1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind euch Traditionen wichtig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Hierophantumar, 8. Mai 2007.

?

Ist euch Tradition heutzutage noch wichtig?

  1. Ja

    21 Stimme(n)
    56,8%
  2. Nein

    16 Stimme(n)
    43,2%
  1. Werbung:
    Sind euch Traditionen wichtig oder durch das Moderne nicht mehr notwendig?
    Gibt es eine Balance zw. der Tradition und "modernen" Ansichten, Regeln, Ideen...
    Oder ist vieles der Traditionen nur mehr eine Last, anstatt eine Stütze?
    Was gibt es euch für ein Gefühl, etwas traditionelles und altbekanntes zu machen? Sicherheit? Oder Geborgenheit? Vertrauen in die Zukunft?
     
  2. Das kommt darauf an wie die situation gerade ist, tradition ist wichtig, aber oft hört es sich leider aus irgendeinen grund damit auf.:confused: :)
     
  3. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Die Überlieferung von Traditionen halte ich durchaus für wichtig, nur ist es ebensowichtig, daß nicht allein das Brauchtum, sondern auch die Hintergründe, Mythen etc. mit überliefert werden, damit die Traditionen lebendig bleiben und nicht zu inhaltsleeren Handlungen verkommen, die nur deshalb wiederholt werden, weil "man" es halt seit Generationen so macht (und keiner mehr weiß, warum eigentlich).

    Traditionen zu halten in diesem, dem lebendigen Sinne ist identitäts- und gemeinschaftsstiftend.

    Wenn jedoch der Inhalt einer Tradition nicht mehr vermittelt wird, verkommt sie erst zu einer hohlen Handlung, und verschwindet dann irgendwann ganz.
     
  4. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    ich find's sehr wichtig. frueher war die welt noch "entspannter", traditionen helfen dabei, sie so zu behalten. wenigstens ein bisschen.

    ausserdem bringen traditionen die menschen zusammen, das ist ebenfalls sehr wichtig heutzutage.

    gruss -fingal-
     
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Morgen!

    Ich hab mal mit "nein" gestimmt, wenngleich so eindeutig das nicht wirklich zu beantworten ist. Tradition kann ja auch gute Inhalte transportieren. wie ich seh, wieder zu voreilig abgestimmt. Beim Nachlesen seh ich grade, dass Tradition ja nicht nur die Überlieferung von Glaubensvorstellungen und Ritualen beinhaltet sondern auch ...



    Also bitte meine Abstimmung wieder löschen. Ich sag statt dessen, Tradition ist mit Vorsicht zu genießen, denn im Bereich ...



    ... wirds mitunter auch manipulativ bis gefährlich. Also doch "jein" :)
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    jaein,

    ich muss ganz ehrlich sagen, das kommt auf die tradition an. es gibt welche die sind mir wirklich sehr wichtig, weil ich auch den grund und die sinnhaftigkeit darin sehe, aber ich kenne auch so traditionen, wo ich mir schon denke, was ist´n das für ein schmarrn.
     
  7. Tradition ist mir schon wichtig, aber so wie es uns ( - der Gesellschaft durch Politik/ Wirtschaft) vermittelt wird, hindert es den Fortschritt.
    Und dabei gibt es manchmal einfach etwas Sicherheit und Ruhe, bevor ich mich weiterentwickle und einen Fortschritt wage.
    Zum Glück nicht in allen Bereichen, empfinde ich es als wichtig... Daher bin ich für ein "Mittelding" zw. Tradition und Moderne. Nur ich weiß nicht wie das aussehen könnte?!
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Umar,

    die Tradition vermittelte mir Rituale, auf die ich mich freute. Jetzt bin ich älter und vermisse manches von dem, womit ich groß geworden bin und was heute nicht mehr in dieser Weise gepflegt wird.

    Eine Tradition ist für mich eine Art Stützpunkt, an dem ich mich festhalten und orientieren kann. Und Traditionen tragen zur Gemeinschaft und sinnvollen sozialen Kontakten bei.

    Liebe Grüße pluto
     
  9. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    ...da faellt mir grad ein beispiel ein, wie das aussehen koennte:

    bei uns in oberfranken gibt es einen brauch. birkenstecken. wer nicht weiss was das ist, kann gerne mal googeln.

    also ein mittelding zwischen tradition und moderne waere dann anstatt in der pfingstnacht um mitternacht in den wald zu schleichen und eine birke zu schlagen, um sie der angebeteten vor die haustuer zu stellen bzw in den schornstein aufm dach zu stecken, in ein geschaeft zu gehen und was kuenstliches in der art zu kaufen. ist erstens weniger gefaehrlich (wegen foerster, der ja auf seine baeume aufpasst), weniger umstaendlich (kein auto-saubermachen, kein ausspaehen des "objektes" im wald am vortag) und umweltfreundlicher (naja, wer weiss). allerdings entfaellt dann auch der nervenkitzel, die foerderung des zusammenhalts der freunde, die einem normalerweise helfen) und die eigentliche "romantik", die ein birkenstecker und die "beschenkte" fuer gewoehnlich bei dieser aktion empfinden.
    ist es dann ueberhaupt noch eine tradition, wenn man sie "modernisiert"?

    oder man schreibt einfach eine email: "habe Dir heute nacht eine virtuelle birke gesteckt"...

    ich halt an alten traditionen fest, das hat irgendwas schoenes und ich denke auch auf anderen gebieten von traditionen (religioes, politisch, militaerisch) mussten sich die leute damals viel mehr gedanken machen, weil alles noch nicht so modernisiert war wie heute. man sollte diese gedanken und diesen "aufwand" in erinnerung behalten.

    gruss -fingal-
     
  10. MilkyMilkaKuh

    MilkyMilkaKuh Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    619
    Werbung:
    Ich finde Traditionen völlig sinnlos.

    Wozu soll man- wie ein Hohlkopf- Jahr für Jahr das Selbe anstellen? Ist doch schwachsinnig. Ich lehne Traditionen ab.

    LG

    MilkaKuh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen