1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind Astralreisen Volkssport?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von MOHAWKA, 25. März 2009.

  1. MOHAWKA

    MOHAWKA Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Germany
    Werbung:
    Ich dachte immer Astralreisen sind etwas besonderes - zumindest die, die man bewusst wahr nimmt. Doch ich werde hier eines Besseren belehrt, Astralreisen sind mittlerweile ein Volkssport und so gesehen in aller Munde und Schlafzimmer zugegen. Ich selbst bin schon astralreisend gewesen, aber nicht bewusst selbst herbei geführt. Bewusst erlebt bisher 2 mal und das nicht einfach nur so oberflächlich zum Spaß, sondern einmal zum Schutz und einmal mit Beweis in einem sehr fernen Land gewesen.

    Oder verwechseln die Leute Astralreisen mit was auch immer? Ich finde das Ganze irgendwie merkwürdig und ehrlich gesagt nicht wirklich glaubhaft.

    Schmeissen hier alle Pillen oder wie soll ich mir das erklären? Wissenschaftliche Versuche über Jahre hinweg waren ohne nennenswertes Ergebnis und plötzlich reisen die Leute regelmässig schwuppdiwupp ..... SEHR KOMISCH. Was habe ich verpasst???:wut1:
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ist Astralreisen verreisen nur was für arme Leute ?
    Wer es sich leisten kann der verreist richtig First Class fünf Sterne *****.
     
  3. ufuba

    ufuba Guest

    In Anbetracht dessen das jeder Mensch nächtens astral reist, wenn auch meistens unbewußt, ist das wirklich nichts besonderes.
    Es werden halt immer mehr Menschen darauf aufmerksam das man auch bewußt reisen kann und erlernen die Techniken.

    Was regst Du Dich darüber auf? Liegt es daran das das Besondere mit der Masse für Dich nicht mehr besonders ist? So nach dem Motto, wenn das Alle können ist meine Fähigkeit weniger wert? Oder Neid?

    LG Ufuba
     
  4. MOHAWKA

    MOHAWKA Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Germany
    Weder noch - ich finde es einfach nur U N G L A U B L I C H :D

    Wie kommst du denn auf den Trichter, dass jeder Mensch des Nachts astral reist?:confused:

    Wenn überhaupt, dann tankt er seine Lebenskräfte des Nachts auf, was bedeutet, sein Astralkörper schwebt zu einem geringen Teil oberhalb seines physischen Körpers. Von Reisen kann da nun wirklich keine Rede sein.

    Nicht immer gleich angreifen, nur weil jemand etwas in Frage stellt;)
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Wer sagt eigentlich, daß ich meinen Körper verlassen muß, ich könnte doch
    nur die Gehirnempfangseigenschaftsfreqenundmodulationen etwas ändern
    und schon habe ich Zugang zu den Astralen Welten in 3-D sogar mit Geruchsempfang.
     
  6. MOHAWKA

    MOHAWKA Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Germany
    Werbung:
    @cultbuster

    Kann es sein, du befindest dich schon zu lange in diesem Forum?:D
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Hier gibt es wieder 3 Möglichkeiten:

    zulange, zuviel gelesen, zuviel gepostet
     
  8. ufuba

    ufuba Guest

    Es war nicht als Angriff gemeint! Ich verstehe nur Deine Aufregung nicht und habe über die möglichen Gründe "laut" nachgedacht.

    Wie ich auf den Trichter komme? Ich habe so meine Informationsquellen - für mich glaubwürdig.;)
     
  9. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Hab ich auch schon aus verschiedensten Quellen gelesen das Menschen sich Nachts von ihrem physischen Körper lösen, nicht immer aber sehr oft (siehe Monroe´s Berichte über
    diverse ausserkörperliche Schulen).

    Und die Begriffe "etwas besonderes" implizieren in dem Kontext das es etwas ist, das nicht jeder macht. Sogesehen hat es mit der Sache an sich nichts zu tun, sondern nur mit deinem Ego.

    Ansonsten darf man nicht alles ernst nehmen was man hier liest, viele Berichte sind Fantasie oder (luzide) Träume.

    lg
    Pan
     
  10. kasi

    kasi Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    ... nach don juan matus ist es und soll es ein volkssport sein.man müsse es dem olympischen komite als neues disziplin vorschlagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen