1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sind religiöse Kinder weniger großzügig?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von pan1234, 7. November 2015.

  1. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Quelle: http://science.orf.at/stories/1764370/

    Wundert mich nicht!

    Vor allem wundert es mich nicht bei den Gläubigen, die sich als Auserwählte betrachten und nicht als Teil einer globalen Gesellschaft. Wenn man glaubt viel besser als andere zu sein, dann beginnt man automatisch damit, andere auch als etwas schlechtes zu sehen. War bei den ganzen Ideologien, die unseren Planeten heimsuchten auch nicht anders.

    Daher: Humanismus und Aufklärung und endlich einsehen, dass wir nicht Auserwählte sind, sondern Menschen mit Fehlern aus denen zu lernen versuchen sollten.
     
    Villimey und taftan gefällt das.
  2. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14.864
    Ort:
    Hessen
    Die --ismen und das identifizieren mit irgend welchen --ismen schafft mmer die Probleme in dieser Welt.
    Religionen arbeiten mit einem Belohnungs-und -Strafsystem. Das ist sehr praktisch, um Menschen zu beherrschen.
    Imo, befinden sich die Religionen auf dem absteigenden Ast, hoffentlich.

    Ein freier Mensch kann religiös sein, braucht aber nicht dieses Korsett der Religionen.
     
    pan1234 und GrauerWolf gefällt das.
  3. pan1234

    pan1234 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Wien
    Ist es nicht ganz praktisch, wenn man sich wo anhalten kann?
     
  4. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14.864
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Ja, aber lieber bei einem Freund, als bei einer Doktrin.
     
    petrov gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen