1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sinn des Traums

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Schneewitchen, 13. September 2010.

  1. Schneewitchen

    Schneewitchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo liebe Gleichgesinnten,

    ich bin neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich habe bereits iim Internet nach der Bedeutung geschaut jedoch nicht sinnvolles gefunden.
    Nun zu meinem Traum:

    Heute Nacht träumte ich, das ich in der Nähe meiner Oma , mit nackten Füssen in einem Kleid einen Gehweg lang renne, nicht außer Atem einfach leichtfüssig. Auf einmal blieb ich stehen und betrachtete meinen linken Fuss und bemerkte das sich eine runde Glasscherbe in meine Ferse geschoben hat, so das nur noch eine Ecke rausschaute. Es tat nicht weh, aber dann bin ich aufgewacht.

    Was hat das zu bedeuten? Ich muss dazu sagen das mein Leben im Moment recht schwierig ist und ich zwar in einer Beziehung stecke, aber mich in jemand anderen verliebt habe, da meine Beziehung vor kurzem nicht mehr funktionierte und ich mich trennte, nun bin ich zwar wieder mit meinem Freund zusammen, aber der in den ich mich verliebt habe will von mir in der Hinsicht nicht wissen. Ich komme auch beruflich nicht weiter, und habe meine Ziele vor Augen verloren. Ich bin völlig Kraftlos und sehe im Moment keinen Weg. Ich hoffe das Ihr mir helfen könnt.

    Danke schonmal im vorraus.

    LG Conny
     
  2. Schneewitchen

    Schneewitchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    3
    sorry es war der hintere Fussballen, wo sich die Glasscherbe rein geschoben hat
     
  3. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Also Scherben bringen ja normalerweise Glück. In dem Fall hat dich das Glück jedoch verletzt - (die zurückgewiesene Liebe?) . Vielleicht sogar recht unerwartet von hinten erwischt! (an der Ferse), während du glücklich und unbekümmert durchs Leben gegangen bist. Jetzt hältst du jedoch inne und erkennst deine Verletzung, überlegst vielleicht auch wie es denn mit dieser Scherbe, mit dem Glück weiter geht! Brauchst du vielleicht einen Heilungsprozess (einen Verband, oder reicht es die Glasscherbe einfach heraus zu ziehen und sie in die Hand zu nehmen = das Glücksgefühl behalten zu versuchen, also einfach als eine schöne Erinnerung abzuspeichern versuchen und dann weiter gehen.
    Es könnte aber auch sein, daß dein derzeitiger Freund gemeint ist, und du das Gefühl hast deine Beziehung ist in die Brüche gegangen, stehst sozusagen auf einem Scherbenhaufen. Und du fühlst nicht mal was dabei! Also das sind halt so ein paar Ideen dazu!
    vlg
    zauntänzer
     
  4. Schneewitchen

    Schneewitchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Zauntänzer,

    danke für die schnelle Antwort und dem Gedankenanstoss.

    Es ist durchaus richtig, das die derzeitige Beziehung sehr viel Kraft kostet und trotz allem ich nichts fühle. Weiterhin stehe ich an einem Punkt wo ich nicht weis wie es weiter gehen soll und welchen Weg ich wählen soll.

    Es kann gut sein, das dies ein Wendepunkt in meinem Leben ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen