1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsamer Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Merrick, 27. November 2007.

  1. Merrick

    Merrick Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hatte letzte Nacht einen sehr seltsamen Traum, vielleicht kann ihn mir jemand von euch deuten.

    Ich war in einem Haus (ich kann mich nicht mehr erinnern wie es ausgesehen hat) und in diesem Haus war der Geist eines kleinen Mädchens. Vor diesem Geister-Mädchen hatte ich totale Angst, es war sehr unheimlich. Ich probierte ein Fenster zu öffnen, aus dem ich fliehen konnte, doch irgendwie sah ich dann wieder diesen Geist vor meinem geistigen Auge und ich fürchtete mich, dieses Fenster zu öffnen.

    Plötzlich sah ich das alte Haus, in dem wir bis vor wenigen Jahren gelebt hatten und meine ganze Familie und meine Mama, mein Bruder und mein Mann waren geklont. Es gab sie alle in mehrfachen Ausführungen und ich merkte, dass ich sie nicht berühren konnte. Sie sagten dann, dass war das Geister-Mädchen und sie waren alle total glücklich darüber, dass sie geklont waren.

    Vielleicht kann mir den Traum jemand deuten, ich denke schon den ganzen Tag darüber nach.

    Danke
     
  2. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    Ich kenn mich in Traumdeutung nicht so aus, aber ich kann dir sagen wie ich es viell interpretieren würde:


    Das Haus könnte dein inneres Sein, und das Mädchen dein inneres Kind (denke das Geschlecht ist egal, oder ist es die weibliche Seite in dir die sich verstecken muss oder vor der du Angst hast und flüchten möchtest?)

    Altes Haus- da fällt mir spontan dazu eine weise Seele ein.

    Wieso kannst du deine Familie nicht berühren? Sind sie so Nahe und doch so fern?
    geklont sein- heißt das nicht sein eigenes Leben leben zu müssen?


    Mehr könnte ich jetzt nicht dazu sagen.
    Ich hoffe es war nicht nur Blödsinn.. ;-)

    LG, leichte Feder.
     
  3. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Chiemgau (Oberbayern)
    Werbung:
    Hallo Merrick,

    Hier mal meine Ideen dazu:

    Du bist also in deinem innersten Selbst unterwegs. Dieses Geistmädchen ist Bestandteil deines inneren Ichs, es gehört zu dir. Deshalb ist es auch in dir zu finden und hat Zugang zu dir.
    Das Mädchen ist als Geist nicht real "materialisiert", d.h. es existiert zwar schon als Gedanke / Gefühl ist aber noch nicht manifestiert in dir. Möglicherweise handelt es sich um Teile deiner Selbst vor der du noch Angst hast sie in dir zu akzeptieren und ihnen ins Gesicht zu schauen?

    Wie gerade beschrieben hast du Angst vor diesem Teil deiner Persönlichkeit in dir und versuchst aus dir zu entkommen, aber das gelingt dir nicht. Dieser Aspekt gehört zu dir. Du kannst nicht "aus deiner Haut fahren".

    Das alte Haus könnte hier ein Trick des Traums sein der dir einen Blick in die Vergangenheit ermöglicht. Alles was Bestandteil deiner Selbst ist und was dich definiert ist hier bereits um dich herum vorhanden, und das in mehrfacher Ausfertigung. Es könnte also bedeuten, dass jeder Teil von dir aus mehreren Aspekten betrachtet werden kann, die zwar äußerlich identisch aber dennoch eigenständig sind.
    Evtl will dir dein UB hiermit sagen, dass einige Persönlichkeitsaspekte in dir froh sind auch mal von einer anderen Perspektive betrachtet zu werden...

    Hoffe dir etwas weitergeholfen zu haben.

    Viele liebe Grüße,
    Fuchur
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen