1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsamer Traum mit Jesus

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dovahkiin, 30. Mai 2016.

  1. Dovahkiin

    Dovahkiin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hey Community,
    Und zwar hatte ich gestern einen seltsamen Traum, habe noch immer keine wirkliche Erklärung gefunden, was das bedeuten mag.

    Und zwar begann der Traum so, dass ich vor vielen Nichtchristen (einige entfernte Familienangehörige, konservativ) stand, die meine Kreuzkette betrachten wollten. Ich zögerte und wollte sie ihnen nicht zeigen woraufhin sie später zerbrach.
    Daraufhin gabs einen Filmriss und ich landete in einem Zimmer mit zwei Personen. Ich hörte nicht auf zu sagen: Jesus möge dir deine Sünden verzeihen. Ich wiederholte das ständig, woraufhin ich das Fenster neben mir betrachtete. In dem Fenster sah ich mein Spiegelbild, jedoch war mein Gesicht dort nicht zu sehen, sondern das Jesu mit der Dornenkrone auf dem Kopf, das Gesicht überlaufen mit Blut (aus den Augen laufend). Ich schaute ihm direkt in die Augen und erschrak zutiefst, woraufhin ich jene Personen fragte, ob mein Gesicht denn voll mit Blut sei. Sie sagten nein und ich betrachtete mich erneut im Fenster, nun wieder mein eigenes Gesicht, lediglich überlaufen mit Tränen.
    Darauf bin ich aufgewacht und schlief wieder ein.
    Letztendlich träumte ich nun ich sei in einer Höhle aufgespürt worden von einem römischen Mann in goldener Rüstung, der mir letztendlich sein Schwert ins Herz rammte. Daraufhin bin ich nicht zuletzt durch den Schmerz endgültig aufgewacht.

    Ich schlage mich echt damit rum, denn es geht nicht aus meinem Schädel, habt ihr vielleicht eine Erklärung für die ganzen Dinge?
     
    GladiHator gefällt das.
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Dovahkiin

    Dein Traum will dich auf deine Ängste, hinweisen.
    Ängste, die im Verlauf deines noch jungen Lebens in dir festgesetzt haben.

    Dabei geht es vermutlich um deine Familie, die dich in welcher Form auch immer körperlich oder psychisch stark belastet hat oder immer noch belastet.
    Könnte sich um Geschwister handeln.

    Oft werden Situationen die Jemand anderes herbei geführt hat, ob nun bewusst oder unbewusst, auf einen anderen übertragen.
    So in dem Sinn, „ich war es nicht, du warst es“ um einer Strafe zu entgehen.

    Ist nicht schön, kommt aber in Familien sehr oft vor...
    Das sind Verteidigungsmechanisnen um der Strafe, die kommen könnte zu entgehen.

    Schuldgefühle, die dir ungerechterweise zur Last gelegt wurden und immer noch werden....
    Wie auch immer, ändere deine Gedanken dahingehend, dass keiner das Recht hat über dich in dieser Form zu urteilen, oder dir etwas anzulasten, für die du nicht die Verantwortung übernehmen musst.
    Wobei kein Mensch immer alles recht macht und machen kann.

    Stelle dir gedanklich vor, dass du dich von diesen Personen, wer es auch immer sei und um was es auch immer geht, gefühlsmäßig trennst, zumindest in solchen Situatuionen.
    Dadurch legst du dir sozusagen ein "dickes Fell, oder eine Rüstung zu", so dass du diesen Schmerz an dem du aufgewacht bist nie mehr fühlen wirst.

    Bedenke, du kannst die Anderen in deiner Nähe nicht verändern, aber sehr wohl dich selbst.
    Gedanken sind Macht, sie werden es spüren und du wirst dich wundern, welch Veränderung entsteht!


    Liebe Grüße catwomen
     
    Dovahkiin und Inti gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen