1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsame "Monster"

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Morgaine6, 16. Mai 2006.

  1. Morgaine6

    Morgaine6 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Hallo an alle!

    In der Nacht hatte ich wieder mal einen seltsamen Traum..... vielleicht weiß ja wer etwas dazu.

    Genau kann ich mich nicht mehr erinnern,aber ich war in einem alten Haus und irgendwie wurden alle Personen (die ich nicht kenne,aber im Traum schon) die sich mit mir darin befanden zu "Zombies". Die übriggebliebenen und ich flüchteten von einem Zimmer ins andere und am Ende blieb nur ich übrig. Ich hatte große Angst, musste mich aber den Großteil der Zeit aufs davon laufen konzentrieren. Diese "Zombies" hatten einige Fähigkeiten so wie hohes Springen und so, und am Ende war ich mit einem in einem Raum, ich denke sie war mir in diesem Traum sehr nahe (so wie eine Schwester) und ich hatte Angst,aber auch Unfähigkeit zu glauben dass es auch sie erwischt hat und jetzt mich. Aber dann bin ich aufgewacht.

    Ich weiß circa was Verfolgungsträume zu bedeuten haben,da ich mich auch mit Träumen beschäftige. Nun die Frage: Kann es sein dass Träume Reisen in Parallelwelten sind,oder ist es nur Phantasie um Alltagsprobleme zu verarbeiten oder auf etwas hingewiesen zu werden? Und zu welchem Traum zählt nun dieser?
     
  2. Henkerin

    Henkerin Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    175
    Reise in Parallelwelten?? Nein, ich denke nicht. Betonung liegt auf "denke", ich habe mich zuwenig mit Traumforschung beschäftigt um das ordentlich beurteilen zu können. Aber tu das doch mal, ist sicher interessant. Man findet dadurch viele Antworten von alleine...
     
  3. Morgaine6

    Morgaine6 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    157
    Hy Henkerin,

    danke für die Antwort. Ich beschäftige mich eh ein wenig mit Träumen, aber ich kann solche Träume wie oben beschrieben irgendwie von "normalen" Träumen die ich habe, abgrenzen. Es ist irgendwie anders, schwer zu beschreiben,leider. :zauberer1
     
  4. Henkerin

    Henkerin Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    175
    Träume deuten ja auch auf mögl. Missstände oder Vorkommnisse im "realen Leben". Erkennst du Parallelen zwischen deinem Traum und deiner momentanen Lebenssituation?
     
  5. Morgaine6

    Morgaine6 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    157
    Das ist es ja.... ich kann nicht wirklich Parallelen erkennen,denn mein Leben verläuft super,keine Probleme, ich fühle mich also im wirklichen Leben nicht verfolgt,habe keine Probleme mit anderen Menschen und eigentlich auch nicht mit mir. Man hat schon so seine Unzufriedenheiten, aber wieso werde ich dann von "Monstern" verfolgt? Wieso sind es nicht Menschen? Oder für was stehen die MOnster (sind ja eigentlich keine MOnster, sondern Zombies).
    Und in einem anderen Thread hatte ich ja geschrieben, dass ich vor einiger Zeit über einen halben Tag dauernd Dejavou´s hatte und mich dabei schlecht fühlte. Das hatte ich auch schon vor 2 Jahren und davor auch einmal. Ich bin aber nicht dahinter gekommen für was die gut sind, irgendwie kam es mir aber so vor,als ob ich mich da noch mal an Träume erinnern kann,die ich vor langer Zeit träumte. Aber wieso diese Übelkeit? Und dieser Traum jetzt war eben so ein anderer.... schwer
     
  6. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Morgaine6!

    Kann das eventuell sein, dass du dir zu viele Gedanken darüber machst? Gedanken darüber, ob du eventuell Kontakt zur Paralelwelt hast? Das dich eventuell Untote (Tote, die noch herumschwirren. Sprich Geister) kontaktieren könnten. Und hast du Angst davor, wenn es denn so wäre? Auch die Dejavous scheinen dich ja mächtig zu beschäftigen.

    Wenn du die Fragen mit ja beantworten kannst, dann denke ich mal, dass das dein Problem ist und deswegen träumst du davon. Also eine Angst, die im Traum zutage tritt.

    Könnte so sein. Muß nicht. :D

    LG
    Nordluchs
     
  7. Morgaine6

    Morgaine6 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    157
    Hy Nordluchs!

    Nein, ich habe mir noch nie Gedanken gemacht ob man mit Personen (oder was auch immer) in Parallelwelten Kontakt aufnehmen kann. Also schließe ich das eher aus, habe gar nicht gewusst dass man mit denen Kontakt aufnehmen kann? Allerdings beschäftige ich mich schon mit der Parallelwelttheorie, das schon. Und mit Dejavou´s auch, immerhin habe ich die ja oft :)
     
  8. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Morgaine6!

    Tja, ob man mit denen Kontakt aufnehmen kann, weiß ich nicht. Habe es zumindestens noch nicht probiert. ;) Das heißt... einmal schon... da habe ich mit meinem Toten Vater geredet. Aber ich denke mal, das spielte sich eher in meiner Phantasie ab. :D
    Ist aber schon ein sehr interessantes Thema. Auch diese Dejavou`s. Ich hatte davon auch schon einige. Ist immer ein sehr merkwürdiges Gefühl, wenn man genau weiß, was die nächsten Minuten passiert. :)

    LG
    Nordluchs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen