1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsame Sache...

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Jaguar, 19. Juni 2005.

  1. Jaguar

    Jaguar Guest

    Werbung:
    hallo,
    ich wusste nicht, wo ich mein Erlebnis reinschreiben soll, aber ich schreib's jetzt einfach mal hier rein...Vielleicht war ja ein Schutzengel im Spiel!

    Also: Gegen Ende Dezember des letzten Jahres war ich an einem Abend allein zu Hause. Ich schickte einer guten Kollegin von mir, in die ich schon seit einige Zeit (unglücklich) verliebt bin, E-Mails wie so oft. Ich weiss jetzt nicht mehr genau wieso, aber sie hat mir etwas geschrieben, worüber ich extrem sauer geworden bin bzw. ausgerastet...Ich hatte ein Pass-Foto von ihr zu Hause und ich hatte daraufhin vor, es zu verbrennen, weil ich so verzweifelt war. Ich ging also mit dem Foto und einem Feuerzeug auf den Balkon und hielt das Feuerzeug an's Foto. Aus irgendeinem Grund liess ich es nach kurzer Zeit fallen (weiss auch nicht mehr wieso) und es landete auf dem Boden. Es war Nacht und ich sah fast nichts. Ich versuchte das Foto auf dem Boden aufzuspüren und ich dachte, es wäre bereits verbrannt und somit ging ich wieder in die Wohnung. Ich hatte übrigens Finken an. Traurig ging ich in mein Zimmer, warf die Türe hinter mir zu und dachte einen Moment lang im Bett nach. Nach einer Weile stand ich wieder auf und öffnete die Türe...Und da sah ich es: Da lag doch tatsächlich das Foto von meiner Angebeteten und kurioserweise hatte sich das Feuer genau aber wirklich HAARGENAU an ihrem Gesicht vorbeigefressen!!! Die rechte Seite des Fotos war zerstört, aber ihr Gesicht war unversehrt geblieben!!! Aber wie war das Foto vor meine Zimmertür gekommen??? War ich auf dem Balkon im Dunkeln draufgetreten und hatte es so vor meine Zimmertür geschleppt??? Und warum war ihr Gesicht unversehrt geblieben???? Habt ihr eine Erklärung dafür??? War da ein Schutzengel beteiligt? Ich hab nämlich gehört, es soll schlechtes Karma bringen, wenn man aus Hass ein Foto einer Person verbrennt...
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Jeder negative Gedanke den du aussendest kommt zu dir zurück.
    Egal ob du nun an dich selbst oder eine andere Person denkst.
    Somit häufst du dir jedes mal Karma an, auch wenn du kein Bild dabei verbrennst.

    Nur das ein Ritual das ganze intensiver macht.

    Besser ist es, dahinter zu schauen, WARUM macht es mich wütend.
    Ist es wirklich LIEBE die ich empfinde oder ist es mein EGO, das unbedingt WILL...(was der andere nicht will)

    Wie war das mit dem Spruch... :rolleyes: lass los, was du dir erhoffst, denn nur so kann es zu dir zurück kehren. Kehrt es nicht zurück, so ist es nicht dein.. so oder so ähnlich.. :rolleyes:

    Willow
     
  3. Jaguar

    Jaguar Guest

    Wenn nur schon böse Gedanken schlechtes Karma verursachen, würde glaub ich kein Mensch ein schönes nächstes Leben haben...

    Aber um das geht's ja garnicht! Mich nimmt es nur wunder, wieso ihr Gesicht unversehrt blieb und wie es vor meine Zimmertür gekommen ist!
     
  4. Orim der Blaue

    Orim der Blaue Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Köln
    Also auch wenn soweit ich weiß die lehre vom Karma und Wiedergeburt auf den "negativen" Gedanken, sowie Taten beruht, so halte ich persönlich ebenso auch die positiven Gedanken und Taten für wichtig für unser Karma.

    Weshalb das Foto unversehr geblieben ist? ich weiß dir dazu auch keine Antwort, aber auch ich mekre hier mal an, daß es durchaus möglich ist, daß du sie garnicht liebst!?

    Wenn du sie liebst, dann ist doch dein bestreben, daß sie glücklich ist... und wenn sie ohne dich glücklich sein will, dann akzeptierst du das, oder du liebst sie nicht richtig...

    ^^Klingt hart und kennt mit Sicherheit zigtausende Schattierungen, aber im Kern trifft diese Aussage punktgenau.

    Herzliche Grüße
    Christian
     
  5. Jaguar

    Jaguar Guest

    Ich liebe sie von ganzem Herzen und ich weiss von der Astrologie her, dass wir Seelenverwandt sind bzw. eine karmische Verbingdung haben, aber um das geht es ja hier garnicht...
     
  6. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Vielleicht wolltest du garnicht das sie Schaden nimmt...?!

    Ob nun auf dem Bild oder real.

    Aber wenn ihr eine karmische Verbindung habt, ist es deine Mögllichkeit
    dich daraus zu erlösen. Zumal du davon weisst.
    Dazu musst du keine Beziehung zu ihr haben.
    Wenn du dich befreien kannst, aus diesem immer währenden Spiel,
    wenn du aussteigst aus dem Karmarad, so hilfst du
    ihr damit ungemein.

    Ein größeres Geschenk kannst du ihr nicht machen.
     
  7. Jaguar

    Jaguar Guest

    Was willst du mir jetzt damit sagen??? Das ich sie für immer vergessen soll??? Also eines ist klar: Entweder muss sie eine Schuld bei mir abzahlen, oder ich bei ihr...Und es sieht so aus, als wäre ich der Verarschte! Ich leide die ganze Zeit bzw. werde von ihr verletzt!
     
  8. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Was denkst du was Karma ist und wie es sich auswirkt?
     
  9. Jaguar

    Jaguar Guest

    Ich weiss was Karma ist! Aber ich denke nicht, dass man sich einfach so davon lösen kann...Zuerst muss die Schuld abbezahlt werden, bevor es aufgelöst wird...
     
  10. Gathering

    Gathering Guest

    Werbung:
    Hallo Jaguar,

    Rituelle Bilderverbrennung, oder auch Ritual im Abbild = Effigie genannt, ist in Menschen wohl tief verankert. Man führte schon im Mittelalter solch rituelle Bilderverbrennungen, hauptsächlich unter der span. Inquisition in Effigie durch. Selbst wenn Du Dir dessen nicht ganz bewusst warst, hast Du ein Ritual benutzt um die Person in der Du glaubst verliebt zu sein, mittels ihres Bildnisses - basiert auf Wut und Zorn - zu strafen. Es hätte für Beide Seiten nichts gebracht und am Ende hättest Du Dir selbst weh getan und Deinen Zorn energetisch bei Deiner Kollegin auch noch abgeladen. Ich würde mich mal mehr ums Ego kümmern, dass scheint ziemlich stark diese Frau haben zu wollen, welche aber da gar nicht dazu bereit ist. Sonst hätt es wohl schon lang gefunkt oder?

    So würde ich mich nun an Deiner Stelle nicht den Kopf zerbrechen, ob Dein Seelchen, Dein Schutzengel, Dein Guide oder sonstwer da ein Zeichen gesetzt haben könnte, sondern es als ein positives Zeichen und Warnung sehen, daß ihr Gesicht dabei heil geblieben ist. Was hast Du jetzt daraus gelernt? Loslassen durch Liebe oder weiter ärgern und festhalten durch Ego?

    Mal so meine Gedanken dazu...

    LG
    Dio
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen