1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sigillenmagie zur Heilung

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Lundagatan, 12. Juni 2015.

  1. Lundagatan

    Lundagatan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo! hat jemand schonmal Sigillenmagie zur Heilung (auch Selbstheilung) verwendet? Wenn ja, wie beginne ich da am besten? danke für feedback aller Art!
     
  2. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.935
    Servus...
    Ja, hab ich.
    Wie Du beginnst? Indem Du Dich mit Sigillenmagie beschäftigst.
    Heilungssigil und solche Sachen sind eigentlich immer beschrieben, bzw. wie Du den gewünschten "Erfolg" sigillisierst, und abstrahierst; hinzu dann noch die Aktivierung und das "Übermitteln".
    Allgemein: Keine Negationen verwenden; sondern klare Worte.

    Was haste denn konkret vor wenn man fragen kann? Weil ernsthaft, SO Dir eine Antwort oder Hilfe zu geben, funzt halt nicht.
    Du fragst doch beim Bäcker auch nicht: "Haben Sie schonmal mit Teig gearbeitet??" Wie beginnt man da???
     
  3. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.563
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Ist die Mainstreamtechnik. Es gibt auch andere. Abstrahieren und Laden ist für den Anfänger noch zu vulgär, es katapultiert ihm wegen der gesellschaftlichen Prägung automatisch in eine unangenehme Ecke. Sigillenmagie jeglicher Art empfehle ich nicht wirklich.
    Der Blick vom Individuum auf Wunschausrichtung ist für den Jungen nur Gaga.
    Besser währe es die Fähigkeiten und das Glück der Jugend zu fördern. Beweglichkeit und Sport.
    Das andere kommt von allein.
     
  4. Lundagatan

    Lundagatan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Deutschland
    Danke für eure Antworten! Ich bin ja dem "Herbeiwünschen" gegenüber auch eher skeptisch, doch in dem fall handelt es sich ja nicht um etwas Profanes sondern etwas, das einen hoffentlich nicht in eine unangenehme Ecke katapultiert - naja, so jedenfalls habe ich es mir vorgestellt.
    Ich würde mich gerne aus den depressiven Phasen katapultieren. Oder wenigstens ein bisschen hinausbewegen. Sport machen, Obst&Gemüse essen, die Medikamente absetzen, Gesprächstherapie - all das habe ich schon getan, aber es schleicht sich doch immer wieder an. ich kenne mich ein klein wenig mit Magie aus, war sogar mal Mitglied in einem Orden mehrere Jahre lang.
     
  5. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    -
    Das hat wenig zu sagen. Insbesondere, wenn du noch immer nach "Sigillenmagie" fragen musst.
     
  6. Lundagatan

    Lundagatan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Tja eben drum bin ich ja nicht mehr dort - war alles eher verschwendete Mühe, aber nachher ist man ja immer schlauer.
     
  7. Sannam

    Sannam Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    2.052
    Werbung:
    Jung und Spare lesen (und einigermaßen verstehen), um erstmal einem Eindruck davon zu bekommen, was du da tatsächlich tust.
    Wenn die Grundlagen stimmen, denke ich schon, dass das funktionieren kann. Aber eben nicht mit der FS-Methode, einfach mal auf irgendwas Dahingekritzeltes zu wichsen, was man nach (abgeschriebenem) Schema F gerade erfunden hat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen