1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sexualität

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von samo, 23. Januar 2007.

  1. samo

    samo Guest

    Werbung:
    selam aleykum,:morgen:

    Hab da mal ne Frage:
    Ist es möglich, die Sexualität eines Menschen, magisch zu beeinflussen?

    G samo,
     
  2. Fasson

    Fasson Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bayern
    Sevus,

    wäre es da nicht interessanter sich zu fragen "warum es nicht sein soll"?:weihna1

    Ursachenforschung? Denn meistens hat es ja einen Grund! Welche welches Problem ist denn das "Deinige"? ;)

    Zum Beispiel bei einem Diabetiker der nicht mehr "kann", ist es sinnvoller den Diabetes ordentlich einzustellen, als im die blauen Pillchen zu verschreiben! (Außer man legt nicht mehr sonderlich Wert auf seine weitere Gesellschaft in diesen Sphären ;))

    Also, was'n los? :)

    LG Fasson
     
  3. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Wie bitte? Meinst du etwa die sexuelle Orientierung eines Menschen? Da hat niemand dran zu rütteln!

    Solltest du meinen, dass du die Potenz einer Person steigern willst: Ja, soetwas ist möglich. Dagegen wäre auch nichts einzuwenden. ;) Das geht zum Beispiel mit verschiedenen Formen der Wunschmagie, z. B. mit Sigillenmagie, oder den Wunschatemtechniken Bardons.
     
  4. Melina

    Melina Guest

    Sofern er/sie damit auch einverstanden ist!

    Statt mit Magie würde ich es erstmal mit erotischen Massagen, Duftölen,romantischen Abenden, Wein ,
    anregenden Düften usw. versuchen. :liebe1:

    Es gibt auch gemeinsame tantrische Rituale die die Lust steigern.

    Ein Bad zu zweit mit getrockneten Rosenblüten, Rosenöl (möglichst echtes), als Deko Rosenquarz und Kerzenlicht wäre mein magischer Rat!

    Hier noch ein Link:

    http://www.hexenkueche.de/monate01/98juni.html



    Liebe Grüße,
    Melina
     
  5. samo

    samo Guest

    selam aleykum,

    Anders formuliert:
    Ist es möglich einem sexuell orientierungslosen Menschen den Weg zu weisen?
    Reden ist bestimmt die "einfachste" Magie, aber besonders wenn es um die Sexualität geht, bauen die Menschen gerne hohe Mauern um sich.

    G samo
     
  6. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Werbung:
    Ich wiederhole es nochmal: Da hast du nicht einzugreifen. Seine Orientierung muss jeder selbst finden. Dort einzugreifen geht nun wirklich zu weit!
     
  7. samo

    samo Guest

    Die Augen für andere Möglichkeiten öffnen.
    Nich direkt radikal eingreifen sondern den Weg weisen...
     
  8. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Was meinst du damit? Werde mal bitte etwas konkreter.
     
  9. samo

    samo Guest

    Dem Menschen zu helfen in sexueller Hinsicht nicht eingeschrenkt zu denken,
    sondern sich zu öffnen damit er seine Sexuallität ausleben kann.
    Ich hoffe das ist konkret genug...
     
  10. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Werbung:
    Wofür öffnet? Homosexualität, Fetisch, Fußsex oder was meinst du? Du musst ja nicht zu konkret werden, aber geht es in Richtung Hetero/Homo/Bi?
     

Diese Seite empfehlen