1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Simulation

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von thesophia, 27. Oktober 2006.

  1. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hi!

    Kann es sein dass unsere Wirklichkeit nur eine Simulation ist? Denkt ihr éuch das auch manchmal oder habe nur ich dieses Problem(manchmal)..
    Was meint ihr? Hat jemand schon mal drüber nachgedacht, könnte man das überhaupt mit Physik erklären?
     
  2. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Matrix lässt grüssen:escape:
     
  3. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Huhu!


    Einen sehr ähnlichen Thread dazu gibt es schon hier:

    http://www.esoterikforum.at/threads/45989


    LG,

    543
     
  4. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Danke!

    Ich bin also nicht die einzige die so denkt. :banane:

    sehr interessant..
     
  5. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Hi Alaana!

    Wieso bist du dir so sicher?
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    Alleine wahrscheinlich nicht.
    Denn es gibt Menschen die die Aussage machen das Gefühl zu haben, ein Beteiligter in einem Film zu sein, der sich einfach abspielt obwohl die Person es garnicht möchte.
    So als würde der Film laufen und die Person steht eignetlich nur als Zuschauer daneben.

    LG Tigermaus
     
  7. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Jep, bin sicher:weihna1
     
  8. Liebling

    Liebling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    806

    Denn was auch immer auf Erden besteht,
    besteht durch Ehre und Treue.
    Wer heute die alte Pflicht verrät,
    verrät morgen die neue.


    Kannst du mir deine Signatur erklären?
     
  9. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    Hi Liebling!

    Stifter meint mit diesem Spruch, dass nur jenes Bestand haben kann was durch Ehre (ehrlich und nicht gestohlen oder sonst was) erworben bzw in die Welt gesetzt wurde. Mit "durch Treue" verstehe ich hier Ausdauer und ernsthaftes Interesse an dem was man tut(gut durchdacht, etwas was funktionieren KANN). "Alte Pflicht" ist etwas was man angefangen hat und dann aufgegeben. die "neue Pflicht" ist etwas was man neu anfängt(auch eine Ehe bspw. oder ein neues berufliches Vorhaben). Mit "verrät er morgen die neue" meint er, dass die neue Pflicht durch eine neuere ersetzt wird = nichts fertigbringen, zu schnell aufgeben. Zumindest verstehe ich so den Text.

    Muss am Saturn liegen.. dass ich diesen Spruch gewählt habe :angel2:
     

Diese Seite empfehlen