1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind das Engel?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von nana, 2. Mai 2006.

  1. nana

    nana Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Ort:
    süddeutschland
    Werbung:
    ich bin auf der Suche nach Antworten.
    Ich sehe Lichter und möchte wissen, was das ist. Schon früher sah ich diese Dinge, jedoch nur selten. Jezt die letzten 3 Wochen wird es immer mehr und lässt sich nicht ignorieren.
    Die Lichter tauchen tags wie nachts auf. Sie sind weißgelb oder graubraun(trotzdem hell). Durchmesser ca. 30-50 cm, rund aber keine scharfen Konturen. Sie tun mir bisher nichts sind mal nah, mal fern, verweilen für Minuten, oder huschen vorbei.
    Vielleicht schildere ich Euch mal, was ich im nachhinein erfahre:
    beispielsweise sehe ich vor 6 Tagen über einem Nachbarhaus ein helles Licht, dieses ist immer mal wieder da tags, wie nachts. 2-3 Tage hintereinander. Später erfuhr ich (von einer anderen Nachbarin), dass eine ca. 90 Jahre alte Dame, die ich nur vom Grüßen unter Nachbarn her kannte, verstorben ist.
    Vor 2 Wochen, suchen mein Mann und ich einen Parkplatz am Straßenrand.
    An einer Stelle, wo sich ein Hauseingang befindet und kein Halteverbot war, wollte er parken. Ich sah in ca. 2,5 Metern Höhe ein graubraunes Licht schweben (hatte ein komisches Gefühl) und bat ihn wo anders zu parken. Kurz darauf stand an dieser Stelle ein Krankenwagen. Was los war weiß ich nicht.
    Solche Lichter tauchen vorwiegend dann auf, wenn jemand stirbt. Ich kenne diese Menschen gar nicht oder nur flüchtig. Und da gibt es noch mehr solche Dinge. Jetzt suche ich die Begründung was es genau ist. Sicherlich kann ich da nichts beeinflussen, will mich in nichts einmischen. Weiß ja nicht, ob das nicht was Böses ist, dass mir dann evtl. nicht gut tut.
    Und ich habe noch andere merkwürdige Dinge, die ich nicht erklären kann. Fange mal mit diesen Lichtern an.
    Danke vorab für Eure Antworten.
    Gruß Nana
     
  2. Shangadora

    Shangadora Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    38
    Du scheinst sehr spirituell zu sein, vermutlich bist du dazu bestimmt Menschen in Sicherheit zu bringen bzw. den Tod vorauszusehen.
     
  3. Mononoke

    Mononoke Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    65
    Hallo Nana !
    Das ist doch Super, Du kannst Sterbende wahrnehemen! Die gerade im Begriff sind zu sterben oder schon sind, die sind gerade im Zwischeneich ich meine da sie gerade gestorben sind, weilen sie noch eine Zeit unter uns, oft wollen sie es nicht wahrhaben obwohl es ihnen gesagt worden ist oder sie wissens wirklich nicht! Vielleicht brauchen sie Hilfe, sozusagen einen Wegweiser! Ich weiß wenn das so neu ist vertraue Dir das Gefühl mal an, daß Du es kannst! Akzeptiere es einmal erst und mache es Dir vertraut so das es für Dich normal wird und dann kannst Du beginnen oder es passiert dann vielleicht eh automatisch, das Du diese Erscheinungen fragst was sie wollen!? Seelen wissen oft nicht wo sie hingehen können, drum schicke ich sie ins Licht!
    Da gibt es extra einen Thread dazu! Sie mal nach bei Jenseitskontakte, da steht einiges beschrieben! Weil ich glaube nicht das es Engel sind! Das sind bei mir eher starke Energirwirbel die ich sehe und ganz schön groß!
    Lieben Gruß - Mononoke
     
  4. nana

    nana Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Ort:
    süddeutschland
    Hallo, bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob so ein Eingreifen gut ist. Wenn ein Mensch gehen soll, oder sogar will, sollte man es lassen.
    Habe Dein Kurzprofil gelesen. Weshalb siehst Du Dich so dunkel. Und Du sagst Du bist ein Medium, wie äußert sich das?
    Nana
     
  5. nana

    nana Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Ort:
    süddeutschland
    Merci für Deine Antwort,
    ich denke, der Beriff Lichterscheinung trifft es schon eher.
    Diese vor den Sterbe oder Krankheitsfällen kontaktieren mich noch nicht.
    Es gibt andere die wollen wohl etwas signalisieren. Die scheinen mir wohlgesonnen. Ich fühle mich danach gut.
    In den Jenseitsthemenbereich werde ich mich einlesen.
    Liebe Grüße zurück Nana
     
  6. Mononoke

    Mononoke Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    65
    Werbung:
    Hallo Nana !

    Ja , lass Dir noch Zeit damit! Es kommt dann schon von alleine, das ergibt sich einfach von selber und man bleibt Bodenständig, wenn man sich nicht zu sehr damit befaßt! Mit der Zeit fließt das in die Normalität also Alltag mit ein!
    Lieben Gruß - Mononoke
     
  7. Thias

    Thias Guest

    Halo Nana:)

    Ich meine, das was du siehst, sind die Helfer der Seelen die um Rat und Hilfe gefragt haben, und den Prozes der Transformation in eine andere Ebene durchmachen. Diese "Erscheineungen" sind äußerst friedvoll und voller Weisheit.
    Versuche dich mit ihnen anzufreunden und wenn du willst, kannst du sie auch um Rat und Antwort fragen. Hier auf der Erde brauchen wir ( die ganze Sternenfamilie ) immer mehr Gleichgesinnte und "Leuchtende" Mitbewohner. Die Zeit hat nun eine ganz besondere Qualität erreicht und unser aller Handeln ist gefragt.
    Wie du vielleicht schon weißt, oder gehört hast, ist der Planet Erde in einem transformations Zustand.
    Unsere Aufgabe der Sternenfamilie ist, möglichtst viel Licht in unserem Planete zu verankern, sodaß die Transformation reibungslos von statten gehen kann. Es ist eigentlich ein friedvoller Vorgang, doch die Mächte der dunklen Energie treiben ihr unwesen, und möchten diesen Prozess unterbinden.

    Was ich sagen will - du bist ein Mensch mit einer besonderen Gabe - die nun wartet, von dir geweckt zu werden.

    Lasse dir alle Zeit die du brauchst - aber denke daran - wir brauchen deine Hilfe.

    Auf ein schönes Leben im Hier und Jetzt und in der Ebene der Zeitlosigkeit

    Mathias
     
  8. nana

    nana Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Ort:
    süddeutschland
    Hallo Thias,
    Merci, Du schreibst sehr Interessantes! Ganz so fit bin ich noch nicht. Der Begriff "Sternenfamilie" ist mir noch nicht untergekommen. Werds gleich mal googeln. Vielleicht hast Du ja auch einen guten Tip, wo ich genaueres darüber erfahren kann. Um ehrlich zu sein, habe ich noch nicht versucht, mit diesen Lichtern Kontakt aufzunehmen. Bin noch zu unsicher. Und wenn ich das tue, was sage ich dann. Wie kann ich vielleicht helfen? Möchte keinen Kontakt suchen und dann eventuell nicht bereit sein.
    Die letzten 9 Tage habe ich ein solches Licht(ich bezeichne sie als traurige Lichter, weil danach nahezu immer etwas trauriges passiert ist) nicht mehr gesehen. Ich hatte nur mein "Besuchlicht" Das ist ein nettes, das gelegentlich ins Fenster schaut als wolle es Hallo sagen.
    Ich taste mich langsam vor.

    Gruß Nana
     
  9. hernandez00

    hernandez00 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    26
    ja das ist wirglich was schönes
    bei mir ich kan das auch spühren wenn jemand stirbt aber bei mir ist es etwas anders
    bei mir ich höre schritte in meinem zimmer das geht so die ganse nacht dann das sie hin und her laufen
    endweder in der selben nacht woh ich die schritte höre oder an den kommen den tag dann stirbt immer jeman endweder verwante oder nachbern oder freunde .
    mir ist sowas das erste mahl pasiert mit 13 jahren und dan fing es an sich zu heufen dann sind mir auch immer seld sahmerre sachen pasiert wie eine katze die mir hinter herlaufen tut in der nacht und wenn ich zu ihr gehen wolte das sie immer in die selbe richtung lief oder wie das ich hörte jemand geht die treppen rauf und runder und sachen sind duch die luft geflohgen und schubkästen sind auf gegangen und zu gegangen ich dachte in diesen momend ich werde verrücht bis ich and worten gefunden habe ich lege jetz auch karten ich ich rede jetz mit mein engel ich habe auch sehr große energihen in mir die ich gerne auch versenden tuhe an leute die es nötiger haben ich mache viel mit energiehen und ich bin stolts auf meine garbe weil manche müssen sowas erlernen
    imprinsieb kann das jeder aber menschen wie du und ich wir haben das von klein auf wir müssen nur wiessen wie wir damit zurecht kommen können wenn du fragen hast an mich dan frage sie ich stehe dir immer zuverfühgung


    grüß hernandez00
     
  10. nana

    nana Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Ort:
    süddeutschland
    Werbung:
    Hallo Hernandez,
    es freut mich, dass sich immer mehr Forummitglieder mit den gleichen oder ähnlichen Ereignissen melden. Es ist gut zu wissen, dass es etwas realistisches zu sein scheint und ich mich mit anderen austauschen kann. Hast Du Dich auch ganz langsam an diese Sache herangetastet?
    Gruß Nana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen