1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind Vegetarier feinfühliger?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von huhn, 4. August 2011.

  1. huhn

    huhn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Hallo miteinander,
    ich habe heute gehört, dass Menschen, die kein Fleisch mehr zu sich nehmen, immer feinfühliger werden; bessere Wahrnehmungen und Vorahnungen haben.

    Ist da was dran? Wie kommt das zustande?
    Ich esse seit ca. 1/2 Jahr kein Fleisch mehr. Eine emorme Steigerung habe ich seitdem nicht beobachtet. ...

    Wer kennt sich da aus und kann mir das näher erklären?

    Viele Grüße,
    Euer huhn
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    nein, der stiefvater meines exfreundes hat ihn und seinen leiblichen sohn geschlagen,
    dieser meditiert auch, ...
    trinkt keinen alkohol, keine drogen, keine zigaretten....das höchste kaffe, und trotzdem...unsensibel anderen gegenüber....besonders gegenüber kindern + körperlich "schwächeren" ....

    und andere sind extreme narzissten.......und und.....

    also leider nein, wie bei allem, es kommt auf den menschen an,....nicht was er ißt, was er erlebt hat.....
     
  3. huhn

    huhn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Oberbayern
    Ja, ich war auch sehr erstaunt.
    Irgendwie scheint es mir nicht so weit hergeholt, wenn man vorher schon interessiert und sensibilisiert war. eben wie du sagst: Auf den Menschen kommt es an.

    Aber vielleicht gibt es jemanden, der diesen Effekt mal an sich selbst verspürt hat oder an jemand anderen beobachtet hat.

    Alles Liebe,
    huhn
     
  4. idefix15

    idefix15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    1.198
    Ort:
    Schweiz
    wie jemand fühlt, hat nichts mit dem essen zu tun.

    stimmt nicht.
     
  5. huhn

    huhn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Oberbayern
    ok, alles klar!

    Dankeschön :)
     
  6. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Nein,leider hat das überhaupt nichts mit der Ernährung zu tun,

    lieben Gruss madma
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.873
    Ort:
    An der Nordsee
    Wo hast du das gehört, und von wem? Kann der-/diejenige nicht eine Erklärung abgeben wie er/sie zu einer solchen "Erkenntnis" kommt?

    Auch ich kann das nicht bestätigen, finde unter Veggis und Fleischessern die gleichen trampeligen Klötze oder die gleichen Sensibelchen, woraus ich schließe, dass deine Theorie nicht zutrifft.
    Habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass die (egal was sie essen) die am ehesten von sich behaupten wie "empathisch" sie doch sind, welche Wahrnehmungen und Vorahnungen sie haben, noch am allerwenigsten über derartige "Fähigkeiten" verfügen.

    Meist sind die wirklich Feinfühligen die, die es sich nicht auf die Stirn schreiben ....

    R.
     
  8. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    Kann mich den Meinungen der Vorposter nur anschließen.
    Kenne auch einige Vegetarier, und manche sind so Lieblos und
    gemein, das es ärger nicht geht.
    Leider sagt Fleischgenuss wohl nichts über die Hartherzigkeit der Person aus.
    Aber ich kenne auch sehr liebe, sensible Vegetarier.
    Verallgemeinern ist da wirklich unangebracht und auch unmöglich.
    Glg Ronna
     
  9. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Das stimmt,es ist ein sehr stilles und schweigendes Leben und kaum ein
    Emphat es jemals sagt,dass er einer ist..dir im Ganzen zustimme.

    lg.madma
     
  10. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Doreen Virtue hat das in einem ihrer unzähligen Bücher geschrieben, dass jeder, der Engelarbeit betreiben will, Vegetarier sein sollte. Weil, wie Huhn schrieb, man dann feinfühliger für das Feinstoffliche werden und dann die Engel quasi wie von selbst mit einem reden sollen.
    Vielleicht will die gute Dame einfach mal auf eine andere Weise missionieren und zum Vegetarismus bekehren, wer weiß...
    Alle, die ich kenne und die Engelarbeit betreiben, sind nicht Vegetarier...denke wie auch all ihr anderen, dass Feinfühligkeit nichts mit der Ernährungsweise zu tun hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen