1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sinkendes Schiff

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von maiila, 22. April 2013.

  1. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich hatte heute Nacht einen schlimmen Traum...
    Ich befinde mich zusammen mit meinen 2 Hasen auf einem Schiff, mache da auch so Workouts und werde dafür von anderen sehr gelobt.
    Dann dringt zu uns Gästen die Botschaft dass das Schiff wohl untergehen wird.
    Ich bin dann in einem ABteil bei den Reichen, mit meinen Hasen die gutgelaunt im Wasser (auf Grund des Schiffes) herumschwimmen.
    Freunde mich etwas mit der einen reichen Frau an, und lasse dann dort auch meine Hasen.
    Ich muss aber weitergehen, weil ich das Schiff ganz dringend retten will...laufe also durch verschiedene Gänge und frage überall wo ich helfen kann...
    aber ich kann nirgendwo helfen..auch die Sicherheitsmänner können mir nichts Kokretes sagen, bei dem ich helfen kann.
    Dann wird ein Teil des Schiffes in die Luft gesprengt und es sprühen von allen Seiten Funken.... wir legen uns nach unten und decken uns ab, um davon nichts abzukriegen.
    Will weiter suchen ob ich irgendwo etwas retten kann, aber es mag nicht klappen....
    dann war der Traum vorbei.

    Wie würdet ihr den deuten?

    Zu meiner Lebenslage: mein finanzielles wurde gerade maßgeblich gekürzt und wird evtl noch weiter gekürzt.... was mich in eine unangenehme Situation bringt, die mir Angst und Druck macht.
    Unabhängig davon geht es mir eigentlich ganz gut... ich freu mich auf den Winter und arbeite viel an mir und meinem Leben...(wie im Traum)
    Aber das sinkende Schiff in verbindung mit den Finanzen etc macht mir nun doch Angst!
     
  2. Angita

    Angita Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Habe heute in einer kurzen Traumsequenz das Gegenteil geträumt. Ein Boot wurde vom Meeresgrund geholt.

    Ich sehe dann immer unter http://www.traumdeuter.ch nach.

    Unter der Rubrik "europäische Traumdeutung" steht u. a. folgendes:

    aus: http://www.traumdeuter.ch/texte/7986.htm

    D. h. dein Traum gibt deine momentane Lebenslage wieder.

    LG
    Angita
     
  3. Myrthel

    Myrthel Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    98
    welche oder wessen lebenslage soll er denn sonst wiedergeben? :confused:
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Maiila,

    mit Fahrzeugen aller Art wird umschrieben, wie Du in deinem Leben vorankommst. Das Wasser verkörpert in den Träumen die Gefühlswelt, also soll mit dem Schiff das Vorankommen in den Zusammenhang mit den Gefühlen gestellt werden. Auf den ersten Blick scheint da ja zunächst alles in Ordnung zu sein – wenn sich da nicht auch eine Untergangsstimmung einschleichen würde – die dein Lebensschiff bedroht.

    Du hast dir fest vorgenommen dieses Schiff zu retten und machst dich auf die Suche nach einer Lösung (das Laufen durch Gänge). Du findest jedoch keine Möglichkeit, den sich anbahnenden Untergang aufhalten zu können. Selbst bei den Sicherheitsmännern findest Du keinen Hinweis – die so eine Art Über-Ich in Sachen der rationalen Logik und der Sicherheit darstellen.

    In der Schlußszene des Traumes projizierst Du dann deine Befürchtungen zu dieser Entwicklung in die Zukunft. Das nun bitte nicht im Sinne eines unvermeidlichen Orakels verstehen, dem man nicht ausweichen kann.

    In deiner Anmerkung hast Du intuitiv richtig beschrieben, um was es in diesem Traum geht. Dazu fällt mir ein alter chinesischer Sinnspruch ein, den ich dir anfügen möchte:

    "Stelle dich dem Schwierigen
    solange es noch einfach ist."



    Merlin
     
  5. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Herzlichen Dank für eure Antworten!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen