreises aufeinander treffen. Der Löwe denkt ichbezogen, spontan, autoritär und lebendig während der Skorpion sehr dizipliniert und prinzipienbetont alles seinem geistigen Leitbild unterordnet.
    Wenn nun das Löwe- und das Skorpionprinzip aufeinander treffen, werden sie sich gegenseitig daran hindern, sich ihrem Sonnenzeichen gemäß zu entfalten.
    Das verspricht einen Kampf, bei dem keiner gewinnen kann.
    Eine Beziehung zwischen diesen beiden Zeichen, halte ich für äußerst anstrengend und schwierig.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  5. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Beim Thema Astrologie kann ich ja leider nicht so mitreden.
    Eben darum find ich es als Aussenstehender etwas komisch, das man sein Leben und sein Glück darauf aufbauen will.
    Wovon ich aber was verstehe (soviel eben wie jeder andere auch), ist das Glück in einer Partnerschaft.
    Meine Frau (Skorpion) und ich selber (Löwe) sind seit Jahren glücklich verheiratet.
    Denkst du denn, es liegt nur daran, das ich nicht wusste das Skorpion und Löwe nicht so gut zusammenpassen?

    Alles was Recht ist, Muse!
    Aber beim Thema Partnerschaft und Liebe würde ich schon eher auf mein Herz hören als auf die Sterne! ;)

    Euer immer noch verliebter Ischariot

    PS: Was spricht dagegen, es einfach drauf ankommen zu lassen? Mal sehen wie es läuft?
     
  6. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo diemuse,
    Ich will die Frage mal beantworten anhand von zwei möglichen Aspekten, die zwischen Löwe und Skorpion vorliegen können.
    Der Quadrat Aspekt und der Parallelaspekt (bzw. Spiegelpunkt).
    Nehmen wir mal an, eine Löwe Person hat ihre Sonne auf 22 Grad Löwe.
    Und dann sind da zwei andere Personen, beides Skorpione:
    der erste Skorpion hat seine Sonne auf 8 Grad Skorpion und der zweite Skorpion hat seine Sonne auf 22 Grad Skorpion.
    Wie verträgt sich nun der Löwe mit den beiden Skorpionen?
    Wobei hier nur die Betrachtung im Hinblick auf die Sonnen gemacht wird.
    Zum 8 Grad Skorpion hat der 22 Grad Löwe einen Parallelaspekt (Spiegelpunkt) der Sonne, und das ist sehr gut.
    Zum 22 Grad Skorpion hat der 22 Grad Löwe ein Quadrat der Sonne; und das ist betrüblich und nicht gut.
    Die Beantwortung der Frage, wie der Löwe mit dem Skorpion auskommt, hängt also davon ab, ob eher ein Spiegelpunkt vorliegt oder eher ein Quadrat.
    Beste Grüße
    norbertsco
     
  7. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo diemuse,
    bei einer vollständigen astrologischen Betrachtung der Verträglichkeit zwischen zwei Personen müssen natürlich sämtliche Planetenstellungen und Häusereinteilungen berücksichtigt werden. Und andere Detailbetrachtungen als die Verträglichkeit der Sonnen haben meist eine größere Bedeutung.
    Beste Grüße
    norbertsco
     
  8. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo,

    ich will noch kurz einen Sonderfall der Aspekte zwischen Löwe und Skorpion erwähnen.
    Wenn die eine Person einen Planeten auf 15 Grad Löwe hat und die andere Person einen Planeten auf 15 Grad Skorpion, dann liegen gleichzeitig ein Quadrat und ein Parallelaspekt vor.

    Beste Grüße
    norbertsco
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    kannst du das vl a bissl erklären!? für astro-laien!?

    bitte! :)
     
  10. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo dracomaleo,

    es geht um den Fall, daß ein Planet auf 15 Grad Löwe und ein anderer Planet auf 15 Grad Skorpion liegt. Und dann liegt sowohl ein Quadrat als auch ein Parallelaspekt vor.

    Daß zwischen den beiden Planeten ein Quadrat vorliegt ist klar, glaube ich.
    Zwischen den beiden Planeten liegen 90 Grad Differenz, und das ist dann eben ein Quadrat.

    Ein Parallelaspekt wird auch Spiegelaspekt oder Spiegelpunkt genannt.
    Im Falle des Konjunktions - Parallelaspektes haben die beiden betrachteten Planeten den gleichen Abstand von der Achse 0 Grad Widder - 0 Grad Waage.
    Der Planet auf 15 Grad Löwe hat von dieser Achse einen Abstand von 45 Grad.
    Der Planet auf 15 Grad Skorpion hat von dieser Achse ebenfalls einen Abstand von 45 Grad.
    Und somit haben die beiden Planeten einen Konjunktions - Parallelaspekt zueinander.

    Ein Quadrat zwischen zwei Planeten, egal ob innerhalb eines Geburtshoroskopes oder im Horoskopvergleich zwischen zwei Personen, ist mit subjektiven Schwierigkeiten und Unlustgefühlen verbunden.

    Ein Parallelaspekt bzw. Spiegelaspekt um die Achse 0 Grad Widder - 0 Grad
    Waage wird vollständigerweise auch Konjunktions - Parallelaspekt genannt. Dieser Aspekt hat allgemein sehr positive Eigenschaften. Ich würde ihm die Charakteristik einer sehr guten Mars - Venus Verbindung zuschreiben. Es ist ein Aspekt mit einer positiv belebenden Wirkung. Und damit das positive Gegenteil zum negativen "Energievampirismus", der hier in einer anderen Diskussionsreihe besprochen wird.

    Beim gleichzeitigen Vorliegen eines Quadrates und eines Konjunktions - Parallelaspektes liegen also sowohl negative und positive Bewertungen vor.

    Es gibt dann noch den Oppositions - Parallelaspekt, der aus dem gleichen Abstand zweier Planeten zur Achse 0 Grad Krebs - 0 Grad Steinbock gegeben ist. Er hat eine Mond - Saturn Charakteristik.
    Und dann gibt es noch den Quadrat Parallelaspekt, der durch den gleichen Abstand zweier Planeten zur Achse von 15 Grad Löwe - 15 Grad Wassermann
    gegeben ist.

    Die Parellalaspekte sind einerseits in ihrer Wichtigkeit absolut den Konjunktionen, Oppositionen, Trigonen und Quadraten gleichzusetzen und andererseits in ihrer Wichtigkeit den Sextilen, Halbsextilen, Halbquadraten und Quinkunxen etc. eindeutig überlegen.

    Beste Grüße
    norbertsco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen