1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sie hat sich getrennt wegen Altersunterschied

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von yoursweet616, 2. September 2006.

  1. yoursweet616

    yoursweet616 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Werbung:
    Ich war mit einer Frau die ich sehr geliebt habe zusammen. Wir waren zwar keine Seelenhälften aber seelenverwandt. Wenn wir zusammen waren war immer eine ganze starke Verbindung da. Durch sie bin ich erst überhaupt mit Spiritualität in Verbindung gekommen denn ich hatte davor überhaupt kein Interesse daran. Letztendes war der Altersunterschied das Problem. Ich bin 21 und sie 60. Anfangs war ihr der Altersunterschied komplett egal und sie ist einfach ihren Gefühlen gefolgt. Nach einem halben Jahr meinte sie dann aber dass wir durch den Altersunterschied an unterschiedlichen Punkten in unseren Leben stehen und dass sie die Beziehung nicht mehr weiterführen kann. Danach ging das ganze noch ein halbes Jahr hin und her bevor sie sich nun vor 4 Wochen endgültig von mir getrennt hat. Mir geht es seitdem überhaupt nicht gut. Ich versuche zwar loszulassen aber es geht nur sehr schwer. Ich hatte immer das Gefühl dass sie die richtige ist und der Altersunterschied war mir egal. Das lief einfach auf einer anderen Ebene ab. Und was mich auch wütend macht ist dass sie sich schon viel länger mit spirituellen Sachen beschäftigt und dann ausgerechnet sie die Beziehung wegen etwas im Außen stehenden (wie die unterschiedlichen Punkte in unserem irdischen Leben) trennt. Ich bin enttäuscht, traurig, wütend und weiß gerade überhaupt nicht wie es weiter gehen soll
     
  2. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Hallöchen yoursweet616,

    Das finde ich einen wichtigen Satz, ich denke eure Begegnung war auch deshalb von wichtiger Bedeutung, da du dadurch auf den Weg der Spiritualität gekommen bist und dafür dankbar sein kannst. Vielleicht war es ihre Aufgabe, dich diesem Weg näher zu bringen und nun hättet ihr gemeinsam einfach nichts mehr zu lernen, bzw. könntet nicht merh aneinander wachsen. Vielleicht hat sie das gemerkt wenn sie so fühlend ist und weiß daher, dass es nicht mehr viel Sinn machen würde. Sei dankbar das du diese Erfahrung machen durftest und nimm es als wertvolle Erkenntnis mit auf deinen weiteren Weg...

    Lg Anni
     
  3. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    du schreibst, ihr seid zwar seelenverwandt aber keine "seelenhälften". vielleicht ist es da also nicht so "zwingend", unbedingt den weg gemeinsam weitergehen zu müssen?

    auch wenn eine starke verbindung da ist (und ich finde es toll, wenn menschen über einen so großen altersunterschied hinwegsehen können, hinein in die seele des menschen, jenseits des physischen, schon alleine das ist eine besondere erfahrung, die du da gemacht hast und die sehr vieles in deinem leben verändert) war es vielleicht nur ein "lebensabschnitt" für euch beide, an dem sich eure wege gekreuzt haben?


    auch wenn eure verbindung jenseits des äußeren und physischen liegt - im augenblick habt ihr beide nun mal auch eine physische existenz. und da steht ihr - rein objektiv betrachtet - tatsächlich an anderen punkten eures lebens. das kann eine rolle spielen, muss es aber nicht. für sie spielt es aber anscheinend eine rolle.

    (wie sieht es mit deinen "lebensplänen" eigentlich aus? wolltest du nie familie haben? wo zieht es dich noch hin? du stehst ja erst am anfang deiner lebensplanung...
    und wie sieht es mit den plänen von dieser frau aus? wie stellt sie sich die restliche zeit ihres lebens vor? arbeitet sie noch, ist sie schon in pension?
    wo überschneiden sich eure leben, und wo steht ihr tatsächlich an unterschiedlichen punkten?)

    und wäre es nicht eine möglichkeit, auf freundschaftlicher ebene kontakt zu halten? eben auf einer seelenebene? oder ist das für euch beide nicht vorstellbar?
    :blume:
     
  4. yoursweet616

    yoursweet616 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Du hast du recht. Ohne sie kennenzulernen wäre ich vielleich nie mit Spiritualität in Kontakt gekommen. Trotzdem tut es sehr weh weil ich sie nicht verstehen kann warum sie bei einer so tiefen vetrauten Verbindung die Beziehung beendet...
     
  5. yoursweet616

    yoursweet616 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    ich denke wenn es soweit sein sollte dass wir alle Erfahrungen die für uns bestimmt waren durchgegangen sind dann würde ich das auch so fühlen dass jetzt schluss ist. das tue ich aber nicht :-(.
    zurzeit ist es so dass ich in ausbildung bin aber mich demnächst selbständig machen möchte. sie arbeitet freiberuflich im esoterischen bereich. was meine pläne für die zukunft angehen... ich kann mir zurzeit nicht vorstellen eine familie mit kindern zu gründen. das kommt dann einfach auf die frauen an die noch kennen lernen werde. in dieser beziehung war das für mich kein problem.
     
  6. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    Werbung:

    ich kann dieses gefühl, ob etwas "vorbei" ist oder nicht, schon sehr gut verstehen... deswegen, warte halt erst einfach mal ab, ihr seid ja "erst" seit 4 wochen getrennt (ich sage deshalb "erst", weil bei diesen verbindungen eine funkstille von 4 wochen noch gar nichts zu bedeuten hat. da ist noch alles möglich...) entweder tut sich noch was, oder es wird sich früher oder später das gefühl einstellen, dass das kapitel abgeschlossen ist.

    aber - rein theoretisch - gehen wir einfach mal davon aus, dass sie wohl oder übel früher als du sterben wird. sagen wir mal, wenn sie 85 wird, dann bist du grade 46.
    kannst du es dir - für dich selbst - wirklich vorstellen, auch in zukunft mit dieser frau zusammenzusein, sie beim altwerden zu begleiten?
    und dann, irgendwann mit mitte vierzig abschied zu nehmen?

    (das ist eine frage, mit der du dich selbst einfach ernsthaft auseinandersetzen musst. ich bin zwar selber jemand, der sich in jemanden verliebt hat der 15 jahre älter ist, aber ein altersunterschied von 39 jahren ist da ja wieder ein stückchen was anderes...)

    und was ist mit meiner frage, ob ihr nicht "nur" befreundet sein könntet (denn auch eine freundschaft kann doch was sehr intensives, nahes und vertrautes sein)? oder ist bei euch die körperliche anziehungskraft und der wunsch nach der körperlichen vereinigung so groß, dass man das ausschließen kann?


    :blume:
     
  7. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Hay yoursweet

    Ich will dier eine wenig Mut machen, Ich führe seit 1980 eine Beziehung mit einer Frau die 30 Jahre älter als ich ist.
    Auch diese Frau hatte Brobleme mit dem Altersunterschiet.
    Sie hatte mich nicht geheiratet, unzählige male unsere Bezihung beändet, und trotz allem habe ich es Geschafft mit dieser Frau die Ich heute noch Liebe bis jetzt 26 jahre gemeinsa zu verbringen.
    Wen deine Freundin siech mit der Esoterik befasst, dan weis sie das, das Irdische Alter Irrelewant ist. Im Jenseits in der Heimat der Seelen dem eigendlichem Zuhaue, giebt es den Brgriff Zeit nicht. Den wir sind die Ewigkeit das Müsste sie Wissen und Absolut keine Bedenke wegen dem Altersunterschied haben. Ich habe auch keine Familie Gegründet und vermisse es auch nicht.
    Wen ich dir raten darf so bleib am Ball, und überzeuge die Frau deines Herzens. Lasse es mich wissen ob du es geschaft hast.

    Andri
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Diese Frau ist ja alt genug, um selbst Entscheidungen zu treffen. Wie wäre es mal mit dem Versuch dies zu akzeptieren, auch wenn es schwer ist. Die Frage ist ob es wirklich wegen dem Altersunterschied ist, ich denke eher ihre Entscheidung beruht darauf, dass sie jemanden auf den Weg gebracht hat und nun die Zeit gekommen ist, das er diesen Weg allein bestreiten muss. Desweiteren ist sicherlich auch eine Vernunftentscheidung. Irgendwann ist man auch nicht mehr hilfreich, sondern steht dem anderen im Weg. Höchstwahrscheinlich ist ihre Aufgabe an ihm erfuellt. Man kann geistig ja verbunden bleiben.
     
  9. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Sicher, ich denke das ist nachvollziehbar und normal wenn sie dir so viel bedeutet hat! Aber vielleicht hat es auch ihr persönlich nichts mehr gebracht und sie hat festgestellt das ihr auf der Stelle tritt oder auf der Stelle treten würdet wenn ihr diese Beziehung weiter geführt hättet!?

    Lg Anni
     
  10. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    hallo,

    vielleicht sollte man ja auch mal daran denken, daß eine Frau nicht möchte, immer älter, runzliger, gebrechlicher zu werden neben einem Menschen, den sie liebt und dem sie das nicht antun möchte? Und sich selbst vielleicht auch nicht?
    Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß sie ausschließich dir zuliebe so handelt! Ob das nun richtig ist, oder auch nicht, das können wir wahrscheinlich nicht beurteilen.

    liebe Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen