1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

(Serien-)Mörder, Motivation, Anlagen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Azurkind, 8. April 2013.

  1. Azurkind

    Azurkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    334
    Werbung:
    Ich weiß ja dass das Motiv aus verschiedenen Häusern kommen kann:
    Übeltäter in 5 = Sexualstraftäter etc.
    Aber woran liegt es dass manche ihrer Anlage nachgeben und dann einen Mord begehen? Nicht jeder mit Übeltätern in 5 ist ja ein Sexualstraftäter zB.
    Was war zB Hitler´s Motivation?
    Sein Horoskop ist ja bekannt.
     
  2. KriegderKnoepfe

    KriegderKnoepfe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2013
    Beiträge:
    96
    Hitler war ein geschlagenes Kind und hasste seinen Vater, der unehrlich geboren und halber Jude war. Er hasste deshalb die Juden.

    Hitler selbst hat nie jemanden getötet! Das waren seine Lakaien.
     
  3. Paeriz

    Paeriz Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    53
    Hi Azurkind,

    Hast du dich schonmal mit der Münchener Rhythmenlehre beschäftigt ?

    Teilweise wird dort sehr gut erklärt warum aus Opfern.. oft auch Tätern werden etc.
    Ich glaube man muss da sehr tief in ein Radix hineinschauen und auf sich auslösende Aspekte schauen. Es reicht nicht einen Mars im 5. Haus zusehen oder was auch immer.

    Es gibt für jedes Verbrechen ja unterschiedliche Motive.. das Horoskop einer Person die jemanden aus Eifersucht umbringt - wird anders aussehen als das Horoskop einer Person die jemanden zum Beispiel über einen ,,Auftragsmord" umbringt.

    Bei Taten aus dem Affekt muss aber auf jeden Fall das Potenzial zu ,,Kurzschluss-Handlungen" gegeben sein.. Mars-Uranus etc.

    Auch eine niedrige Hemmschwelle oder Moral (verletzter Jupiter) etc.
    Man kann das aus den verschiedensten Richtungen durchleuchten, denke ich..
    Aber ich glaube ein wirklich guter Astrologe (zu dem ich mich nicht zähle) kann den feinen Unterschied in einem Radix erkennen..

    Vielleicht kannst du Hitlers Horoskop einmal hochladen..?
     
  4. Queenofice

    Queenofice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Ich habe auch einen Mars im 5. Haus. Zum Glück bin ich kein Mann :).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen