1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsame Träume ,die sich häufen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Naima, 18. August 2008.

  1. Naima

    Naima Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hey ,könntet ihr mir vielleicht ein wenig helfen meine zur Zeit seltsamen Träume zu deuten??
    Also zum einen hatte ich einen Traum,indem mein Vater mich vergewaltigt hatte...Es war sehr real ,denn als ich aufgewacht war,war ich so erschöpft und verkrampft,als ob es eben wirklich passiert wäre.....

    Dann hatte ich in der nächsten nacht einen Traum ,dass ein Mädchen an einem runden Tisch saß und mit ihren Gedanken eine Kerze verbogen hat und ein Löffel.....


    Am nächsten Tag träumte ich ,wie ich in einer Wohnung war ,die Tür abgeschloßen hatte und mich versteckte vor dem Sensemann der vor der Tür war und mich suchte.....


    Komisch oder? Wie findet ihr das?

    danke euch sehr
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo liebe Naima,

    das Thema Vergewaltigung im Traum kann zum einen auf eine reale Vergewaltigung hinweisen, die verdrängt wurde und in der Vergangenheit stattgefunden hat.

    Sie kann aber auch zeigen, dass du von jemanden unterdrückt wirst und das Gefühl hast, du bist gezwungen etwas zu tun, was du im Grunde gar nicht willst.

    Das Mädchen in deinem Traum, das mit Gedankenkraft etwas verbogen hat, symbolisiert deine eigene Kraft etwas zu verändern, du musst es nur wollen. Die Kerze bringt Licht, wenn es dunkel ist... das heißt, du sollst dir klar darüber werden, was du willst und dann entsprechend handeln. Der Löffel dient der Aufnahme der Nahrung, die Frage ist also: Was willst du in dein Leben integrieren? Werde dir darüber klar und handele entsprechend. Die Kraft, um etwas zu verändern, hast du.

    Der letzte Traum symbolisiert deine Ängste hierbei. Du hast Angst, versteckst dich vor etwas (dem Sensenmann), das es gar nicht gibt, sondern nur in deinen Gedanken existiert.

    Diese Träume passen wunderbar ineinander und zeigen, dass du unnötige Ängste hast, die dich in deinem Leben blockieren. Sie zeigen dir aber auch, dass du deinen Verstand nutzen sollst, um etwas daran zu ändern... zum Beispiel dir bewusst werden sollst, dass du dir selbst im Weg stehst und es keine Hindernisse gibt... die existieren nur in deinem Kopf.

    Alles Liebe dir
    Alissa
     
  3. Naima

    Naima Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Liebe Alissa ,
    ich danke dir sehr für deine Deutung. Du hast alles richtig entdeckt .Ich werde mich damit auseinander setzen...
    aber ich danke dir wirklich ,dass du mir geholfen hast. Es hat Klarheit gebracht !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen