1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sextäter - so schnell gehts!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Roter Baron, 12. Juli 2006.

  1. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    Werbung:

    Finde ich sehr interessant, eine Umarmung und ein Bussi und schon ist Mann ein Kinderschänder....

    --> Zu seinem Glück hatte er eine Fürsprecherin...
    :cool:
     
  2. sage

    sage Guest

    Für die verwechselte Schülerin sicher nicht angenehm und ob man die Tochter seines Quatiermeisters küssen muß, so ein inniges Verhältnis zu einem fremden Kind.

    Sage
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hmm ... auch mir fällt bei dem text auf, bzw. stellt sich mir die frage,

    warum

    man die tochter des quartiergebers von hinten umarmt und küsst ??????

    gruß die lila
     
  4. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi,

    jetzt ist er auch schon verurteilt....

    hier der Link:

    http://steiermark.orf.at/stories/122117/

    g*

    :liebe1:
     
  5. sage

    sage Guest


    Fact 1: das Kind ist 10Jahre alt.
    Fact 2: sie ist nicht seine Tochter oder Nichte etc.
    Fact 3: das tats.umarmte Kind hatte best. einen Schock

    Auch wenn diese mann fast blind ist kann er sicherlich anders mit der Tochter seines Bekannten kommunizieren als durch Körperkontakt.
    Vielleicht ist das seine Masche. Ich armer Behinderter...
    und wer traut sich da seinen Widerwillen kundzutun?
    Es ist jedenfalls eine unumstrittene Tatsache, daß sexueller Mißbrauch bei Kindern sehr häufig durch Bekannte und Verwandte ausgeübt wird.
    Warten wir mal ab, ob da noch mehr Informationen kommen.


    Sage
     
  6. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    Werbung:
    Vielleicht ist der Kerl schon seit Jahren dort Stammgast....

    ist es bei Kindern nicht auch oft so, wenn sie sich freuen, dass sie auf wen zulaufen und fest drücken und bussi geben...

    --> witzige situation ich erlebt habe als meine kl. schwester die erstkommunion erfuhr...da war ein junge 12 oder 13, der war ganz fröhlich und gut drauf, wollte mit dem pfarrer fotografiert werden und wollte dazu den pfarrer umarmen, der pfarrer hat den jungen mit wehem gesicht weggeschoben (also distanz geschaffen), kurz davon war ein skandal eines anderen pfarrers mit ministranten --> durch diese skandale und die "sensibilität" der bevölkerung wird eine natürlicher umgang mit kindern unterbunden....

    g*

    :clown:

    :clown:PS: ohhh, sage und lila haben schon verurteilt, wollen ihn sicher schon lynchen:clown:
     
  7. sage

    sage Guest

    Man küßt also heutzutage Kinder weiblichen Geschlechts zur Begrüßung im Brustbereich.
    Tz,tz, tz zu meiner Zeit war allenfalls ein Wangenküßchen üblich.....

    Sage
     
  8. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist

    HALT --> das war ein unbekannter GRAPSCHER vor 4 Tagen -> ANDERER FALL
    --> DEIN KOMMENTAR WIRD WEGEN NICHTIGKEIT VERWORFEN (DAS HAT NIX MIT DEM EINGANGSTHEMA ZU TUN)

    :nudelwalk

    PS:
    Bei dem Artikel den Du ansprichtst steht klar dabei:

    Das Lehrpersonal, das den Mann zuvor bemerkt hatte, hatte aber nicht den Eindruck, dass der Mann nicht sehbehindert sei.
     
  9. Pelisa

    Pelisa Guest

    Hmmm... Mann küsst Mädchen gegen dessen Willen im Brustbereich. Das soll harmlos sein? Das "Missverständnis" bezieht sich ja wohl nur auf die Person des Kindes...
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Es hat schon oft der erste Eindruck getäuscht
    Seit wann bist Du Moderator???
    Herzlichen Glückwunsch.


    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen