1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sieht man bei der Karten-Legung den Tod?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von anre, 14. November 2012.

  1. anre

    anre Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2012
    Beiträge:
    131
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    Hallo!
    Ich bin jetzt dabei mich ein bißchen mehr mit den Lenormand Karten zu
    beschäftigen/üben.
    Jetzt kommt bei mir die Frage auf, kann man eigentlich den Tod in den
    Karten bzw. in der Legung sehen/ahnen.
    Ich weiß, Kartenleger dürfen über Tod oder schwere Erkrankungen keine
    Auskünfte geben. Ich lege die Karten nur für mich persönlich.....
    Ich danke Euch für Eure Antworten!
    lg. anre
     
  2. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo arne,

    nein, dass kann man nicht.

    Marie
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.603
    Ort:
    Hessen
    dazu kann ich dir nur sagen...sei froh wenn du keine hinweisenden karten erkennst wenn es menschen betrifft denn danach wünscht man sich es nicht gesehen zu haben und selbst der gedanke es deuten zu können hat schon einen faden beigeschmack. ich kann sowas nicht sehen, zumindest nicht bewußt weil ich es nicht will. ebenso was gesundheit betrifft....der innere konflikt ist zu groß und ich finde wir haben nicht das recht zu mutmaßen denn es kann verherende folgen haben. fremdgehen ist für mich ebenfalls son thema mitlerweile.

    also denke ich, das zu sehen in den karten liegt an einem selbst ob man dieses zu läßt wobei man hoffen sollte das man den richtigen zusammenhang erkennt und nicht nur das symbolische zu grabe tragen gemeint ist oder in bezug auf einen lebensabschnitt.

    ich hatte vor jahren mal ne konstellation die mich erschreckte. so eine endgültige abschiednahme. nur in welcher art weiß man oft erst im nachhinein
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    Ja, habe ich schon gesehen.

    Wer sagt das?
     
  5. anre

    anre Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2012
    Beiträge:
    131
    Ort:
    österreich
    Ja Jessey, ich verstehe.....
    Ich hab ja auch nur gemeint, daß man ev. sowas bei einer Legung sehen kann.
    Ich selber möchte es nicht wissen, wann ich "gehe", schon gar nicht von anderen
    Leuten. Wahrscheindlich würde ich mit so einer "Last" nicht fertig.
    Ich danke Dir für Deine Antwort!
    lg. anre
     
  6. anre

    anre Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2012
    Beiträge:
    131
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    Bettina, ich habe das mal gehört/gelesen, daß keiner das Recht hat, solche Äußerungen
    preiszugeben. Denn das wäre für die Betroffenen kaum auszuhalten. Oder auch die
    das wissen.
    Ich stell mir das so vor, z.b. ich hätte eine schwer unheilbare Krankheit, hätte lt. Ärzte nur noch z.b. ein halbes Jahr zu leben....usw....unvorstellbar!!!
    Ich möchte nicht wissen, wann ich "ins Reich" abberufen werde!

    Danke Dir, lg. anre
     
  7. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    hallo
    ja das kann man leider, aber es gehört ja zum leben dazu
     
  8. anre

    anre Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2012
    Beiträge:
    131
    Ort:
    österreich
    Danke Dir,
    ja da hast Du recht....ab dem Zeitpunkt unserer Geburt sind wir immer einen Schritt näher zum Tod!
    Das ist mal Fakt!
    lg. anre
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.603
    Ort:
    Hessen
    mach dir mal kein kopp...die neugierde ist verständlich ;) genau...die last, vor allem dann wenn fehlinterpretiert wird was ja durchaus vorkommen kann. ich meinte damit auch einfach, mein persönlicher respekt vor manchen themen ist einfach zu groß, auch aus einem verantwortungsgefühl heraus :)
     
  10. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Das ist Fakt?

    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen