1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Skorpion zertreten, Raupe...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 26. Dezember 2012.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,
    Komischer Traum heute Nacht:

    ich hatte einen dicken fetten ekligen Skorpion, ich habe ihn töten lassen, von einem Mann, der neben mir war, der hat ihn zertreten. (war gar nicht mal so leicht) Der Skorpion war nämlich irgendwie sehr negativ für mich.

    Dann war da noch eine hässliche dicke störende RAUPE an der Wand, die wollte ich auch erschlagen, aber als ich zuschlug, entpuppte diese sich als ein Junger Mann. (nur das Gesicht eines jungen Mannes) Den konnte ich ja nicht erschlagen.
    Komischer Traum, ausgerechnet zur Weihnachtszeit. :(

    War fast wie ein Alptraum.

    Hat jemand eine Ahnung?
    Danke schonmal!!!
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dir wird es gelingen,ein Teil ,ein Negativen Teil in deinen Leben mit unterstüzung von jemanden anderen zu beenden oder verändern,gleizeitig bekommst du die Chance etwas man kann fast schon sagen böses zu beseitigen,es wird dir jedoch nicht gelingen,wel du dich ,wie wahrscheilich schon so oft umwickeln lässt oder beeinflussen lässt...überdenke gut wie du handelst und wer es ist,der dich immer wieder von deinen vorhaben abbringt...
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Lieben Dank Eisfee

    und schönen Restfeiertag
    lg
     
  4. johsa

    johsa Guest

    Hallo @Berlinerin

    Der Skorpion steht für falsche Einredungen, Einflüsse, die das Gemüt lähmen und abtöten.
    Das Zertreten des Skorpions durch den Mann (ein Teil deiner Vernunft, deines Verstandes) neben
    dir ist ein sehr gutes Zeichen.
    Die Raupe steht für Bösartigkeit und Falschheit. Du wirst von ihr getäuscht als sie sich in einen
    jungen Mann verwandelt. Sie zeigt dir ein falsches, nicht ihr wahres Gesicht.


    Ich würde daraus schließen, daß es gut für dich wäre, die Augen und auch alle anderen Sinne offen
    zu halten. Dann erkennst du sie sicher rechtzeitig.
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo Liebe Sidala,

    1. Teil sehe ich auch, wie Ihr.

    Und dabei diesbezüglich ist mir vorhin noch der Bibeltext zufällig eingefallen:

    "Ich habe euch Macht gegeben, zu treten auf Schlangen und Skorpione, und über alle Gewalt des Feindes; und nichts wird euch beschädigen. ..."

    Ich hatte vorher nie genau verstanden, was der Vers bedeutet genau, bzw. erkannt. Jetzt nach dem Traum verstehe ich :)



    Bei der Raupe bin ich aber noch am überlegen.

    Weil Raupe bedeutet vor allem ja auch Transformation! (Raupe-Schmetterling)

    Und diese hässliche Raupe hat sich ja in ein schönes Gesicht verwandelt.
    Als ich sie vernichten wollte.
    Und zur Zeit (Weihnachten jetzt usw.) ist ja eben auch zufällig gerade die Transformationszeit und ich hatte über "Transformation" die Tage vorher nachgedacht usw.
    Raupe kann hier also vielleicht auch Transformation bedeuten?

    Also vielleicht:

    1. Möglichkeit: ich brauche die Raupe nicht zu töten, denn sie verwandelt sich ja in etwas Gutes. (Gesicht eines jungen Mannes, und war positiv erstaunt, überrascht. Im Traum)

    oder 2. das sind nur meine Befürchtungen.

    oder 3. Ich schaffe es nicht - weil mein "Ego" doch siegt.

    Aber ich vermute es ist 1.

    Vielleicht liege ich auch falsch.

    Lieben Dank
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Das wäre natürlich auch sehr gut möglich, sogar
    viel wahrscheinlicher.
    Ich würde sagen, wenn das von deinem Gefühl her
    richtig ist, dann ist das auch die richtige Antwort.

    Ich sehe übrigens in dem Bibelzitat genau die gleiche Bedeutung wie du.
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Möglich, bin noch am Überlegen, weil man sich Träume ja nicht schönreden soll sozusagen :) bzw. das Beste rauspicken.

    Aber Raupe im Zusammenhang mit Transformation scheint mir auch schon sehr möglich, zumal ich in letzter Zeit ja drüber nachdachte und jetzt ja auch gerade die "Transformationszeit" ist zurzeit.

    Also lieben Dank und schönen Restfeiertag ! :)
     
  8. Ännaaa

    Ännaaa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Essen
    Hallo Berlinerin,

    symbolisch müssten die beiden Tiere sogar ziemlich gleichgestellt sein. Beide stehen für die Transformation, sowohl die Raupe als auch der Skorpion in der Astrologie.
    Vielleicht zeigt der Traum dir auch auf, welche Art von Problemen du bereit bist alleine zu lösen und welche du lieber mit Hilfe zu bewältigen versuchst. Oder welche Lebenseinstellungen bist du bereit zu ändern etc.? Wo würdest du selbst Hand anlegen und wo ist es dir so unangenehm, dass du dir lieber einen Beistand dazuholst?
    Allerdings erkennt man in deinem Traum, dass durch das Töten des Skorpiones durch den Mann keine Transformation zustande kam, sodass es heißen könnte, dass auch du letztenendes für das Töten des Skorpiones verantwortlich bist. Wer weiß, in was oder wen er sich danach verwandeln wird ;)

    Ganz liebe Grüße und schöne Restweihnachten!
    Anna
     
  9. Ännaaa

    Ännaaa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Essen
    Siehst du, da steht es: Ihr habt/ du hast die Macht auf Skorpione zu treten, ohne, dass es euch/dich beschädigen wird :)
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Danke liebe Ännaaa,

    und danke für die Mitteilung, dass Scorpion und Raupe in der Astrologie sogar beide für Transformation stehen. Interessant!! wirklich.

    Dann sind meine Träume also ziemlich DEUTLICH sogar.

    Ok.
    Lieben Dank und wünsche schönen Restfeiertag!! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen