1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Shamanic Healing Institute Köln

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Socata, 23. Oktober 2006.

  1. Socata

    Socata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo zusammen :D

    http://www.shamanic-healing.de/ kennen ja unter Umständen einige...

    Vielleicht hat sogar schon jemand Erfahrungen mit den Seminaren/Kursen gemacht?

    Ich habe seine beiden Bücher gelesen und... schon vor über einem Jahr hätte es mich mehr als gereizt, an einem Kurs teil zu nehmen, allerdings... die Kosten sind ja nicht ganz ohne und jetzt finden die Seminare auch noch in Holland statt!

    Hat hier sonst noch jemand vor, das Basisseminar vom 17. - 22. Dezember zu besuchen?
    Ich würde gerne an einer Fahrgemeinschaft teilnehmen und so ganz alleine und fremd da hin gehen ist auch noch so ein Punkt, der mich abhält...
     
  2. inka-schamane

    inka-schamane Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ich hab alle 3 Kurse (Basis, Seher, Vision) besucht, und bei einem Basiskurs als Assistent mitgeholfen. Ausserdem hab ich von Martin die Aufgabe übernommen die Kurzvorträge und Heilreisen in Wien zu halten. Ohne große Werbung machen zu wollen, die Ausbildung hatt mir persönlich sehr viel gebracht. Ich arbeite seitdem als Vollzeitschamane in Wien und der Beruf ist der beste den ich mir vorstellen kann.

    Für alle die noch unentschlossen sind kann ich nur einen Kurzvortrag/Heilreise empfehlen, da könnt ihr sozusagen mal "Schnuppern". Termine gibts auf der Shamanic Homepage und mittlerweile finden die Heilreisen schon in 5 Städten parallel statt.

    Liebe Grüße
    Thomas Gutmeier
     
  3. Elevin

    Elevin Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    82
    Hallo Socata,

    mit den Seminaren nicht, aber mit Heil-Terminen. Das, was er in den Büchern -insbesondere in dem E-Buch - beschreibt (Extraktion), wird aber garnicht gemacht, sondern mehr eine Chakra-Reinigung. Und er läßt es von Assistenten machen, bei denen man nicht weiß, ob sie seine Gabe haben oder nur Techniken anwenden. Mir hat es jedenfalls nichts gebracht.

    LG
    Elevin
     
  4. ~Anne~

    ~Anne~ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    165
    @Elevin

    Hallo Elevin,

    woran hast Du erkennen können, dass es keine Extraktion sondern eher eine Chakra-Reinigung war ?


    ....@ Socata
    Nun ich finde die PREISE auch SEHR (übertrieben) hoch. Denke auch schon seit fast einem Jahr über eine Seminar-Teilnahme nach. Aber dazu müßte ich mir wirklich sicher sein, dass das auch eine gute Sache ist oder den M. Br. (besser) kennen.


    lg

    Anne
     
  5. Elevin

    Elevin Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    82
    Hallo Anne,

    bei einer Extraktion müßte energetisch was zu spüren sein. War aber nicht der Fall. Ich bin es leid, daß Leute etwas versprechen und Geld dafür nehmen, mir dann was erzählen, was ich nicht nachprüfen kann und m.E. das Problem garnicht erfasst haben. Die fahren nur ihre gelernte Schiene und das war's dann. M.B. habe ich überhaupt nicht gesehen, nur die Assistenten.

    LG
    Elevin
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    aha interessant, ich wusste gar nicht, dass man mit nur 3 kursen bereits schamane ist, da frag ich mich, warum naturvölker das in ca. 30 jahren lernen, wenn wir dazu nur ein paar kurse brauchen :confused:

    ähm und noch eine frage, gibt es leicht teilzeitschamanen auch? :D
     
  7. Cirdin

    Cirdin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Nähe Wien
    Sehr gute Frage, kann ich dir auch nicht beantworten. Fakt ist einfach das die Seminare sehr intensiv sind und man sehr viel "Ausbildung" mitnehmen kann (liegt sicher auch an der schnelllebigen Zeit). Ich habe selber schon einen Teil dieser Ausbildung genossen und obwohl die Kurse wirklich teuer sind provitiert man sehr von ihnen ich für meinen Teil kann sich empfehlen und ich arbeite mit dieser Heiltechnik mit Klienten und wirklich (großen Indianer Ehrenwort) noch nie habe ich irgendeine Negative Erfahrung gemacht oft sogar waren die Heilsuchenden (eher findenden) sogar sehr dankbar und das ist für mich genug bestätigung.
     
  8. inka-schamane

    inka-schamane Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wien
    Hallo! Nur zu deiner Information, eine Extraktion wird nur dann vorgenommen, wenn es auch etwas zu extrahieren gibt, genauso wird eine Seelenrückholung auch nur dann gemacht, wenn es einen Seelenteil zum zurückholen gibt! Ja, sonst kann man die Technik am ehesten mit einer Chakrenreinigung vergleichen (Nur das der Schamane halt genau sieht, was er da rausnimmt:))
    PS: Es geht auch nicht darumdas Problem zu erfassen, es genau zu verstehen und zu analysieren, sondern seine Ursachen im Energiefeld zu finden, und diese zu entfernen.

    Liebe Grüße TOM
     
  9. inka-schamane

    inka-schamane Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Tja, ich weiß, und ich hab auch großen Respekt vor allen Schamanen, die in eine Schamanistische Gesellschaft geboren sind, und ihr Handwerk von der Pieke auf lernen. In unserer Zivilisation sieht das leider ein bisserl anders aus, und der Zugang zum "Beruf" des Schamanen oder Energieheilers ist halt fast nur für "Quereinsteiger" möglich. Hätte selber nicht gedacht, das man innerhalb eines Jahres Schmananische Fähigkeiten "erlernen" kann. Ich finde die Bezeichnung "Neo Schamane" einfach seltsam und deswegen das "Schamane".

    Liebe Grüße TOM

    PS: Ja, es gibt leider sogar viel zu viele Teilzeitschamanen, die nur vom Schamanismus alleine nicht leben können, und deshalb das komplette Spektrum der Esoterikwelt als Dienstleistung anbieten (von Astralreise bis Zahlenmagie)
     
  10. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    lass dich davon einfach nicht blenden, versuche deinen weg zu gehen, denn wenn du zum "schamanen" berufen bist, dann kommt ohnehin ein lehrer, der dich lehrt.
    ich habe auch einige schamanische kurse und seminare besucht, aber sie dienten mir einfach dazu, dass ich mir gewisse techniken und rituale usw.... ansehe, aber richtig in die praxis umsetzen tu ich das mit meinen lehrern, das ist in ein paar wochenend seminaren nicht zu erlernen.

    viel erfolg ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen