1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Shiva Lingams...

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von ivanna, 10. August 2005.

  1. ivanna

    ivanna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Nähe Köln
    Werbung:
    Hallöchen ihr da :)

    Ich hab da mal ene frage: Können Shivalingams gefärbt werden, also können hier auch fälschungen vorliegen. Bitte antwortet mir schnell.

    :danke: eure ivanna
     
  2. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Prinzipiell können die meisten Steine Farblich verändert werden... So auch der Shiva Lingam. Der echte besteht aus Sandstein... Welcher in Flüssen als Geöll vorkommt. Sandstein kann (das merkst Du selbst, wenn Du Ihn nass machst, und sich die farbe verdunkelt) Wasser aufnehmen... So eben auch gefärbtes Wasser. So habe ich schon oft gefälschte Shivas gesehen... Die normalerweise eigentlich nur grau gewesen wären. Ein schöner Shiva sollte allerdings mindestens 2 Farbig sein... (Also das natürliche grau und ein rötlich brauner Teil) Logischerweise gibt es auch welche die einfach, wie schon gesagt nur grau sind. Diese werden dann manchmal in Farbe getaucht, diese saugt sich in den Stein hinein und wird nicht mehr rausgelassen.

    Du kannst aber gefärbte von echten oft unterscheiden... Die echten haben verschiedene braun und rottöne an sich... Auch ist die Grenze zw. Grau und farbig recht klar und deutlich...

    Fälschungen erkennst Du daran, das der dunkle Ton komplett einfarbig ist. Die Kante zw. grau und rotbraun ist dann meist wie bei Wasserfarbe etwas verlaufen.
     
  3. ivanna

    ivanna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Nähe Köln
    Werbung:
    Hi,

    danke erst maö für deine antwort. :)
    Ich hab aber auch schon shivas gesehen, die hatten eine fast grelle rotbraune farbe, dass ich dachte das wäre gefärbt. Diese farbe jedoch war von dem grauen teil deutlich getrennt und nicht verschwommen. Wie ist das denn einzuornen


    viele grüsse ivanna :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen