1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

She's a real nowhere woman

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Winnipeg, 30. November 2012.

  1. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Das ist mal ein Versuch. Keine Ahnung, ob es hinhaut. Es geht um fehlende Orientierung. Wo gehöre ich hin? Wo finde ich mich? Wo und wie finde ich, wonach ich mich sehne? Wonach sehne ich mich überhaupt? Wie finde ich Orientierung? Wie und wo finde ich Erfüllung?
    Die ganzen Fragen habe ich an die Karten gestellt ;), wusste keine bessere einfache Formulierung. Das spiegelt ja auch i.wie das Thema wider.
    Wer bin ich, und wenn ja, wie viele? Scherz. :D
    Ich fühle eine konstante Sehnsucht nach irgendwas. :rolleyes: Bin ständig getrieben, aber in keine Richtung, die ich klar vor Augen habe. DAS ist mal ein Selbstfindungstrip allererster Sahne.

    Diese Karten wurden aufgedeckt.





    Gelegt 1, 2, 3 ...

    Toll, da liegt ja auf den ersten Gucker haargenau das, was mich gerade beschäftigt. Das wollte ich doch gar nicht wissen. :D

    Unklarheiten, Nebel, nicht durchsehen können ist das zentrale Thema. Sehnsucht gleich als erste Karte, versteckt dahinter das Haus. Man könnte meinen, dass meine Eltern mit Schlange und Bär gemeint sind, aber i.wie wüsste ich nicht, warum. Im dritten Haus, also dem des Schiffs, liegen die Mäuse, dahinter das Buch. Ich verliere Sehnsüchte und kenne die neuen noch nicht. Ich muss mich hindurchwurschteln durch den Nebel (03-06), Umwege und Reifeprozesse in Kauf nehmen (07). Dann kommt eine lösende (10) Einladung (27-09), die totale Überraschung (09-10). ;)
    Das Häusle im eigenen Haus ergibt den Sarg. Pläne niederreißen, neue Pläne schmieden, Stabilität erreichen. Blumen im Haus 08, ergibt wiederum die Störche. Alles, was mir bisher Freude bereitet hat, wird verrauschen, damit Veränderung kommt. Sense in 09 kommt auf den Turm raus. Sind wohl keine Schnittblumen inklusiver hoher Vase mit gemeint. Ich muss mich hier gleich zwei Mal von den Blumen trennen.

    Ich weiß, das ist eine gewaltige Knacknuss diese Legung, aber bitte helft mir, Durchblick zu bekommen.

    Danke schon mal an alle Nebelvertreiber. Ich würde mich auch freuen, wenn es draußen jemand ist, der auch nur ansatzweise nachvollziehen kann, was gerade in mir vorgeht. Ich kann es nämlich so schlecht zur Papier bringen.



    Winnipeg
     
  2. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Huhu Winnie,

    ähm....das sind aber sehr wenige Fragen für 9 Karten :D
    Nun, die Wolken in der Mitte sind ja schon sehr eindeutig. Habe jetzt grad keine Zeit, melde mich aber gern später dazu und bis dahin: :umarmen:
     
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Findest du, dass das wenige Fragen sind? Soll ich noch ein paar mehr stellen? :D
    Die Fragen laufen ja alle auf dasselbe hinaus. Ich zögere bei einigen Dingen, sie in Angriff zu nehmen. Andere Dinge wiederum (oder auch Menschen ;) ) finde ich nach kurzer Zeit wieder langweilig/doof/nicht mein Fall.
    Ich weiß nicht, wo ich meine Energie investieren soll.

    Heute Nacht wachte ich auf und hatte "Angst vor Mangel" im Kopf und dabei an Wolken und Mäuse gedacht. Aber ich war Halbschlaf und konnte deshalb auch nicht weiterdenken.

    Ich freue mich auf deine Gedanken dazu. :kiss4:
     
  4. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Hallo!

    Deine Sehnsucht bleibt solange wie du deine Träume nicht lebst/leben kannst.

    Was ist dein Lebenstraum?
    Wenn du es weisst, weisst du wer du bist und was du zu tun hast.
    (Deiner Legung bitte nicht all zuviel Aufmerksamkeit schenken, da steckt viel Chaos und Gedanken-Hick-Hack drin.)

    liebe Grüsse
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Dvasia,

    lieben Dank für deine Gedanken zu meiner Legung bzw. Situation. Tja, die Legung ist echt ein Hick-Hack. :rolleyes: Spiegelt mehr meinen Zustand wider als dass sich hinweisend wäre.

    Ich habe schon einige Träume, aber ... hmm ... für einiges fehlt dies, für anderes das, auf manches hat man keinen Einfluss. Ich bin an der Oberfläche zufrieden, aber im Innersten sehr unrund. Ich weiß nicht, ob ich nach was suche, das leicht zu erreichen wäre. Aber das würde mich nicht rund machen.

    Wer die Beatles mag, sie habens gut auf den Punkt gebracht. http://www.youtube.com/watch?v=qTeOfZgtGTU&feature=fvsr

    Liebe Grüße
    Winnipeg
     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    Liebe Winnie,

    ich schreib morgen. War den ganzen Tag unterwegs und auf dem Sofa vorhin vollkommen weggesackt. Jetzt bin ich nur noch müüüüüüüüüüüüüüüde.....
     
  7. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    versuche doch einmal dir eine Liste zu machen mit deinen Träumen und Wünschen und stelle das was du hast und wessen du dir sicher bist auf die eine Seite und das was dir fehlt oder dich hindert auf die andere Seite, vielleicht kannst du an Hand dessen erkennen wo es dich hin treibt bzw. hinzieht. Einen Versuch ist es wert, verlieren kannst du dabei nichts.
     
  8. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Micha, du meinst, ich solle aufschreiben, was ich alles schon habe in meinem Leben und das, was ich gerne hätte?
     
  9. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    nein, ich dachte ehr an deine Wünsche und das was dich daran hindert sie zu erfüllen

    so nach den Motto, ich wünsch mir mal einen knallroten Ferarri zu fahren, mich hindert aber die Tatsache das ich keinen Führerschein habe
     
  10. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Ok, kapiert. :) Ich weiß leider, was mich daran hindert. Darum suche ich i.wie nach neuen Träumen. So schwer ums Herz war mir schon lang nimmer. :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen