1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsamer Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von LordBallmore, 8. Februar 2010.

  1. LordBallmore

    LordBallmore Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Eilendorf
    Werbung:
    Guten Morgen Esoterikfreunde,

    heute, in der Nacht hatte ich vielleicht einen merkwürdigen Traum. Mich würde mal Eure Meinung interessieren.

    Ich bin so gegen 1:30 aufgeschreckt und 100000sende Gedanken stürmten auf mich ein.

    Ich war in einer Wohnung, wobei die Wohnung aber nur ein Zimmer war. Länglich. Ich konnte links nichts sehen. Rechts auch nicht. Also keine Enden. Ich lag auf einem Sofa. Nackt, in einem Bett auf dem Sofa gemacht. Ich träumte das ich träume. Vor mir stand ein Tisch und links und rechts je ein Sessel. Ich erwachte und lag wirklich auf einem Sofa. Nackt und es war aber überhaupt nicht kalt. Ich konnte nichts sehen, alles war stockdunkel und trotzdem wußte ich wo jedes einzelne Teil war. Rechts war noch ein Fenster, aber das war nicht in eine Wand eingelassen, einfach nur ein Fenster. Ich muß weg habe ich gedacht. Sie kommt. Wer kommt? Sie! Ja wer ist sie? Die Person. Weiblich, männlich? Person! Mensch! Ja aber eine Frau oder ein Mann? Nein, Mensch kommt. Einfach Mensch kommt. Also ein Mensch kommt? Nein, nur Mensch. Mensch kommt. In meinem Traum dachte ich, was ein Gedankenwirrwarr. Ich muß packen. Katze einpacken. Eine Katze packt man nicht ein. Katze einpacken, Kimi kommt mit. Ein Katze packt man nicht ein. Man nimmt einen Korb legt ihn mit einer Decke aus und legt die Katze rein. Alles war stockdunkel und doch konnte ich alles sehen. Ich fahr mit dem Auto, habe ja genug davon. Ne mit dem Rad. Nach Hause? Mit dem Rad? Das sind doch tausende Kilometer? Ja mit dem Rad. Ich sah mich auf dem Rad. Ich sah mich im Auto. Ich sah mich in einer Straßenbahn. Ich sah mich in einem Zug. Und ich sah mich auf der Straße stehen. Alles im selben Raum, alles in der selben Zeit. Es heißt im gleichen und in der gleichen Zeit. Nein. Selben Raum und selbe Zeit! Ich wußte es ist falsch und richtig. Falsch und richtig in einem. Ich habe mich mit mir gestritten. Es ist nicht gleich sondern alles das Selbe. Alles ist Eins, nichts gleich. Ich wachte auf und die Gedanken waren genauso wirr. Ich habe lange gebraucht bis alles klar wurde. Ich war sicher, ich war nur eingenickt, ein paar Sekunden. Ein Blick auf die Uhr sagte mir jedoch ich hatte 2,5 Stunden geschlafen. Und doch war mir absolut klar, es war nicht chronologisch, sonder alles zur selben Zeit im selben Raum. Ich mache meine Augen auf und sitze in meinem Wohnzimmer vor dem Laptop und er ist an. Ich saß nun wirklich vor meinem Lappi und wollte alles aufschreiben. Ne, habe ich mir dann gedacht, Du bist bekloppt schau mal auf die Uhr, mitten in der Nacht. Ne dat schreibste Morgen auf. Ich machte den Lappi aus und bin dann wieder schlafen gegangen. *ggg* Den merkst Du Dir habe ich gedacht.

    Erst dachte ich >>Nu wirste Verrückt<< (sacht jetzt nix Falsches. *lach* Bin sensibel und empfindlich. *gggg*) Hm, aber solange ich mich noch fragen kann ob ich verrückt werde, bin ich es wohl nicht. Und wenn ich es mich nicht mehr frage, dann is auch zu spät. *lol*

    Ne, jetzt mal im Ernst. Nun, mit etwas Abstand, denke ich, daß mir vielleicht im Traum (auch wenn ich schon alle Sethbücher gelesen habe und es schon immer wußte) klar wurde, daß alles zusammen gehört und alles Eins ist und es keine Zeit gibt. Vielleicht ist es das, was man eine Bewußtseinerweiterung nennt? Das mir nun auch rational klar geworden ist was Sache ist, auch wenn es für mich schon seit Jahren klar ist.

    Was meint ihr? Mich würde eure Meinung sehr interessieren.

    Liebe Grüße
    Wolf
     
  2. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Lieber Wolf!

    Willkommen im Club der Ver-rückten, Ent-rückten! Nein, das soll dir nicht weh tun, du befindest dich in bester Gesellschaft!

    Die Wohnung bzw. das Zimmer ist jener Seelenraum, in dem du dich derzeit aufhältst. In deinem derzeitigen Lebensabschnitt erscheint alles ungewiss und bewusst zugleich. Deiner Entwicklung sind keine Grenzen gesetzt. Dem Bedürfnis nach Ruhe, dem Genuss deiner Selbst so wie du es jetzt willst – ohne jeglichen Schutz, frei von allen Zwängen, wird vom inneren Drang, endlich (wieder) „nach Hause zu kommen“ begleitet.

    Du spürst sowohl instinktiv als auch bewusst, Neus kommt auf dich zu. Du kannst den gemächlichen, kraftaufwändigeren Weg (Fahrrad) oder auch den flotteren, aber bequemeren Weg (Auto) beschreiten. Als dritte Möglichkeit bietet sich dir der Weg in gelenkten Schienen und nach Plan (Straßenbahn, Zug).

    Inmitten der Fragen um Zeit, Raum und Dasein ist dir jedoch ein Schatz von großer Bedeutung. Die Katze symbolisiert die weibliche Seite in dir. Du willst dich von deinen Gefühlen und deiner Intuition leiten lassen, deine innere Freiheit und Individualität willst du wahren. Diese Aspekte sind dir so wichtig, dass du sie für besonders schützenswert achtest.

    Ich wünsche dir alles Liebe und Gute für deinen Weg, mögest du auf "Nachhauseweg" eine liebevolle, zauberhafte Begleitung an deiner Seite finden!

    Herzliche Grüße,

    hoizhex
     
  3. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Nach eurem Glauben wird euch geschehen.
     
  4. LordBallmore

    LordBallmore Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Eilendorf
    Hallo Hoizhex,

    vielen Dank für die ausführliche Deutung.

    Und auch Dank für Deine lieben Worte und Wünsche.

    Liebe Grüße
    Wolf
     
  5. LordBallmore

    LordBallmore Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Eilendorf
    Werbung:
    Hallo Tharmon,

    nicht nur geschehen, auch versetzen und erschaffen.

    LG Wolf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen