1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Silberne Schlange

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von zadorra125, 15. Oktober 2008.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Ich brauche Hilfe beim Deuten! :danke:

    Ich war eine Indianerin, saß auf einem Mann und hatte Sex mit ihm. Obwohl ich wusste schwanger werden zukönnen, war ich vorsichtig. Als eine silberne Schlange durchs Gras auf mich zu schlich, hatte Angst sie könnte mich beißen und ich erschrak, bewegte ich mich heftig und der Mann kam in mir. Ich wusste gleich das ich schwanger war. Doch die silberne Schlange kroch in mein linkes Ohr. Ich wollte sie entfernen, doch es gelang mir nicht!

    Wurde wach, und hatte mein ganzes Ohr zerkratzt! :confused:

    Wäre lieb wenn ihr etwas sagen könnt!

    Alles liebe und danke :danke: lg Pia
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Keiner sagt was :confused:

    lg Pia
     
  3. Nightbird

    Nightbird Guest

    Guck mal unter Schlange.

    Gruß



    ever
     
  4. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Zadorra!

    Was bedeutet eine Indianerin für dich? Symbolisch deutet sie auf Weisheit und Urinstinkte hin. Wenn man von einem Indianer träumt, könnte es ein Hinweis dafür sein, dass man mit einer anderen Art von Kraft und Energie Verbindung aufnimmt. Natur, Selbsterkenntnis, Stolz sind noch weitere Worte, die man mit einem Indianer verbinden könnte.

    Sex deutet auf die Vereinigung von Männlich und Weiblich hin. Hier würde ich sagen, dass deine weibliche Seite in dir (die Indianerin) sich vereinigen will mit deiner männlichen Seite in dir (der Mann), indem ihr miteinander verschmelzt (Sex)

    Wenn die innere weibliche Seite und die innere männliche Seite in einem verschmelzen, dann entsteht etwas Drittes, ein "neuer Mensch" (schwanger)

    Eine Schlange deutet auf eine Transformation hin, da eine Schlange von Zeit zu Zeit ihre alte Haut abstreift. In dem Moment, wo sich deine innere weibliche und innere männliche Seite vereinigen, kommt die Transformation.

    Silber steht symbolisch für die Magie, den Wert, die Intuition. Diese Farbe hat auch eine Verbindung zum Mond.

    Das Ohr = zuhören. Die linke Seite = unbewusste Seite. Die Seele möchte, dass du ihr zuhörst, sie möchte eine Transformation, Veränderung erlangen.

    Eine normale Reaktion, wenn man einen Traum intensiv erlebt ist, dass man dann, noch wärend man schläft, versucht, sich zu wehren gegen den Eintritt der Schlange und dabei zerkratzt man sich dann selber das Ohr.

    Du hattest Angst davor, dass dich die Schlange beißt. Oftmals hat man ja auch im realen Leben Angst davor, sich zu verändern, zu transformieren (Schlange). In meinem Krafttier Orakel steht bei der Schlange... "beiß mich, stimuliere mich!" Das Schlangengift, in maßen verabreicht, tötet nicht, sondern heilt.

    Wenn du die Vereinigung zulässt (Sex) und keine Angst vor Veränderung hast (Schlange) dann wird etwas wunderbares Drittes entstehen (Schwanger). :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Mensch Nordluchs :danke: du hast den Nagel mit allem auf den Kopf getroffen. Ich lebte vermehr das männliche Prinzip, bin seit einiger Zeit mich am verändern, weiblicher zu werden, feiner. Veränderungen machen mir oft Angst, bin ein Gewohnheitstier.
    Ja die Indianerin steht für mich für Stolz, Wissen, Magie, Geheimnisvoll, aber auch für die Urweiblichkeit, sie zeigen nicht so viel von sich, haben ein großes verborgenes Wissen was sie nicht immer und jedem zeigen.

    Schlangenbisse tun weh, bekam schon einige ab, und konnte mich Wochen nur unter Schmerzen bewegen. Ob diese Bisse in Träumen und Reisen kamen, immer dann wenn ich nicht auf meine Intuition hörte, wenn ich mich nicht öffnete, wenn ich nicht hörte! Ohr!!

    Ich danke dir von Herzen, es hat mir sehr geholfen.

    lg Pia
     
  6. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Zadorra!

    Es freut mich, dass ich dir helfen konnte. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen