1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seltsamer Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von blaubeermund, 8. Oktober 2005.

  1. blaubeermund

    blaubeermund Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Neustadt
    Werbung:
    Hi,

    Ich bin nun ja jetzt schon ein kleines weilchen hier im Forum.
    Habe mich aber eigentlich nie mit Hexen beschäftigt...
    komischer weise habe ich letzte Nacht einen sehr intensieven Traum gehabt.

    Ich ging in einem Wald einen Weg entlang es war Dunkel,
    in letzter Zeit hatte ich in der Realität festgestellt das mir die Farbe grün sehr zu sagt obwohl is sie eigentlich nie so direkt mochte.
    Ich fühlte mich irgendwie ganz wohl, nach einiger Zeit kam ich irgendwie in einer Hütte an, um mich herum waren noch ganz viele ander Frauen unterschiedlichen alters.
    Sie sahen sehr seltsam gekleidet aus und redeten sie begrüßten mich auch herzlich und immer wieder viel das Wort Hexe.

    Sie tauschten untereinander sehr viele Erfahrungen etc. aus, auch komische Kräuter und son kram, sie hatten alle irgend ein Buch bei sich wo sie etwas reinschrieben oder ihren Freundinnen zeigten.
    Wir waren in einem Großen Raum der mit Holz verkleidet war und von vielen Kerzen in ein schumrieges Licht getaucht wurde.
    ich schaute zu und hörte auch viel kann mich aber nur immer wieder an das Wort Hexe erinnern das mit allem verbunden gewesen zu sein schien.

    Ich träume eigentlich Traumlos oder kann mich nicht mehr daran erinnern.
    Ich finde das sehr seltsam weil es doch eigentlich heißt das man Dinge im Traum verarbeite,t aber woher soll ich das alles wissen wenn ich eigentlich nichts weiß? Also ich eigentlich so gut wie gar nichts über Hexen weiß.

    Und warum kann ich mich gerade an das so gut erinnern?
    Mir passieren neuer dings so urkomische und seltsame Dinge...
    könnt ihr mir vielleicht weiter helfen?
    würde mich sehr freuen.

    lg Blaubeermund :angel2:
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Der Wald als Ort des Verborgenens, wo Dinge geschehen, die du nicht sehen kannst. Dazu passen doch Hexen sehr gut, oder nicht? (smilie).

    Nun, du hast doch bestimmt Märchen gelesen als Kind oder vorgelesen bekommen. Dein Unterbewusstsein behält sich viel mehr als du bewusst noch weißt.
    Auch grün: es wächst etwas aus dem Stadium des Unreifen heraus, auch wenn du noch nicht klar siehst.

    Die Hexen in deinem Traum waren - so verstehe ich es - weise Frauen und keine bösen Hexen, die die Prinzessin von ihrem Prinzen trennen.
    Sie sind die Kraft des Unbewussten in dir.
    Holz wird öfters als männliche Energie gedeutet. Ich sehe es hier eher als Natürlichkeit und Wärme an.

    So als Tipp: vertraue auf deine Intiution und sei gut zu dir.
    LG ALice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen