1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sinnestäuschungen ????

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Phoenix07, 20. Dezember 2007.

  1. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Werbung:
    Hallo miteinander

    Ich weis nicht ob es hier reingehört aber es hat mit Wald und der Natur bzw ihren Wesen wohl zu tun. Habe in letzter Zeit einiges erlebt bzw gesehen (nehme ich an oder doch ne Täuschung auch)

    Aber ich fange mal von vorne an am Besten auch:

    Ich war vor einigen Tag in der Nacht im Wald spazieren, das so herrlich der Mond schien und durch den Schnee der Wald so richtig mystisch wirkte. Alles war ruhig und auf einmal nahm ich sowas wie einen Schatten war der vor mir über den Weg huschte und verschwand und ich habe lange nachgesehen aber nichts mehr entdecken können.

    Ich ging dann weiter und blieb mal stehen und hatte das Bedürfnis halt mal nach Links zu gucken neben mir und sah eigentlich mich als Schatten (wie im Sommer halt, nur durchsichtig halt) und probierte es aus mich zu bwegen und der Schatten bewegte sich mit in gleichen Stil. Eigentlich dürfte dort an dieser Stelle es gar nicht möglich sein einen Schatten zu werfen, den es war dunkel mal.

    Es sah aus wie ich halt nur in Energieform bzw durchsichtig, besser kann ich es nicht beschreiben halt. Ging auf der rechten Seite genauso, da ich die Probe auf Example gemacht habe doch.

    Das war mal das eine Erlebniss.

    Ein weiteres Erlebnis hatte ich gestern am Tag beim Spazieren gehen im Wald wieder und da sah ich wieder einen dunkeln Schatten vorbeihuschen, nur ganz kurz, aber kleiner als der beim ersten Erlebniss doch mal.

    So nun meine Fragen an euch halt:

    Kann es sowas geben, wie ein weiteres Ich das neben mir als durchsichtiger Schatten existiert halt ????

    Was hat es mit den dunklen Schattenwesen auf sich auch, die ich war genommen habe ????

    Viel leicht ein Geistwesen das mich begleitet ????

    Danke euch im Voraus für die Antworten.

    lg
    phoenix
     
  2. Caressa

    Caressa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    439
    Ort:
    ·٠•♥·٠•♥·&#
    hmm..
    was hattest du denn für ein Gefühl dabei?? Ist so schwer zu sagen.

    Ich würde mich nicht allein in der Nacht in den Wald trauen... Hiieelfee!!

    Hattest du denn keine Angst??

    LG, Caressa
     
  3. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hallo Caressa

    Welches Gefühl ist wirklich nicht leicht zu beschreiben aber eigentlich keine Angst oder so, den es war ja nur sehr kurz und bin ja mir nicht sicher ob mir nicht die Augen einen Streich gespielt haben.

    Das mit dem allein in der Nacht im Wald spazieren gehen ist nicht so schlimm den ich mache es hin und wieder um die Ruhe dort zu genießen. Angst hatte ich nicht, den was soll mir passieren dort auch im Wald und außerdem finde ich es dort sehr schön überhaupt bei Mondnächten.

    Solltest du mal in der Nacht dort im Wald maschieren und einfach nur lauschen was du dort alles hören wirst.

    Ach ja da fällt mir noch ein das ich seit einigen Tagen versuche zu meditieren und mein letzter Versuch vor dem Abendspaziergang auch im Wald stattfand. Viel leicht hat es was damit zu tun ???

    lg
    phoenix
     
  4. Little Bird

    Little Bird Guest

    :morgen:Hallo Phoenix,

    boh, ich muß auch sagen, mutig, mutig!!! Ich hätte auch voll Schiss nachts in den Wald zu gehen. Echt alle Achtung!!!:foto:

    Nein, leider habe ich in dieser Sache keinerlei Erfahrungen gemacht, so kann ich leider nichts dazu sagen.:dontknow:

    Aber gruselig ist das schon und merkwürdig. Wie geht es Dir jetzt so mit diesem Erlebnis???:confused:

    :blume: Little Bird

    Boh, ich hätte so Angst :baden:
     
  5. veritas

    veritas Guest

    ...erinnert mich irgendwie an peter pan und seinen schatten :) mehr kann ich dazu leider nicht sagen...ob er positiv oder negativ ist, weiß ich nicht..vielleicht gibt es bücher zum Thema "Schattenwesen". musst dich halt erkundigen. viel erfolg!
     
  6. akira

    akira Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    ö
    Werbung:
    sind nur vermutungen aber es könnten auch so "naturwesen" (fält mir der richtige name dazu jetzt nicht ein) sein, die versuchen mit dir in kontakt zu kommen. ist das immer an der selben stelle???
    in licht und liebe:zauberer1
     
  7. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hallo Little Bird

    Ne Angst habe ich nicht den ich weis ja das mir nichts passieren wird wenn ich dort Nachts im Wald herumlaufe auch. Aber ist ein schönes Gefühl dort zu sein überhaupt wenn der Mond scheint und nun auch Schnee liegt. Aber mache ich ja nur hin und wieder auch.

    Wie es mir so geht mit dem Erlebnis ganz normal und gehe noch immer gerne in den Wald und passe nun halt ein wenig auf auch was ich sehe oder warnehme dort halt. Aber wie ich auch schon oben sagte könnten mir meine Augen bzw mein Gehirn einen Streich gespielt haben.

    Aber egal es war interessant und ich bleibe sozusagen am Ball und werde ja sehen zu was es führt.

    Ganz liebe Grüße
    phoenix
     
  8. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hey Veritas

    Danke für den Tipp mit den Büchern und Peter Pan. Gut Peter Pan kenne ich nicht so gut die Geschichte und seine Schatten, aber kann ja mal nachschlagen und wie heißt es immer in jedem Märchen steckt ein kleines Körnchen Warheit auch.

    lg
    Chris
     
  9. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967

    Hallo Akira

    Danke dir für deine Meinung und das mit den Naturwesen habe ich auch schon gedacht bzw Wesen die mich begleiten doch oder in einer höheren Energielevel wäen und ich sie kurz sehen konnte.

    An der selben Stelle ist es nicht immer sondern kommt so mal vor, meistens im Wald wo ich mich am wohlsten fühle bei meinen Bäumen auch.

    Aber mal sehen was ich noch herausfinden kann wenn was dran sein sollte auch.

    lg
    phoenix
     
  10. raisa

    raisa Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    186
    Werbung:
    hallo phönix!
    ich bin schon etwas älter (ich hab schon eine erwachsene tochter). was ich sehe, ist eher ein gesundheitlicher aspekt. was machst du wenn du hinfällst, dir vielleicht das bein brichst. hast du daran auch schon einmal gedacht? da wärst du dann ganz allein und hilflos. wie sollte dich nachts wer finden?
     

Diese Seite empfehlen