1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind Sehschwächen mit Akupunktur heilbar?

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von geliebter, 21. Januar 2009.

  1. geliebter

    geliebter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    7
    Ort:
    erde
    Werbung:
    Hallo,

    habe vor kurzem eine Doku gesehen, wo berichtet wurde das bei Patienten die Sehleistung durch Akupunktur enorm verbessert wurde. Hat hier jemand Erfahrungen dazu?

    Bei mir ist es so, dass ich bis vor etwa einem Jahr über ein sehr gutes Sehvermögen verfügt habe. Mittlerweile sehe ich in die Ferne unscharf und bin auch deutlich lichtempfindlicher geworden. Die Doku gibt mir Hoffnung, dass ich mein Sehvermögen wieder voll herstellen könnte und so auch in Zukunft ohne Brille auskommen könnte. Ist diese Hoffnung berechtigt?
     
  2. Mendrina

    Mendrina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Köln
    Das kommt immer drauf an, was mit der Sehschwäche noch so verbunden ist. Ich bekomme schon seit einigen Jahren Akupunktur und habe auch viele Dauernadeln im Ohr für alles mögliche. Jeder Mensch ist halt anders und bei jedem Menschen spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Am besten berätst du dich mal mit einem guten Akupunkturarzt.

    LG
    Mendrina
     
  3. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Wie jede andere Erkrankung hat auch Sehschwäche ihr Ursache. Wenn man die Ursachen findet und beseitigt, verschwindet auch die Auswirkung.
    Z.B. führt ein angespannter Solarplexus (Vervosität, Unruhe, Angst, ...) gerne zu Weitsicht. Wenn es der Patient lernt an betreffender Stelle loszulassen und seine Lebenseinstellung ändert, so hat das auch Auswirkungen auf seine Sehstärke.
    Auch Akupunktur kann hier sicher helfen zumindest für eine gewisse Zeit.
    Die ursprünglichen Ursachen dürften jedoch tiefer liegen.
    Gerade bei Sehschwäche gilt, daß manche Menschen deshalb gesundheitlich auf einem bestimmten Gebiet eingeschränkt sind, weil sie ihre Aufmerksamkeit auf andere Dinge richten sollen. Im extremen Falle heißt das: Blinde entwickeln ihre anderen Sinne viel stärker, weil sie auf das Sehen verzichten müssen (oder wollen?).
    Solche Erkrankungen sind dann schwer oder nur mit großer Umsicht zu heilen.
    Soweit zumindest meine Erfahrungen auf diesem Gebiet.

    Lelek
     
  4. zuckerzicke

    zuckerzicke Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    76
    du kannst schon positiv einwirken. die augen sind der leber zugehörig. wenn du für dich sagen kannst, das du in letzter zeit viel wut, zorn, hass oder ähnliches erlebst, kannst du mit sicherheit einiges regulieren. wenn es sich um eine altersbedingte sehschwäche handelt, wirst du um eine brille wohl nicht drum rumkommen.
    alles gute
     
  5. JuergenMei

    JuergenMei Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    136
    Könnte man mit Akupunktur auch seine Brille loswerden?
     
  6. zuckerzicke

    zuckerzicke Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    versuchs mal mit lasern:)
     
  7. Pat72

    Pat72 Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    kein arzt oder therapeut kann dir darauf mit sicherheit sagen, deine sehschwäche sei heilbar, möglich ist es aber.

    meine lehrerin müsste theoretisch seit ein paar jahren blind sein (nach schulmedizinaussagen), sie behandelt sich selbst mit akupressur/akupunktur und sieht noch immer...
     
  8. heilp

    heilp Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    193
    Ort:
    berlin
    hallo geliebter!

    ich kenne nicht genau deine diagnose,aber generell kann man diese dinge behandeln. du mußt nur zu einen therapeuten gehen, der speziell augenakupunktur praktiziert.soweit ich weiß, muß dann zwei mal am tag gestochen werden.und das nur über einen kurzen zeitraum.alles andere bringt kaum was. ich meinte , die normale akupunktur.
    gruß heike
     
  9. zuckerzicke

    zuckerzicke Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2008
    Beiträge:
    76
    hallo liebe heike,
    kannst du mir nähere infos zukommen lassen? behandel pferde und habe einen fall, wo das pferd wohl seine sehfähigkeit verliert. ist derzeit in behandlung bei einem sehr gutem spezialisten, der aber nicht weiter kommt.
    lg
     
  10. Renate8

    Renate8 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    984
    Werbung:
    Lasern ist was für die "zuckersüssen". Hat JuergenMei Diabetes?

    Augenakupunktur kann jeder Arzt oder Heilpraktiker machen, der Akupunktur richtig gelernt hat. Sie ist nicht anders als die normale Akupunktur.

    In TCM werden nach chin. Diagnostik noch Trockenheit und sonstige Erscheinungsformen (Faktoren) berücksichtigt.

    Wenig erfolgsversprechend ist die Behandlung bei Kurzsichtigkeit (zumindest kann sie evtl. gestoppt werden) und bei Grauen Star im fortgeschrittenen Stadium.

    Mit Behandlung von Pferden kenne ich mich nicht aus.
     

Diese Seite empfehlen