1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sessellifte

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von danuta0997, 15. Oktober 2008.

  1. danuta0997

    danuta0997 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo an alle in diesem Forum die sich etwas mit Traumdeutung auskennen! Für mich ist das ein völlig neues Gebiet, das ich aber sehr spannend finde. Meine beste Freundin hat mich vor kurzem erst gebeten ihre Träume zu interpretieren doch ich weiß nicht viel damit anzufangen. :)

    Sie träumt regelmäßig, von Kindheit an, von Sesselliften. Einerseits in normalen Situationen - beim Wandern, beim Skifahren - als auch in seltsamen - sie fährt mit einem Sessellift durchs Kaufhaus, ein Hochhaus hinauf, über einen Abgrund.

    Früher hatten die Träume auch oft eine beängstigende Komponente: sie konnte den Sessel nicht ausklappen, hing unten am Sessellift, viel fast herunter, etc
    Das hat sich jetzt gebesser und die Lifte kommen meist nurmehr als Beförderungsmittel in den Träumen vor. Oft sind sie mit Skifahren verknüpft.

    Meine Freundin fährt gerne ski aber es ist kein wichtiger Teil ihres Lebens für sie. Sie hat keine Angst vor Liften und ist noch nie von einem gefallen. Die Träume kann sie sich absolut nicht erklären.

    Und ihr???

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo danuta,

    das fahren auf einem Sessellift ist ähnlich zu deuten wie mit der Bahn. Deine Freundin bewegt sich in eingefahrenden Gleisen. Veränderungen nimmt sie nicht aktiv vor, sondern schaut, was als nächstes auf sie zukommt.

    Sie steuert weder den Sessellift noch kann sie die Richtung bestimmen. Sie hat ihr Leben nicht in der Hand und ist aus diesem Grund auch immer wieder Gefahren (herunterfallen oder hängenbleiben am Lift) ausgesetzt.

    Die Seele nimmt dieses Traumbild, um ihr klar zu machen, dass sie daran etwas ändern muss. Diese ganze Situation bezieht sich auf den emotionalen Bereich (Schnee). Es geht dabei um Gefühlskälte.

    Liebe Grüße
    Alissa
     

Diese Seite empfehlen