1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind Fleischesser eigentlich Menschen?

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Akwaaba, 19. Februar 2014.

  1. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Werbung:
    Natürlich sind sie auch Menschen, gleichwertig, wie ALLE Menschen.

    aber

    wie Lichtpriester schon betonte,
    die Menschen haben sich vom beutereissenden "Vormensch" weg entwickelt.
    Es ist aber auch hier (die "Nutztiere" sind auch nicht von heute auf morgen verschwunden) so, dass es eben eine Entwicklung ist, die dynamisch ist und Zeit braucht.
    Klar bleiben da fleischessende Anteile der Population erst mal auf dem alten Stand.

    Aber, "dont worry, be happy" die Evolution wird sich schon richtig entscheiden....
     
  2. Da wir angeblich alle mal ein Urtierchen waren, müssten wir eigentlich Kanibalen sein.
     
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.505
    :lachen:
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.450
    Ort:
    Wien

    Da bin ich auch ganz sicher, weil wenn ich mich so ansehe, dann weiss ich, die Evolution hatte Recht ....


    :D
    Zippe
     
  5. GoldenTree

    GoldenTree Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Südbaden
    Das Thema habe ich schon mordsewig hindiskutiert.

    Ergabnis:
    der 3dimensionale Blick kommt noch vom Tieraffen der nötig ist um Äste zu greiffen, dies ist KEIN Raubtierblick.

    ABER: Gorillas zB essen indirekt Insekten täglich im Wert von einem ganzen Hühnchen (Würmer an den Wurzeln usw). Tieraffen essen Insekten usw. Schimpansen und Bonobos gehen sogar jagen wie auf einem Fussballfeld mit Treibern und Fängern usw essen bewusst Termiten und Kleinstsäuger.

    Der Mensch ist einfach ein Allesesser, Punkt. Kein Fleischfresser aber ein AllesESSER.
    Das heisst nicht dass er sich Alles reinstopfen kann:tomate: aber es heisst, dass er sich über seine Ernährung nicht so grosse Gedanken zu machen braucht:banane:.

    Das steht schon im neuen Testament so in etwa: Warum machst du dir so Gedanken über dein Brot, hast du kein Vertrauen in Gott?
     
  6. Werbung:
    Aneway, das findest du schon witzig gell.:D
     
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Naja, bei Veggietum geht es nicht um Gott oder nicht Gott, sondern um eine fundamentalistisches Weltbild zum Thema Ernährung. Manche machen auch eine Religion draus.

    Damit führst du deine Aussage, alle Menschen wären gleichwertig, ad absurdum.
     
  8. GoldenTree, aber in der Bibel heißt es auch das man alles mit Salz weglassen soll, und saures auch, da gehört wohl Brot dazu.
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.505
    Ja, weil ich dabei die Vorstellung habe, wie wir so als kleine Krabbler übereinander herfallen. Und ich denke dabei an Pacman.
     
  10. GoldenTree

    GoldenTree Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Südbaden
    Werbung:
    So war ich selber schonmal drauf. :tomate: Manman, zum Glück hebt das nicht lange bei mir. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen