1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sieben Jahre Ehe...dann ist Schluss ! ?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Ghostwhisperer-999, 20. September 2007.

  1. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo @all !


    Wie ihr vielleicht den Nachrichten entnommen konntet, schlug die CSU-Politikerin Gabriele Pauli vor, das Modell Ehe grundsätzlich abzuändern. Der "Bund fürs Leben" wird also für sieben Jahre geschlossen und läuft dann automatisch aus bzw. man kann sich neu entscheiden. Durch diese Maßnahme werden Scheidungskosten gespart. (Rechtsanwälte dürften gegen diese Idee sein :D)

    Wohlgemerkt, Frau Pauli ist selbst zweimal geschieden, die zweite Scheidung is noch nicht lange her...da scheint man auf solche Gedanken zu kommen. ;)

    Parteikollegen haben nicht so begeistert auf diesen Vorschlag reagiert und schon gar nicht die Kirchen....nun, die dürfen ja auch nicht anders reagieren.

    Wie denkt ihr über diese Idee ?


    LG
    Astralengel
     
  2. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Hallo...

    Schwer zu sagen...der Gedanke hat gute Ansätze...wenn man die Scheidungsrate überlegt...und wie das die Beteiligten oft in Schulden stürzt... Ich glaube ich muß da erst mal eine Weile drüber nachdenken und Vorteile und nachteile abwägen...wobei ich ehrlich sagen muß, daß mir im Moment keine Nachteile auf Anhieb einfallen...außer daß mein inneres Gefühl da irgendwie einen bitteren Beigeschmack hat... hm, bin gespannt, was hier andere dazu sagen...vielleicht kann ich mir bis dahin überlegen, wie ich dazu stehe...

    Luckysun
     
  3. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Astralengel,

    7 Jahre ist eine überschaubare Zeit... :weihna1

    Das Rechtssystem ist sowieso inkonsequent. Wenn man als Verbrecher
    lebenslänglich bekommt, ist es doch auch nicht bis zum Lebensende, oder?

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    das gibt es bei den "Dinos" auch :D
    Die Dinos ist eine Kinderserie. Da machen die Eheleute alle paar Jahre eine Prüfung - Lieblingsessen des Partners, Lieblingsfarbe etc. Wenn beide bestehen, dürfen sie die Ehe fortführen.
    Ach ja, Nachprüfungen gibt es selbstverständlich auch. :)

    Und da soll noch einer sagen, dass nur Raumschiff Enterprise unser Leben verändert hat.:banane:
     
  5. even

    even Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Warum eigentlich genau 7 Jahre? Weil dann das verflixte siebte Jahr hinter einem ist, in dem man sich drauf seeeehnt, endlich das 7. Jahr voll zu machen und auseinanderzugehen? :clown:
     
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Ich finde die Idee gar nicht so schlecht, "verlängern" zu können, wenn beide es wollen.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  7. Die Idee dieser Politikerin ist (zumindest im Ansatz) nicht einmal so abwegig!
    Manchmal habe ich sowieso das Gefühl dass die meisten Frauen hauptsächlich nur wegen dem Hochzeitsfest (Brautkleid) heiraten.
    Bei diesem Fest wird erst mal ordentlich auf den Putz gehauen, aber nach ein paar Jahren ist das einst "so glückliche" Paar schon wieder geschieden und benimmt sich deswegen nicht selten wie "Hund und Katz".

    LG
    feuervogel :liebe1:
     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Das Ehemodell ist sowieso antiquiert, in der Liebe haben Verträge
    nichts zu suchen.Es war früher ja fast so, dass ein Mann sich eine Frau
    gekauft hat.Lebenslange Versorgerin:D, und er hat dafür Geld herbei geschafft.
    Aber solange es noch so ist, dass ein Partner auf den anderen angewiesen
    ist, was ein schlechtes Ungleichgewicht ist, erfüllt die Ehe eine gewisse Funktion der Absicherung.
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    finde ich nicht als die blödeste idee, warum nicht, wir menschen sind eh so festgefahren, vielleicht bewährt sich dieses modell ja ;)
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Und was ist, wenn die Lust auf Ehe schon auf halber Strecke flöten geht? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen