1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsame Flecken auf der rechten Hand

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Willow7, 19. April 2005.

  1. Willow7

    Willow7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ihr...,

    Ich habe ein Problem und bin mit meinem Latein am Ende !

    Seit mittlerweile 6 Jahren habe ich auf dem rechten Arm seltsame Flecken - sie sehen aus wie kleine blaue Flecken sind aber eher rot bis blau und sind teilweise oberflächlich aber auch erhoben (Entzüdung unter der Haut) !
    Begonnen hat es als mein Vater mir gesagt hat dass er eine andere Frau liebt und seitdem sind es immer mehr geworden (am meisten während meiner eigenen Beziehung) !
    Ich habe sie mir auch schon untersuchen lassen aber ohne Ergebniss ! Jeder Arzt bei dem ich bis jetzt war wusste absolut keinen Rat !
    Und ich bin mittlerweile auch schon am Ende weil nun der Sommer wieder naht und ich aus Scham keine kurzärmligen Oberteile trage ....

    Wenn irgendwer einen Rat für mich hat .... DANKE DANKE DANKE

    lg
    Willow7
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Huuuhuuuu Willow.. :D

    nen Rat hab ich leider nicht für dich, aber ich denke, wenn du es schon
    selber in Verbindung mit deinem Vater und seiner neuen Liebe bringst,
    wirds evtl. auch daran liegen.

    Schau dir das ganze doch mal aus einer anderen Position an..
    Wie siehst du dich da, was fühlst du, was willst du wirklich, was gönnst du deinem Vater
    und was nicht, endeckst du Parallelen.. usw.

    Liebe Grüße

    Willow
     
  3. Willow7

    Willow7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Danke für deine Antwort :)

    Es liegt ja leider nicht nur an meinem Vater !
    Die schlimmsten Flecken hab ich durch meine Beziehung bekommen - die ich mittlerweile auch schon beendet hab - wie die Probleme mit meinem Vater !
    Aber egal was ich tue und in mir ändere es tut sich einfach nichts d.h. die Flecken gehen nicht weg ... und darum bin ich so verzweifelt .....
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Willow7!

    Sind diese Flecken ständig da oder verschwinden die auch manchmal und kommen wieder?

    Verblassen sie auf Druck?

    Was für Diagnosen hast Du bis jetzt bekommen (ich lese da was von Entzündungen unter der Haut, hat das der Arzt gesagt oder sieht es nur so aus wie eine Entzündung?) Sind es Furunkel? So ähnlich wie Akne? Oder sind sie flach?

    Beschreib doch ein bisschen näher, wie sie aussehen....

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  5. Willow7

    Willow7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Hallo ...

    Also ... die Diagnose vom Arzt war : gutartiges Zellgeflecht (teilweise entzündet) von unklarer Ursache !

    Ich habe verschiedene Arten von Flecken !
    Begonnen hat es mit ein paar oberflächlichen (schaut aus wie kleine rotblaue Flecken von einem schlechten Nadelstich)
    Danach bekam ich in der Ellenbogengegend größere und erhabene Flecken (diese sind laut Arzt entzündet - sind auch vorwiegend rot)
    Und nun wandern sie die ganze Hand hinunter !
    Also ... sehr komisch ... !
    Das einzige was man mir empfohlen hat war Kortison ... aber ich bin strick gegen sowas weil ich innerlich weiss dass diese Sache einen seelischen Ursprung hat und nur so behandelt werden kann !
    Manchmal tun sie weh (brennen) ... meistens wenn ich mich ärgere !
    Wenn es warm ist gehen werden sie blasser und von der Sonne scheinen sie weniger zu werden - aber im Grunde sind sie IMMER da und werden sogar stetig MEHR ...

    HIIIILLLFFEEE ....
     
  6. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Hallo Willow 7!

    Die Diagnose des Arztes ist eigenartig, Zellgeflecht der Haut gibt es meines Wissens nach nicht in der Medizin. Zellgeflechte bilden nur Pilze.

    Der Hinweis, dass es unter Sonneneinstrahlung blasser wird, könnte auf Pityriasis versicolor hindeuten, google mal unter "Bilder".

    Weiters könnte es auch eine von Katzen übertragene Krankheit sein:

    http://images.google.at/imgres?imgurl=http://www.linex.de/Mikrosporie_Mensch.jpg&imgrefurl=http://www.linex.de/Dermatologie/pilzerkrankungen.htm&h=458&w=492&sz=36&tbnid=lllZnH8U4nYJ:&tbnh=118&tbnw=127&start=4&prev=/images%3Fq%3Dhautpilz%26hl%3Dde%26lr%3D%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de-DE:official_s%26sa%3DG

    Schau Dir das mal an, oder vielleicht könntest Du ein Photo Deiner Hand reinstellen?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  7. Willow7

    Willow7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Das mit der Katze find ich sehr interessant !
    Meine Katze ist vor 2,5 Jahren an "Katzenaids" gestorben - dürfte aber mindestens schon 1-1,5 Jahre lang infiziert gewesen sein

    Kann es daher kommen ?

    lg
    Willow7
     
  8. Willow7

    Willow7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Also wie diese Abbildung auf der Seite schauen meine Flecken nicht aus !
    Leider kann ich auch kein photo reinstellen -da ich gerade in der Arbeit bin :) und daheim hab ich keinen Internetzugang !

    Sorry - aber danke für die Info !

    lg
    Willow7
     
  9. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Sehr gut, wenn du schon weisst das es seelisch bedingt ist.

    Dazu fällt mir ein: (folgender Text soll nur als Denkanstoß dienen!)


    Haut - sich nicht in der eigen Haut wohlfühlen
    Entzündung - Kampf
    Brennen - was genau brennt (seelisch)

    Was genau ärgert dich?
    Warum genau ärgert es dich?

    Es gibt drei Angelegenheiten... Meine / Deine / Gottes
    in welcher befindest du dich wenn du dich ärgerst?
    (Entnommen aus the Work von Byron Katy - siehe Anhang)

    Kann es sein, das du dich über Dinge/Situationen ärgerst die dich garnichts angehen? Ist nicht bös gemeint. Aber wenn du z. B. wütend wirst, wenn dein
    Vater seine Freundin besucht, dann geht es dich zum Beispiel nichts an - seine Angelegenheit
    Oder wenn es z. B. deine Mutter verletzt/verletzen könnte gehts dich auch nix an - ihre Angelegenheit
    Also läge bei diesen Beispielen kein Grund für dich vor sich zu ärgern.

    Anders wäre es wenn du sie besuchen sollst und das garnicht willst - deine Angelegenheit sag das du das nicht willst -- aber warum willst du nicht? --

    Verstehst du was ich damit sagen will? Schau dahinter. Warum willst du was nicht? Ist es wirklich so wie es ist? usw.

    Kann auch sein, das die Ursache ganz wo anders liegt und du nur glaubst das sie was mit deinem Dad zu tun hat... also immer weiter Fragen... ist es wirklich so - kann ich wirklich wissen das es so ist..usw.

    Dies ist eine Möglichkeit.
    Eine andere wäre, professionelle Hilfe zu suchen.
    Psychologe/Therapeut oder den weg der Psychokinesiologie zu gehen.
    Folge deinem Herzen, es wir dich führen.

    Liebe Grüße

    Willow
     

    Anhänge:

  10. Willow7

    Willow7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Danke für den Anhang - werd ich mir zu Herzen nehmen !

    ich weiss gar nicht oft ich mich über die Jahre schon damit beschäftigt habe woran es liegen könnte ... aber ich komme egal wo ich ansetzte auf keinen grünen Zweig !
    Mir ist in den letzten 3 Jahren sehr viel schlimmes passiert und ich hab mich auch für sehr lange Zeit total verleugnet, hab alles in mich reingefressen und mich dadurch ständig selbst verletzt !
    Vielleicht sind das die sichtbaren Spuren dieser Zeit ... die Haut ist der Spiegel der Seele und die rechte Seite stellt die männliche Seite dar ...
    Seit ich mich von meinem Freund getrennt habe - geht es mir eindeutig besser und ich habe auch wieder zu mir selbst zurück gefunden - was ein sehr schmerzhafter Prozess war - aber es hat sich gelohnt !
    Trotzdem verschwinden die Flecken nicht .... VIELLEICHT SOLLT ICH MICH IN GEDULD ÜBEN ... (eine sehr schlechte Eigenschaft von mir)

    lg
    Willow7
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen