1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind mein Freund und ich etwa Seelenverwandt?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von BebiEngel87, 8. Juli 2009.

  1. BebiEngel87

    BebiEngel87 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Werbung:
    Hallo ihr lieben!!

    Seit 2 Monaten habe ich eine sehr sehr glückliche Beziehung..
    Es war schon am 2ten Treffen so, dass ich etwas gesagt habe und er hat exakt das gleiche gedacht... kurz darauf eine situation in der wir wirklich zeitgleich und absolutz syncron gehandelt haben... wir denken so oft im gleichen moment das selbe... der eine denkt es und in der nächsten sekunde spricht der andere es aus... oder tut was der andere gedacht hat....

    Auch wenn ich mir etwas denke, was ich mir von ihm wünsche.. ne kleine aufmerksamkeit für zwischendurch.. (nen GB Eintrag in WKW oder so- reicht mir schon aus) oder einfach nur einen kurzen moment in den arm genommen werden... meistens passiert es..

    zuletzt lagen wir abends zusammen im bett.. in schlafposition sag ich jetzt mal..
    dann hab ich ganz stark an ihn gedacht und immer wieder in gedanken gesagt : Ich liebe dich! Habe mir dabei vorgestellt, dass meine liebe von meinem herz aus über meinen arm in sein herz fliest.. kurz darauf hab ich ihn für ca 1 sekunde ganz deutlich in farbe vor meinen augen gesehen die ich geschlossen hatt... und gleich drauf sagte er : Ich liebe dich!


    Was denkt ihr kann das sein? Seelenverwandschaft?
     
  2. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Ja ihr seid Dalseelen !


    Andri
     
  3. BebiEngel87

    BebiEngel87 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    was bedeutet das genau...
    funktioniert die gedankenübertragung immer?
    auch wenns sie mit handlungen verbunden sind und über mehrere Kilometer?

    Nur so ne Frage...
     
  4. Cerry

    Cerry Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    701
    Ich glaube nicht, dass man das durch so einen kurzen Bericht bestimmen kann...

    Es kann auch was anderes sein, BebiEngel.
    Ausserdem ist so ne Seelenverwandschaft auch eine ziemliche Bürde manchmal.
     
  5. BebiEngel87

    BebiEngel87 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Tschuldigung für die dumme Frage.. was ist eine Bürde?
    Sowas wie ein Verhängnis??
    Und was könnte es denn noch sein?

    Werde mir mal was über Dualseelen durchlesen . hier gibt es sicherlich einiges darüber zu lesen...
     
  6. Cerry

    Cerry Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    701
    Werbung:
    Genau... Lesen ist immer gut. :)
    Und bezüglich Bürde (eine Bürde hat man zu tragen und sie ist schwer)...wenn's eine SV ist, wirst du es rausfinden.

    Alles Gute!
     
  7. BebiEngel87

    BebiEngel87 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    na gut.. ich werde lesen.. lol
    und was könnte der grund ncoh sein für die ständigen gleichen gedanken oder hadlungen auser ner SV?
     
  8. Cerry

    Cerry Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    701
    Gleiche Wellenlänge...? ;)
     
  9. BebiEngel87

    BebiEngel87 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    und Zufall!?....
    hmmm... davon geh ich jetzt nicht aus.. is mir nämlich noch nie passiert sowas wie bei ihm!
    ich werde es später mal lesen und dann werde ich sicherlich einige gemeinsamkeiten erkennen (oder nicht, man weiß es nicht)
    ich meld mich dann nochmal....

    :banane:
     
  10. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Werbung:
    Hier einige Punkte, die aufzeigen, dass man seiner Dualseele begegnet ist:

    01. Veränderungen, die du durch eine Menge von ungewöhnlichen Umständen machst, völlig unplanmäßig.
    02. Da ist ein unbeständiges Gefühl, welches du bisher noch nicht erlebt hast.
    03. Du empfindest ein sofortiges und tiefes Kennen für den anderen.
    04. Es ist ein elektrisierendes Gefühl zwischen euch beiden, das Worte nicht beschreiben können.
    05. Das Erkennen geschieht unverzüglich. Ihr schaut Euch an und es schlägt ein wie der Blitz. Womöglich zittert Dein ganzer Körper und Du bist kaum in der Lage auch nur ein Wort zu sagen.
    06. Es fühlt sich fast so an, als hättest du nicht gelebt, ehe diese Wiedervereinigung geschah.
    07. Du empfindest eine tiefe Verbundenheit mit Gott und allem was IST, welche du niemals zuvor gekannt hattest.
    08. Es bringt Gefühle an die Oberfläche, von denen du gedacht hattest, diese wären niemals möglich.
    09. Ihr zwei seid untrennbar miteinander verbunden.
    10. Wenn du in die Augen des anderen schaust, scheinen Raum und Zeit bedeutungslos zu werden.
    11. Es existieren keinerlei Barrieren zwischen euch Zweien. Die Verbindung ist absolut einmalig.
    12. Ihr habt einen starken und aufrichtigen Drang, etwas für die Allgemeinheit tun zu wollen.
    13. Du gibst freiwillig dem anderen und denkst nicht an das Bekommen.
    14. Es ist ein besonders begnadetes Attribut in dieser Beziehung, welcher alles andere, was du jemals zuvor erfahren hast, übersteigt.
    15. Dich und deine Dualseele verbindet aus vergangenen Leben eure bedingungslose Liebe füreinander.
    16. Euer Selbstwertgefühl hängt nicht vom anderen ab, da ihr zusammen ein ganzes Selbst ergebt.
    17. Es ist ein starkes Gefühl von uneingeschränkter Verbundenheit.
    18. Eure gegenseitigen Empfindungen füreinander sind sehr spirituell.
    19. Es existieren keinerlei Beschränkungen in dieser Verbindung. Alles beruht auf Frieden ohne den Wunsch nach Besitz oder Kontrolle über den anderen.
    20. Ohne Zweifel wisst ihr, dass ihr den anderen aus einem bestimmten Grunde bekommen und gefunden habt.
    21. Du wirst mit dem anderen weder konkurrieren, noch vorgeben müssen, anders zu sein als der, der du bist.
    22. Aufgrund eurer Ähnlichkeiten wirst du ohne Zweifel das Empfinden der Komplettierung durch den anderen haben.
    23. Vertrauen, Zuneigung und Akzeptanz für eines jeden anderen Erwachens geschieht automatisch.
    24. Es beinhaltet ein starkes Empfinden an Bedeutung für diese Verbindung.
    25. Die körperliche Liebe untereinander ist ein gesegneter Akt, welcher die bedingungslose Liebe von einem zum anderen nur unterstreicht.
    26. Wenn du den anderen anschaust, hast du das Gefühl, dich selbst zu sehen.
    27. Du lebst eine Empfindung von Verbundenheit, die ohne Vergleich ist.
    28. Der sich zwischen euch entwickelnde Grad an Intimität und Freundschaft ist ohne Gleichen.
    29. Oft ist einer der beiden Partner wesentlich älter, aber es spielt überhaupt keine Rolle.
    Es gibt zudem andere Übereinstimmungen, z.B. das Gefühl nach Hause gekommen zu sein und dort eine Person anzutreffen, von der man nicht getrennt werden kann. Des weiteren ist ein intuitives Verständnis für den anderen sofort vorhanden. Leider brauchen diese Verbindungen oft Jahre, bis sie zu einer absolut glücklichen Partnerschaft führen. Die Zeit bis man in eine Partnerschaft geht ist nicht einfach, man denkt immer wieder an diesen einen besonderen Menschen

    Andri
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen