1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sexuelle Spaßgesellschaft

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von HintermHorizont, 17. März 2010.

  1. HintermHorizont

    HintermHorizont Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    821
    Werbung:
    Was haltet Ihr eigentlich von Pornografie, Affären, Dildos und Co?
    Ist es interessant für Euch?
    Findet Ihr es anregend?
    Oder abstoßend?
    Würdet Ihr in einer Affäre "leben" wollen?

    Was haltet Ihr allgemein von dem Trend, das die Sexualität immer mehr in die Öffentlichkeit getragen wird?
     
  2. martinpi

    martinpi Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wien
    Ich habe einen interessanten Artikel über das Phänomen der Asexualität gelesen: Es gibt heutzutage junge, normale, attraktive Menschen die mit Sexualität nichts am Hut haben. Die Autoren führen es darauf zurück dass der Reiz des Verbotenen fehlt.

    Wozu andererseits das Unterdrücken und Geheimhalten von Sex (und allem was dazu gehört) führt, das wird jetzt gerade in der katholischen Kirche sehr deutlich sichtbar.

    Die Autoren des Artikels kommen zu dem Schluss dass der richtige Mittelweg gefunden werden muss. Die Aufregung um das "Sexession"-Projekt in der Secession sehe ich als Indiz dafür dass wir uns auf diesem Mittelweg befinden. Das ist für mich auch der künstlerische Wert des Projektes.

    Zur Frage nach Pornographie, Dildos, etc: Mit Maß und Ziel, ja.
     
  3. martinpi

    martinpi Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wien
    Noch einmal, etwas kompakter formuliert:
    Die Prüderie vergangener Jahrzehnte (Jahrhunderte) ist ein Blödsinn.
    Die totale sexuelle Befreiung, wie es sich die Hippies erträumt haben, auch.
    Dazwischen liegt der richtige Weg.
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Davon hab ich vor ner Weile auch mal was gelesen (und hier im Forum gibts sogar ne Interessengemeinschaft drüber). Ich finde, diese Asexuellen machen sich stellenweise ganz schön selber was vor. Ich hab mal in nem entsprechenden Forum gestöbert und mir so einiges durchgelesen; da sind schlicht und einfach manche so angstgesteuert und voller verdrängter Gefühle, und behaupten dann, sie haben einfach keinen Sexualtrieb. Oder es sind Leute, die Beziehungs- und Berührungsängste haben. Aber ist mir wie gesagt nur stellenweise aufgefallen.
     
  5. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Hallo H.H.,

    ich sehe hier einerseits den Aspekt, dass die Menschen dieser Gesellschaft hierdurch lernen können, ihrer Sexualität, ihrer Lebendigkeit Ausdruck zu verleihen, Schamhaftigkeit abzulegen, LEBENDIGKEIT zu leben, obere und untere Energiezentren zu verschränken. Ob es Tantra, S&M, Swinger oder ... ist ... ...all dies birgt Chancen zur Annahme des LEBENDIGEN, ermöglicht eine Ich-Integration rigider Über-Ichstrukturen.
    Anderseits ist ein anderer Aspekt wohl nicht zu leugnen: dass in unserer kapitalistischen Gesellschaft Sexualität "vermarktet" wird, Sexualität "in" ist, Gruppenzwang, bestimmte Gesellschaftsnormen/bilder etc. etabliert werden.

    Liebe Grüße,
    Energeia
     
  6. martinpi

    martinpi Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Das kann ich mir auch gut vorstellen.
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo,

    viele gegen Sex gerichtete Menschen haben wirklic Angst oder irgendwelche Angsterlebnisse gehabt.
    Ist nun auch wieder nach zu vollziehen,

    doch verallgemeinern kann man das auch nicht.

    es gibt viele Menschen die eine geringe Libido haben .
    Kann charakterbedingt , kann aber auch von Medikamenten kommen usw.
    Nur die sind meißt diejenigen die nichts gegen Sex und Co haben.

    Wer dagegen wettert hat ein Problem!

    Ich finde Sexualität ausleben, Dildo und und und nicht schlimm.
    Habe auch selbst schon einiges ausprobiert in meinen jungen Jahren, warum auch nicht:rolleyes:

    LG
    flimm
     
  8. martinpi

    martinpi Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wien
    Ein Verdacht, den ich bei Porno & Co allerdings auch hege ist der, dass Menschen die keine Erfüllung im Sex finden, nach immer stärkeren Reizen suchen.
     
  9. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo,

    ich finde es gut, dass das thema sexualität in den fokus der öffentlichkeit kommt, es ist ja von den religionen verteufelt worden.
    es gibt allerdings für mich keine allgemein gültigen regeln, da sich sexualität für jeden anders darstellt.

    die einen meinen, erlaubt ist was gefällt, die anderen wiederum verfallen in askese um der spiritualität wegen.
    es scheint so zu sein, dass es davon abhängt, was der mensch (die seele) erleben möchte, der eine kommt mit
    wenig oder gar keinen sex aus und ist zufrieden dabei, während der andere mit viel sex glücklich oder nicht glücklich ist.
    jeder soll sexualität nach seinen eigenen bedürfnissen leben und dabei niemenden nötigen oder schaden.

    lg winnetou:)
     
  10. Werbung:
    Ohne Beate Uhse würden die Frauen

    [​IMG]

    alle so am Strand umherzuppeln :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen