1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind Probleme für DICH positiv?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von gentlemani, 17. April 2005.

?

Probleme sind ...

  1. ... positiv

    13 Stimme(n)
    28,9%
  2. ... negativ

    12 Stimme(n)
    26,7%
  3. ... weder positiv noch negativ

    14 Stimme(n)
    31,1%
  4. Weiß nicht.. kann mich nicht entscheiden

    6 Stimme(n)
    13,3%
  1. gentlemani

    gentlemani Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    139
    Ort:
    nähe Graz, Steiermark
    Werbung:
    BITTE INSTINKTIV ABSTIMMEN UND DANACH LESEN!

    Hab gerade eine interessante Diskussion mit meinem Vater gehabt. Ich bin der Meinung, dass alle Probleme positiv sind und dass man sich auf Probleme freuen soll, weil sie einem ja weiterhelfen und durch sie kommt man im Leben einfach "weiter". Probleme können auch nach meiner Ansicht auch Wegweiser sein. Wenn man vom Weg abkommt, weisen dich Probleme wieder auf den Weg hin.

    Er war der Meinung, dass Probleme negativ behaftet sind und dass das bei jedem so sei. Und Wegweiser sind sie keine...

    Wie seht ihr das? Was ist eure Meinung?

    Lg Mani
     
    Romaschka gefällt das.
  2. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Ich denke dass ist eine Frage der Einstellung. Macht man aus allem das Beste sind auch Probleme etwas Positives. Allerdings bin ich ein Pessimist - daher würd ich sagen Probleme sind nichts Positives!
     
  3. gentlemani

    gentlemani Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    139
    Ort:
    nähe Graz, Steiermark
    Natürlich machst du aus allem das Beste bzw. das "Richtige", weil du ja nicht weißt, wie es gewesen wäre, wenn du etwas anderes gemacht hättest.. und da du es nicht wissen kannst macht man immer das "Richtige".
     
  4. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Eine sehr gute Frage!

    Also für mich sind Probleme positiv, denn meistens lerne ich daraus...
    es sind neue Steine, aus denen ich meine Treppe bauen kann und mich nacher einfacher, mit vergleichbaren Situationen ,umgehen lassen!

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  5. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    ... eine Treppe bauen oder sogar eine Brücke... :kiss3:
     
  6. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Ja, genau...oder eine Brücke...doch geht die Treppe steil auf, ist leichter zu bauen...die Brücke ist schwieriger,sie brauch Balance,eine Mitte...sie verbindet...
    Ich glaube ich gehe den schwierigeren Weg...und baue eine Verbindung...

    Zu...?

    Hmmm, ein Neues Problem, wohin..?
    Zu mir, dann ist es ein Kreis..oder?

    Hmmm, ich danke für den neuen Stein...*lach
    und werde damit bauen!!

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  7. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Im nachhinein, wenn es behoben oder gelöst ist, oder wenn es sich im zustadn der besserugn befindet, ist jedes Problem positiv, jedoch würde man es sich sehr einfach amchen, vornherein jedes Problem als positiv zu sehen.
    Probleme sind schlecht, deshalb soll man sie ja auch beheben und lösen, und nur das was man daraus macht kann etwas positives sein...betonung liegt auf "kann".
     
    akutenshi gefällt das.
  8. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Warum sind Probleme schlecht??

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  9. DragonDreams

    DragonDreams Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Wien
    Guten Abend, Ella :)

    ... den Unwissenden, bzw. den , der sich dem Lernen verschliesst, sind Probleme immer schlecht - weil er ja damit nicht umgehen kann.

    Manche (siehe anderer thread) machen ja sogar "Dämonen" daraus :roll:

    VLG
    DragonDreams
     
  10. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Also suchen sie in dem Negativen eine Schuld...eine Erklärung für das eigene Schlecht gehen...?

    Es sind immer andere die an den eigenen Problemem schuld haben und wenn das nichts nützt ist es eine höhere Macht???

    Versteh ich Dich richtig?

    Denn ich mag nicht aus den eigenen Fehlern lernen,denn sonst würde ich eine schwäche zeigen....

    Gaaanz liebe fragende Grüße
    ELLA!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen