1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind gesprochene Worte = Handlungen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Gaia0, 25. Januar 2010.

  1. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Was meint ihr?:)


    LG
    Gaia
     
  2. Hast du deine Lippen bewegt?

    In diesem Falle Ja, denn deine Lippen tätigten während des Sprechens eine Handlung :)
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Da gesprochene Worte, Kommunikation sind und damit auch
    Interaktion..JA..
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Nein, habe ich nicht. *lach*

    Hab geschrieben.:D

    Und ich meine nicht den Akt des Sprechens/Schreibens.

    LG
    Gaia:)
     
  5. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Sys.....und was ist mit dem unausgesprochenem Wort?


    Hmm.....

    LG
    Gaia:)
     
  6. Werbung:

    Wenn du nicht den Akt des Sprechens meinst, musst du dich etwas mehr verdeutlichen ;)
     
  7. Unausgesprochene Worte sind Gedanken ;)
     
  8. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Und was wirkt? Gedanke, oder eher das ausgesprochene Wort? Und bei wem, wie?:)
     
  9. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Einfach gesagt, als getan!;):D
     
  10. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Das gibt es nicht..^^

    Kommunikation entspringt einem Mitteilungsbedürfnis.
    Man kann auch nicht schweigen um etwas zu verheimlichen.

    Das Gefühl " etwas wurde nicht ausgesprochen" entspringt also
    entweder dem Gefühl es wurde etwas verheimlicht, oder aber es wurde
    gesagt aber ohne das Wort. So oder so ist es angekommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen