1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsame Erscheinung

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Xilef84, 18. Juli 2009.

  1. Xilef84

    Xilef84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo allerseits,

    letztens ist etwas merkwürdiges passiert.

    Zunächst einmal die Vorgeschichte: Meine Oma ist vor 2Jahren im Alter von 90 Jahren gestorben. Sie hat mehrere Kinder, jedoch zu meiner Mutter immer das beste Verhältnis gehabt. Dementsprechend fiel meiner Mutter der Tod natürlich auch zunächst schwer.

    Anfangs war es so, dass meine Mutter oft den Geruch meiner Oma vernahm, wenn sie z.B. in der Küche war. Also den typischen Geruch meiner Oma, den man sofort vernahm, wenn man ihre Wohnung betrat. Was kann man daraus deuten? War es vielleicht nur eine Erinnerung?


    Jetzt aber zum eigentlichen Erlebnis:

    Meine Mutter saß letztens draussen im Garten und las ein Buch, in dem es ebenfalls um zwischenmenschliche Beziehungen ging. An einer Stelle musste sie einen Moment in sich gehen und sich fragen, ob es ihrer Mutter wohl gut geht jetzt, wo auch immer sie gerade ist.

    Im nächsten Augenblick geschah folgendes: Ein "Schwarm" mit etwa 20 weissen Schmetterlingen flogen aus dem Garten direkt auf sie zu. Sie blieben in der Luft stehen und bildeten 2er - 3er Paare und es sah so aus, als spielten sie miteineander. Daraufhin flogen sie über das Tor und wieder hoch in die Luft hinaus.

    Meine Mutter fand das schon sehr merkwürdig, da sie sonst noch nie in ihrem Leben eine solche Schar an Schmetterlingen sah, die auch noch alle weiss waren. Und dann auch noch exakt in dem Moment, in dem sie an ihre Mutter dachte.

    Was denkt ihr, hat das ganze nun zu bedeuten? Meine Mutter denkt, dass es ein Signal sein soll, sie solle sich keine Dorgen machen, es geht meiner Oma gut. Was denkt ihr darüber? Kann es ein Zufall gewesen sein?

    Viele Grüße,
    Euer Xilef
     
  2. milen8

    milen8 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Hallo,

    ja so ist das, sie sollte ihre mutter ruhen lassen einfach loslassen, die toten wollen auch ihre ruhe haben, ich finde es ein sehr schönes erlebnis.

    lg
     
  3. Xilef84

    Xilef84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Danke für die Antwort.

    Doch was hat diese Erscheinung nun zu bedeuten?
    Besteht ein Zusammenhang zwischen dem ganzen?
     
  4. Christophg

    Christophg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Hi Xilef84,

    also die Bedeutung ist ja sehr subjektiv, also so, wie sie von deiner Mutter wahrgenommen wird. Aber ich hätte da auch eine Interpretationsmöglichkeit:
    Deine Mutter hatte sich doch gefragt, wie es deiner Oma nun ginge. Diese Schmetterlinge wie du sie beschrieben hast, erinnern mich an tanzende Engel. Sie tanzen zu zweit, zu dritt und hin und her. Sie befindet sich an einem schönen Ort, wo alle gemeinsam, tja, halt tanzen oder zumindest eben glücklich miteinander sind. Alle sind weiß, denn dort sind alle gleichwertig. Also hier auf Erden sind auch alle gleichwertig, aber dort wird auch jeder gleich behandelt. Sie sind alle in einem glücklichen Reigen eins. Aber wie gesagt, dass ist nur meine Interpretation.

    LG Christoph
     
  5. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Ich denke es ist Paarungszeit bei den Schmetterlingen!
    Manche Arten fliegen wie beschrieben so in Reihen auf und ab!;)
     
  6. Blacklight

    Blacklight Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hi Xilef,

    manche Dinge sollte man einfach nehmen wie sie sind. Weißt Du - einmal hatte ich einen wirklich großartigen Tag... ich fühlte mich so richtig in meiner Mitte - einfach vollkommen glücklich und weil das so war (ich stand grad auf der Terasse), hab ich ein herzliches Danke ausgerufen... zu Gott, zum Leben oder wie immer Du das nennen willst. Und genau in diesem Moment erscheinte im Himmel ein Bolid (das ist ne extrem große und verhältnismäßig langsame Sternschnuppe)...

    Ich fragte mich auch erst: "Hmmm war das ein Zeichen für mein Danke"... "Wenn ja wie soll das sein, der Bolid wäre ja auch so dagewesen" usw usw.

    Manches sollte man einfach so nehmen wie es ist und sich dran erfreuen.


    P.S. Ich kann mir schon vorstellen, dass das ein Signal von ihr war und diese Sache mit den Gerüchen ist nichts neues. Das hört man ganz oft in bezug auf Verstorbene.... "den Zigarrenrauch des Opas den man plötzlich riecht"... oder "das Parfüm der Mutter" etc.

    Kann mir gut vorstellen, dass sich Deine Oma damit bemerkbar macht.

    Gruß
    Blacklight
     
  7. Gottesliebe

    Gottesliebe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    68
    Hallo Xilef84! Hier ist Gottesliebe. Ich bin ein Botschafter Gottes der hier auf Erden inkarniert hat. Und glaube mir es ist alles vielm einfacher auf den göttlichen Ebenenn als die Menschen daraus machen. Alles wird so gewichtig gemacht, als ob man eine Uni-Ausbildung bräuchte um Gott zu verstehen.
    Aber jetzt zu dem Erlebnis deiner Mutter. Solche zeichen verwenden wir umm auf besondere Umstände hinzuweisen. Deine Mutter wird einen aufgestiegenen meister in ihrer Nähe haben. Sie selbst hat ihn gerufen in ihrer Trauer. Auch wenn sie das nicht gemerkt hat. In der Trauer über den Verlust den ihr erlitten habt, konnte die Verstorbene ihren Weg ztum Licht nicht fortsetzen,m weil deine Familie sie nicht lisließ. Und in solchen Fällen wird ein Engel gesandt, der nach dem Rechten sieht. Deine Mutter wird bald überzeugt sein dass es der Mutter gut geht und dass sie glücklichn ist, und sich wenn es zeit ist, auf ein Wiedersehen freut. Mit Gottes Gruß Gottesliebe
     
  8. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    :lachen: Gottesliebe was du machst nennt sich auch SPAM!: :D


    lg
     
  9. ufuba

    ufuba Guest

    Ist Gott ein Spamer:confused:
     
  10. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    Werbung:

    Anscheinend schon :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen