1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsamer Tag, seltsame Karten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von dynastie, 16. Juli 2009.

  1. dynastie

    dynastie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    133
    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    wie schon beschrieben befinde ich mich zur zeit in der phase, wo ich wieder etwas tiefer in die karten einsteigen möchte... traue mich aber noch nicht so richtig, für andere zu legen und zu deuten, lese nur mit und vergleiche es mit den aussagen der anderen...
    deshalb arbeite ich mit meinen eigenen kartenbildern...

    heute war ein komischer tag... eigentlich hätte ich es wissen müssen, wenn mich schon heute morgen bei den tageskarten



    anschaut...
    konnte mir aber in keinem gesichtspunkt denken, was heute passieren soll...

    los ging es aber schon eine stunde später, als mir meine herzensdame (die sich immernoch ziert und keine beziehung will, obwohl wir quasi eine platonische führen und da auch ganz tief drin stecken irgendwie) sagt, dass sich heute plötzlich keine zeit hat und alles total abblockte... sie meinte sie hätte stress in der familie, möchte mit mir aber nicht darüber reden und würde sich am späten abend melden...
    das traf mich wie ein schlag ins gesicht... warum wäre jetzt zu lange zu erklären, es war nicht der grund, aber der auslöser dafür, dass ich began, plötzlich meine ganze situation zu überdenken und vielleicht alles hinzuwerfen, weil es mich langsam beginnt zu belasten (keine richtige beziehung also)...
    aber da ich mich an meine tageskarten erinnerte, riet ich mir nicht zu überreagieren, nur für den heutigen tag abstand zu nehmen... jedoch ist dieser umbruchgedanke irgendwie sehr präsent bei mir gerade...

    weiter im tag wurde dann im nachbarland an der tankstelle von meinen augen am hellichten tag fast ein auto geklaut... sowas hab ich noch nie gesehen... hollywoodreif... puls 200... da wusste ich dann entgültig: die welt ist komisch...

    ich lenke mich jetzt schon den restlichen tag ab, um nichts unüberlegtes meiner herzensdame gegenüber zutun, da sie es wohl auch nicht verstehen würde, da es ja im grund nichts mit ihr zutun hat, mich nur zum nachdenken und hinterfragen des sinns anregte...
    ich dachte ich lege mal einen 9er, um mir meine gesamtsituation anzuschauen und mal rat zu holen, was eig passiert ist, was ich tun soll, was los ist und wies weitergeht...
    raus kam ein für mich total komisches kartenbild, was sich schwerlich deuten lässt...







    Diagonal:

    Gesamt:

    Was ich jetzt persönlich daraus nehme, fällt mir sehr schwer, da mir das Kartenbild sehr sehr mysteriös vorkommt...
    Irgendwie sehe ich das ganze Bild schonwieder viel zu positiv...
    Aber ich denke es ist erstmal wichtig eins zu klären... Was sagen mir die ganzen Störche? Soll/muss oder wird sich etwas verändern?
    Auf der einen Seite sagt mir das Bild intuitiv, dass ich einer Veränderung gegenüberstehe, aber ich nichts unüberlegtes, schnelles tun sollte, sondern mich auf Stabilität und Rationalität berufen, weil eigentlich ist alles in Ordnung und auch gut. Vielleicht bekomme ich auch noch eine Rückmeldung, dass dieses kleine "Gewitter" etwas positives mit sich bringt, uns stärkt?
    Andrerseits liegt für mich irgendwie die explizit die Warnung drin, nichts dummes, schnelles, falsches zu tun, mit dem ich mich evtl. selbst belüge und hintergehe?
    Vielleicht kommt ja eine verborgene Veränderung auf mich zu oder eine Nachricht, die ich positiv aufnehmen soll?

    Wie immer, ich sehe das negative nicht...

    lg dyn :zauberer1
     
  2. Melimathel

    Melimathel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    in der schönen Voreifel
    hey dyn !

    in welcher reihenfolge hast du denn dein bild ausgelegt?

    wünsche dir noch einen schönen abend!

    glg Melimathel
     
  3. dynastie

    dynastie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    133
    hey melimathel...
    ohne konkrete reihenfolge, d.h.
    1-2-3
    4-5-6
    7-8-9

    liebe grüße
    dyn
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Nicht die Absage selbst traf dich, sondern deine unausgesprochene Erwartung...

    Loge33
     
  5. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Das ist wahr. ;)

    Der Hund ist auf etwas ausgerichtet, er erwartet. Mit Ruten und Turm prallen dann zwei gegensätzliche Standpunkte aufeinander und zeigen einem Grenzen auf.

    Mit der QS 12 wäre es wichtig, sich mal in die Schuhe des anderen zu begeben, um die Sache mal aus seinem Blickwinkel zu betrachten.

    LG,
    Clairchen
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Unmöglich imho. ;)

    Loge33
     
  7. dynastie

    dynastie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    133
    ich muss euch da schon recht geben, gebe ich auch zu... ich versuche auch immer so gut wie es geht mich in ihre situation hereinzudenken... ich weiß auch, dass dieser "schlag ins gesicht" überreagiert ist, aber mein problem ist eben schon seit mehreren wochen die erkenntnis, dass (s)ich etwas ändern muss....es besteht ja nicht direkt ein streit zwischen uns, es gab eben nur, wie ihr es schon auf den punkt gebracht habt, ein paar erkenntnisse, welche mich total unerwartet trafen...

    lg dyn
     
  8. dynastie

    dynastie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    133
    Werbung:
    hey loge,
    in wiefern meinst du das?
    dass ich es nicht will oder kann?
    also bin ich stur oder kann ich es einfach nicht verstehen?

    lg
    dyn
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Zaraphe
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    493
  2. Melimathel
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.163
  3. spacy
    Antworten:
    145
    Aufrufe:
    7.252

Diese Seite empfehlen