1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sexuelle Enthaltsamkeit? Und Tal/ganzkörper orgasmus?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Idee, 1. Februar 2007.

  1. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Würde es erfolgsversprechend für Meditation sein wenn man auch Sexuell enthaltsam lebt?
    Ich denke mir das es auf grund des Energieverlustes nicht gut ist und deshalb gesagt wird man solle enthaltsam sein.
    Aber es gibt doch auch diese bestimmten Sexualpraktiken des Tantra oder Qigong wobei keine Energie verschwendet wird sondern zurück gehalten wird.
    Das kann dann doch nicht schädlich sein?
    Wer hat schon einmal einen Innerrn Orgasmus ganzkörper oder Talorgasmus erlebt?
    Ist es wirklich soviel besser als Sex und gesund soll es auch noch sein??
     
  2. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe bisher noch nicht angefangen das zu trainieren weil ich gerade viel zu tun habe aber es wird mein nächstes Ziel sein das ich in Angriff nehme.
    Wichtig scheint auch oder vorallem das PC muskel traiing zu sein auch mit Gewichten(PC-Muskel-Bodybuilding ;-)
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    JA! :D
     
  4. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Erzähl doch einmal ein wenig mehr dazu, beschreib doch mal den Zustand oder umschreib ihn und mit welcher Methode hast du es dazu geschaft?
    Tantra, Qigong, yoga oder noch irgendwas anderes?
     
  5. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    sieh mal, was ich gefunden habe, was osho dazu sagt. und ich finde er trifft es sehr genau auf den punkt:


    :blume:
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    hab meine eigene methode verwendet ;)
    is eg garkein Tantra (hab zu voreilig geantwortet), sondern eine art, dauerorgasmus, der einige stunden anhalten kann


    danke soulflower für den quote!
     
  7. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Tja, leider hat sich unser Enthaltsamkeits-Experte beleidigt zurückgezogen als man ihm hier für 3 Tage den Hahn zugedreht hat.
    Aber er hat zu diesem Thema einiger sehr interessante theoretische Beiträge dazu geliefert.
    Da müßtest du dich mal durch den Thread
    http://www.esoterikforum.at/threads/41967
    durchackern.
    Da wirst du eine ganze Menge dazu finden können.
    Auch
    http://www.esoterikforum.at/threads/35207
    ist in dem Zusammenhang recht interessant.

    Wie gesagt sehr umfangreich und mit vielen hitzigen Auseinandersetzungen durchsetzt - aber ich denke da wirst du ne menge *Anregung* finden können
     
  8. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Also das klingt aber nicht so specktakulähr wie ichs mir vorgestellt habe , eher lahm , ohne Kick? Ich dachte das wäre dann sone Art dauerorgasmus son Orgasmuskrampf der nicht mehr aufzuhören scheint, aber das scheint nur sone art von andauerndem anhalten des vorspiels zu sein? Na ich weiß nicht obs das bringt?
     
  9. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    schon probiert? ;)

    das ist alles andere als lahm... das ist unglaublich intensiv und schön.

    der "normale" orgasmus ist, wie osho schon geschrieben hat, eher wie so ein schnelles "einen berg hinauflaufen" immer schneller immer näher bis ganz zum gipfel, es scheint das einzige ziel - und du kommst so weit zur spitze, dass du, sobald du oben bist, dich nicht mehr einbremsen kannst und sofort wieder auf der anderen seite runterfällst. platsch. das bedürfnis, so schnell wie möglich an einem ziel anzukommen (nämlich auf der anderen seite des berges wieder hinunterzufallen.)

    der "tantrische" orgasmus ist wohl eher wie ein schöner gemeinsamer spaziergang den berg hinauf, du genießt die luft, die gegend, die gegenwart des anderen, einfach alles, viel bewusster um dich herum. ein paar strecken läufst du, ein paar strecken schlenderst du und hältst inne. schon alleine dieser spaziergang ist einfach perfekt. und wenn du oben am plateau angelangt bist, setzt du dich hin und genießt die aussicht, arm in arm. aber es gibt keinen absturz auf der anderen seite. du kannst einfach dort oben sitzen bleiben.

    so ungefähr würde ich das beschreiben.
     
  10. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Aber laut text braucht man dafür ne partnerin oder geht das auch ohne?
    Und wenn ja dann erzähl mir wie?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen