1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sinn des Lebens?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ulien, 6. Februar 2007.

  1. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Werbung:
    Hi Ihr Alle :),

    was ist der Sinn des Lebens? Wozu soll es gut sein...?
    Bitte 42 isses nicht weil ich auf 44 komme:D

    Spaß beiseite, ich meine jetzt nicht den Lebensinhalt sondern wirklich einen tieferen Sinn.
    Man kann ja etwas glauben...mach ich selbst auch... aber zufrieden bin ich nicht mit dem was ich "glaube" :clown:. Irgendwas fehlt da....:confused:

    Mich interessiert ernsthaft Eure Ansicht!


    So nu geh ich erst mal weiter einen Teil meines Lebensinhaltes frönen ...nämlich arbeiten:D

    Liebe Grüße vom Ulien:alien:
     
  2. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Lernen, und versuchen mit jedem Leben etwas besser zu machen.
     
  3. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Ich würd sagen, das Leben genügt sich selbst.

    lG
     
  4. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    ICHBIN um zu SEIN

    :liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  5. su78944

    su78944 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Deutschland/BW
    Ich denke, der Sinn des Lebens besteht einfach darin seine Aufgaben* zu erfüllen und gleichzeitig die Chancen für persönliche Entwicklung zu erkennen.

    *Aufgaben = Wir werden in ein Umfeld "hineingeboren", schon daraus ergeben sich die ersten WEGWEISER.

    liebe Grüsse su
     
  6. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Da das Leben in sich beobachtbar die Fähigkeit hat, mit Veränderungen sinnvoll zu interagieren, denke ich, dass der Sinn des Lebens in sich das Lernen durch Veränderung ist.

    Leben selbst zeichnet sich durch Veränderung aus.

    KEINE Veränderung wäre = KEINE Bewegung....KEINE BEWEGUNG = STILLE

    Grüße
    Qia:)
     
  7. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Es ist überhaupt nicht nötig, daß ich lebe.
    Nötig ist einzig, daß ich meine Pflicht tue!
    Friedrich II. , König von Preußen
     
  8. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    @ulien:

    23 + 5 = 42

    wie kommst du drauf !?

    warum lehren dann die ganzen Buddhisten "stille"!?!?
    in der stille liegen doch alle töne/bewegungen...

    ist das dann nicht die quintessenz die sich in ihrer 3-faltigkeit der non-duallität preisgibt und somit die bewegung erst möglich macht!?

    ist es keine bewegung-senergie weil sie sich nicht bewegt!?
    schonmal gehört, dass der wegweiser nie mitgeht!?


    oder meinst du eine andere Stille!? meinst du, (materielle) statik!?

    wenn man miteinandern redet, dann weiss man viel leichter was der andere meint


    PS: deine Signatur gefällt mir sehr gut!! ;)


    und woher weiss ein Mensch was seine Pflicht ist...
    bessernoch: Wer weist ihm diese Pflicht zu!?
     
  9. soleika1965

    soleika1965 Guest

    Hallo

    Für mich ist der Sinn des Lebens

    - in Liebe wachsen und lernen (neue Erkenntnisse gewinnen)

    - herauszufinden wer man in Wirklichkeit ist

    - der Menschheit mit Hingabe zu dienen in Verbindung mit dem eigenen Potential

    - die Liebe Gottes erfahren bis hin zum Einsein mit dem Göttlichen


    So sehe ich das meinem derzeitigen Entwicklungsstand gemäss.

    Herzliche Grüsse

    Soleika1965
     
  10. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Werbung:
    Was wurde den falsch gemacht ? Von Wem wurde festgelegt dass etwas besser gemacht werden muss?

    LG Ullili
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen