1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind verliebt, jedoch kann Sie sich nicht von Ihrem Freund trennen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von soverliebt20, 18. April 2007.

  1. soverliebt20

    soverliebt20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Eisenstadt
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin seit 2Wochen so in eine Frau verliebt,dass ich schon anz verrückt bin.
    Ihr Freund, ist 3Wochen nicht da, ich hab sie kennen gelernt, weil sie mir mein Auto abkaufte.
    Wir haben 2wunderschöne Wochen miteinander verbracht.
    Sin am Wochenende viel unterwegs gewesen.
    Haben uns gut kennen gelernt.Gestern sind wir am Abend auf einem Hügel gesessen, wo wir über ganz Eisenstadt sehen konnten.
    wir haben uns umarmt.Ich habe mich so in Sie verliebt, ich spüre, dass sie mich auch sehr mag-eventuell mich auch liebt.
    Weil sie oft nachdenkend wirkte.Sie sagte mir auch dass sie mich sehr sehr gern hat, mehr als sie dürfte, da sie ja einen Freund hat.
    Der leider sehr oft unterwegs ist beruflich.

    Sie kann sich nicht von ihm trennen, weil sie ihn auch liebt.Aber mich mag sie auch, daher kenn ich mich nicht mehr aus!?

    Was soll ich tun?
    Soll ich loslassen von ihr?!?
    Bitte helft mir.
     
  2. soverliebt20

    soverliebt20 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Eisenstadt
    kann mir keiner weiter helfen:(
     
  3. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    das ist eine schwierige Lage, in die Du da geraten bist. Wirklich helfen kann Dir da niemand, da es hier glaube ich keinen allgemeingültigen Rat gibt.

    Weiß sie, dass Du in sie verliebt bist?

    Wieviel Zeit habt Ihr zusammen verbracht, und was habt Ihr in dieser Zeit getan?

    Für Dich das Beste wäre wohl, wenn Du ein klärendes Gespräch und danach (falls sie sich dann nicht für Dich entscheidet) den Abstand suchst. Damit muss sie eine Entscheidung treffen. Wenn sie Dich mehr liebt als ihren Freund, wird sie dann zu Dir kommen. Allerdings kann es auch sein, dass sie bei ihrem Freund bleibt.

    Wenn Du ihr weiter nachläufst, machst Du Dich selbst fertig. Diese Schwebesituation ist schlimmer als eine geklärte Lage.

    Ich weiß sehr gut, dass das viel leichter gesagt als getan ist; ich war schon in ähnlichen Situationen.

    Alles Gute
    Joey
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    beschi**ene Lage.

    Bist du ein Lückenbüßer? Warum betrügt sie ihren Freund?
    Die Ansage, weil er so viel auf Geschäftsreisen ist, laß ich nicht gelten, das ist nämlich kein Grund mit jemand anderes ins Bett zu gehen.
    Versuch herauszufinden, warum sie ihn betrügt, dann wird dir die Entscheidung leichter fallen, ob du drann bleibst oder es bleiben läßt.
     
  5. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    In deiner Situaiton hast du zwei Möglichkeiten.
    Die Erste ist:
    mit der Situation zu leben, wie sie ist, ohne dass es weh tut, dass heisst, du gibtst dich einfach so zufrieden mit deiner momentanen Rolle wie sie ist.
    Das solltest du gut überlegen, dass heisst, dir muss es gelingen, neben deinem grossem Gefühl auch den Kopf einzuschalten.

    Wenn du jedoch es nicht vereinbaren kannst, dass ein Freund da ist, so ergibt sich dieses Problem von selber, weil es dir alle Kraft rauben wird, bis du automatisch loslässt.

    Die Situaiton ist eben so, sie hat einen festen Freund und du gibst ihr etwas, was ihr der Partner, also der feste Freund, nicht geben kann. Wenn du bereit bist, dass zu teilen, kannst du schöne Stunden verbringen, oder eine schöne Zeit ohne Komplikation, willst du mehr, also dass heisst, der Freund stört für dich, so gibts eben nur die Möglichkeit für dich, zu warten ob sich noch was ändert, oder so schnell als möglichst die Flucht zu ergreifen, dass ist keine Schande.

    NAtürlich behaupte ich nicht, dass das die Lösung für deine Probleme ist, es ist nur einfach das Gefühl über die Sache, die da so geschrieben steht.
     
  6. Helga17

    Helga17 Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Weiz (Steiermark)
    Werbung:
    Ich denke auch, dass sie, wenn sie wirklich in dich verliebt ist, eine Entscheidung dir zugunsten treffen wird. Wenn nicht, dann ist sie es nicht wert, dass du sie liebst.

    Ist sicher eine ganz schlimme Situation für dich, aber ich würde abwarten und sie nicht drängen.

    Was ich noch lustig finde - aufgrund deiner Ausführung wird sofort angenommen, dass sie ihren Freund betrogen hat - ich sehe die Geschichte so, dass es nicht soweit gekommen ist! Oder??
     
  7. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    ich denke, dass es nicht möglich ist, nach zwei wunderovllen wochen eine wirkliche entscheidung zu treffen. ihr solltet euch doch chance auf ein näheres kennenlernen geben. erst dann kann auch sie entscheiden.
     
  8. Entity³³

    Entity³³ Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Klingt für mich nach einer verzwickten Situation.

    Mir sind im ersten Moment beim Lesen gleich einige Dinge eingefallen und die wurden hier auch schon erwähnt z.B.: Lückenbüser? Nimm dein Herz und lauf oder dergleichen...
    ...Aber dann wurde mir klar, dass ich eigentlich davon ausgehe, dass sie keine Gefühle für dich hat und dabei kenn ich die Situation und auch sie nicht.

    Das ganze ist nun doch erst sehr frisch und ich kann mir vorstellen, dass ein klärendes Gespräch euch weiterbringt!
    Allerdings denke ich es ist nicht unbedingt der beste Grund eine Beziehung zu beenden, weil man jemanden anderen gefunden hat. Sie sollte sich vielleicht Gedanken machen, wie es soweit kommen konnte, dass sie für jemanden anderen als ihren Freund so fühlt. Damit klärt sich auch ob sie zurück zu ihrem Freund geht oder sich von ihm trennt, ohne dass es von (einem dritten) dir abhängt.
    Dann weißt auch du Bescheid.

    Liebe Grüße
    Bittersweet = so ist das Leben
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Die Frage ist dann: Ab wann ist ein Fremdgehen ein Fremdgehen? Denken, berühren, zielgerichtet berühren oder richtig rangehen?:liebe1:
     
  10. Helga17

    Helga17 Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Weiz (Steiermark)
    Werbung:
    Für mich ist Fremdgehen Sex.

    Alles andere ist natürlich auch nicht ok - ich gehe auch davon aus, dass eine Beziehung, wo die Bereitschaft für einen anderen Mann oder eine andere Frau vorhanden ist (auch nur schmusen udgl.) keine Zukunft hat. Die Gedanken sind allerdings frei - und träumen tut bald mal wer, oder??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen