1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Shiatsu

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von neptunia, 13. September 2006.

  1. neptunia

    neptunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    Werbung:
    hallo!

    gibt es hier Shiatsu-kundige? kann mir jemand was darüber sagen?

    bezüglich Wirkung, Seriösität, Behandlungskosten..

    danke im Voraus!

    lg

    Neptunia
     
  2. Elfenwesen

    Elfenwesen Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Österreich (Wien)
    Hallo - hast Du schon Antwort bekommen auf Deine Fragen?
    Behandlungskosten schwanken, je nachdem woher Du kommst und ob das ein bekannter Therapeut ist usw. - zwischen 50 und 100 Euro.
    Lg, Sabine
     
  3. Kampfmaus

    Kampfmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Sachsen
    Es gibt keinen wissenschaftlichen Nachweis über die Wirksamkeit.
    Auch gibt es im Shiatsu kein Heilversprechen.
    Leider gibt es auch in der BRD keine ordentliche Rechtsgrundlage, was das Ausüben des Shiatsu betrifft.(Österreich ist hier schon weiter)
    Man kann an einen verlängerten Wochenende ein Zertifikat erwerben oder in drei Jahren seine Ausbildung machen.
    Teuer muß nicht besser sein, Mundwerbung über einen Therapeuten ist viel wert.
    Tschüß Heike
     
  4. Sonnenstern26

    Sonnenstern26 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Österreich
    Hallo Neptunia :winken5: !

    Naja was soll ich sagen, ich hab selber über 2 Monate hindurch (jeweils 10 Behandlungen) hinter mir und ehrlich gesagt, gings mir dadurch wirklich besser bzw. konnte ich eine Verbesserung meines Gesundheitszustandes bzw. meines Allgemeinbefindens schon feststellen. Wurde durch Mundpropaganda auf die Shiatsu-Praktikerin aufmerksam und ich würde sie auch weiterempfehlen. Man darf sich gleich nach den ersten Behandlungen keine Wunder erwarten, aber nach der 4 Behandlung oder so (bei mir wars so) hab ich es schon bemerkt, auch meine Bekannten die dort waren schwören darauf. Ich würde es an Deiner Stelle einfach mal versuchen, und zu einem Praktiker gehen, der Dir persönlich empfohlen wird, denn wie Du weißt gibt es überall "MöchtegernePraktikger"... Von den Kosten her... ich habe pro Sitzung € 40,00 bezahlt.

    Hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen :flower2:

    LG Sonnenstern26 :hamster:
     
  5. Artemis

    Artemis Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mittelfranken, nähe Nürnberg
    Da muss ich Sonnenstern zustimmen,

    ich selber bin Shiatsu-Praktikerin. Habe kein HP sonst könnte ich beschwerdenmäßig arbeiten. Aber nichts destotrotz kann auch so eine Arbeit gut sein.

    Eine shiatusbehandlung reich denke ich so für eine langfristige geschichte meist nicht aus, klaro gibts fälle wo nach einer behandlung super viel getan hat. Jeder Mensch ist anderst gebaut, manche brauchen nur 5 andere 10 andere 200. Ich bin auch ab und zu gefrustet scheiße, warum tut sich da rein gar ncihts, nach der 5. behandlung, und manchmal schon nach der ersten könnten sie bäume ausreissen.

    Akupunkturpunkte sind bewiesen und auch Wissenschaftlich sind Meridiane nachweisbar bereits. Durch Elektronische Geräte und durch unterspritzen der bahnen.

    Klaro weiss das die breite öffentlichkeit nicht, aber so langsam sickerts durch, man muss halt nur bei den richtigen quellen nachfragen. Ist halt noch recht am anfang die forschungsergebnisse. Bewiesen sind die Akupunkturpunkte allemal.

    Es gibt auch leute, wo shiatsu rein gar nichts gebracht hat, zumindest ne nette entspannung. Aber auch das ist eine möglichkeit, wenn man bereit ist hunderte von euro auszugeben, bitte.

    Aber ja blöde ists scho in Deutschland ich weiss es nicht wie es in anderen ländern ist. Ich weiss nur das es die esi gibt, europäische shiatsu institut, das in jedem europäischen land ist, und wer dort eine ausbildung macht, und esi praktiker ist, die garantieren das die shiatsu leute, schon was auf den kasten haben, weil die unter schon schwierigen prüfungsverfahren durchmüssen.

    Das geht hin bis zu, bestimmte teile der ausbildung komplett zu wiederholen wenn die prüfung durchgerasselt sind. Blöd wenn man halt nur bei einem themengebiet halt schlecht war.

    In österreich gibts die ösi und in deutschland ist die gsd vertreten, diese verbände garantieren bis zu einem gewissen grad, das die praktiker die dort die ausbildung gemacht hbaen, wissen was sie tun, sonst hätten sie die prüfung nicht bestanden.

    Ich rede nicht von alllen, aber von vielen durch eigene erlebnisse durch erlebnisse anderer, habe ich schon mitbekommen, das leute die an einem tagesseminar shiatsu gelernt haben, oder wochenende oder gar in einem vhs kurs, meinten sie sind jetzt shiatsu-theraupeuten und müssten in der weltgeschichte rumdoktern, wobei es auch punkte gibt, wo ich mir denke auweia.

    Beispielsweise für schwangere ist shiatsu echt super. Aber wehe, du kennst dich mit den akupunkturpunkte die auf den meridianen liegen nicht aus, da kanns sein, wenn du gut bist, zu einer fehlgeburt einleiten, bzw. abtreibung. Oder punkte gibts wo für schönheit stehen und gleichzeitig bei starken druck einen menschen töten kannst. Shiatsu ist schön, aber ich würde mich selber und da spreche ich nicht als shiatsu praktikerin, mich in hände zu begeben die meinen sie könnten was, aber in wirklichkeit ist es nur luftikus. Schade ums geld und wenn die wo rumwurschteln, wenn ich ein laie währe, dann würde ich echt nicht wissen was passiert da.

    Es gibt auch gute leute die nicht bei den oben genannten berufsverbänden ihre ausbildung gemacht haben, aber vielleicht von genauso fähigen leuten, kann wunderbar sein. Aber immer schön überprüfen die leute, stellt mal auch in detail fragen um zu ergründen ob die person wirklich ihr handwerk versteht und nicht irgendetwas allgemeines daherredet.

    Man knan bei shiatsu nicht viel kaputt machen, also puh vielleicht 1 von 100%, aber wenns mal passiert, dann auweia.

    Das ist überall so. Genauso auch bei Geistheiler, andere alternative methoden, auch mal sachen in frage stellen und ihr werdet rausfinden wen ihr gegenüber habt. Dann sind auch mal 80, 90 oder mehr oder weniger wert, nur gebt es nicht einem dahergelaufenen dödel, weil das ist rausgeworfenes geld.

    Also hoffe ich konnte euch ein bischen helfen. Habe mich selbst 1 jahr informiert bis ich mich für ein berufsverband entschieden habe. Und das ist sauteuer. Qualität hat seinen preis. Aber es ist es wert.

    Grüßle

    Artemis
     
  6. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    Werbung:
    hallo,
    ich war vor ca. 3 jahren körperlich und seelisch ziemlich am ende. mir wurde dann eine shiatsupraktikerin in traiskirchen empfohlen. ich gehe heute noch regelmäßig zu ihr! sie verlangt € 50,00 pro sitzung (ca. 60 min).
    bei mir war die wirkung großartig und sie hat mir auch tipps zur ernährungsumstellung gegeben!
    shiatsu solltest du ausprobieren. jeder spricht auf etwas anderes an; ich kann es nur unbedingt empfehlen!!!

    alles liebe
    energyspirit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen