1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Shambhala

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von 5teve23, 25. März 2007.

  1. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    Was versteht ihr darunter!?
    bzw. was glaubt ihr zu Wissen was es is !?


    danke schonmal für de Antworten!
     
  2. Flori

    Flori Guest

    Hallo
    Nun, wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du nicht wissen wie der Mythos ist oder ähnliches, sondern was wir davon halten.
    Ich bin mir da nicht so sicher. Ich finde das ist eine recht verwobene Sage. Für mich wirkt es so einfach etwas mysteriös. meines wissen ist sie ja auch nicht immer ganz gewaltfrei.
    Ich bin mal gespannt was andere davon sagen.
    LG,
    Flo
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    hallo... ;)
    danke für de antwort

    also eg wollt ich allgemein wissen was darunter verstanden wird, weil ich im Netz verschiedene Aussagen darüber gfunden hab:
    von "Heim der aufgestiegenen Meister" über "Inneres Königreich" bis zu "Mittelpunkt der Erde"...

    mich interessiert eg weniger was ihr davon haltet sondern mehr was ihr darunter versteht...


    wie ist denn der Mythos, den du kennst!?
    DAS würd mich interessiern! besonders was Gewalt damit zu tun hat!? :confused:

    mlg
    -Ich
     
  4. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Hi..

    Shambala soll ein kleiner Wald in Lemurien gewesen sein, wo einst ein Meister versucht hat seinen Leuten etwas beizubringen. Er fand den Wald so schön, da nannte er ihn Shambala.

    Grüße
    Qia:zauberer1
     
  5. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Hi,

    nach der Verschwörungstheorie her, wäre Schambhala die feinstoffliche Stadt für die Bruderschafter der Hebräer (sprich Schlange).
    der Gegenpol wäre Argathie, welche die Stadt für die Bruderschaft von Arimäer wäre.

    Diese zwei Bruderschafterschaften wären die Übermittler von Atlantis, und derzeit regiere die Bruderschaft der Schlange,
    Alles was mit Reiki, Sanat Kumara, Kalachakra, sogar mit Maitreya und Dalia Lama zu tun hat kommt von Shambala :morgen:

    liebe grüsse
    prema
     
  6. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    Werbung:
    hallo
    ich habe das buch von james redfield "das geheimnis von shambhala" gelesen. wenn ich es von der seite her deuten kann ist es ein örtchen wo die gedanken verwirklicht werden. :escape:
    lg clemens
     
  7. Schwarzerle

    Schwarzerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    444
    Hallo Du!

    Ich war vor einigen Monaten bei einem Diavortrag von Bruno Baumann (DEM Tibetforscher). Er nannte seinen Vortrag: "Auf der Suche nach Shambala". Seiner Theorie nach, was er auch mit sehr viel Geschichtswissen und Erfahrungen von Einheimischen untermauern kann, ist Shambala ein Ort in Tibet. Er hat diesen Ort gefunden und gefilmt. Es handelt sich dabei um zahlreiche Höhlenwohnungen (dort sollen die Weisen gelebt haben) und ein weißes Gebirge (weißes Kalkschloss genannt).. echt alles sehr faszinierend. Von dort aus sollen sehr besondere Weise ihre geheime Lehre über den Aufstieg der Seele gelehrt haben.
    Shambala steht also auch für den Pfad der Erleuchtung, den Aufstieg der Seele.
    Soweit meine Wissen, MEINE Bedeutung.

    Schwarzerle

    P.S. Baumann bereist seit 20 Jahren Tibet und hat auch schon zahlreiche Bücher und Filme darüber gemacht. Sein neuestes ist eben jenes, über Shambala. Echt sehr spannend und lesenwert.
     
  8. Flori

    Flori Guest

    Hallo
    Also ursprünglich kenne ich den Mythos von tibetischer Seite her.
    Da ist es ein ort im Himalaya, wo erleuchtete Bodhisattvas oder eben erleuchtete Wesen leben. Dieser Ort ist wohl unsichtbar, für den Durchnittsmenschen zumindest. Shamballa, oder auch Sangri La, ist getarnt, weil die breite menschheit wohl noch nicht bereit dafür wäre. Dem Mythos nach gab es aber schon Begegnungen damit, oder auch, dass tibetische Meister Kontakt damit haben. Ich habe im Internet sogar schon Malereien von den Köbigen Shamballas gesehen, was es mit diesen Malereien auf sich hat weiß ich nicht. Hier sind sie:
    http://www.shambhala.mn/Kings/shambhala.html
    Es gibt auch Texte, die besagen, dass wenn das Dharma in Gefahr ist, Hilfe aus Shamballa kommt. Das ist auch militärich gemeint:
    http://www.shambhala.mn/Shambhala-Thangka/Shambhala-Battle/shambhala-battle.html
    LG,
    Flo
     
  9. rockclimb

    rockclimb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    2
    Hallo Flori
    Ich habe letzte Woche eine Vortrag von Bruno Baumann Besucht. Das Thema hiess: Tiebets letztes Geheimniss. Jedenfalls war genau diese Bild in seinem Vortrag enthalten, welches du im 2. link angegeben hast. Es zeigt eine Streitmacht aus Shambala, welche das Böse von eines Tages von der Erde endgültig vertereiben soll. Hat Ähnlichkeit mit der Offenbarung aus dem christlichen glauben. Findet ihr nicht?
    Der Begriff Shambala wurde vom Buddhismus aufgegriffen. Die Paradiesvorstellung von Shambala existiert schon viel länger in Tibet. Der Schamanismus, der vor dem Buddhismus in Tibet aktiv war erwähnt auch schon einen solchen Ort, der dort einfach Shangri la genannt wird.
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    shambala ist für mich das tibetische avalon -sozusagen -eine gegend ,die möglicherweise mehr in der astralsphäre liegt als hier auf erden.
    alles liebehw
     

Diese Seite empfehlen